narya

Member & Friend
  • Gesamte Inhalte

    11.179
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    7

narya last won the day on 28. April 2017

narya had the most liked content!

6 User folgen diesem Benutzer

Über narya

  • Rang
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

5.951 Profilaufrufe
  1. Da gibt es nix zu diskutieren.
  2. Dass diese unsre Elf nicht CL spielen darf, schade.
  3. Nach so einem Spiel kann man einen Trainer auch mal entlassen.
  4. Da fehlt das "i".
  5. done
  6. Kurze Info eines Bekannten, der mit ihm persönlich gesprochen hat. Auer meinte gestern nach dem Spiel, die Aktion schaut in der WH alleine aufgrund der Bewegung blöd aus. Es war aber nur die Brust, mit der er den Ball runtergestoppt hat. Der Arm war nicht dran. Möge sich jeder selber orientieren. Bin schon wieder weg.
  7. Danke für die Information. Die geistig tiefer fliegenden User wie dich werde ich aber eh auch vermissen, musst nicht gleich zu weinen beginnen.
  8. Gusch, und geh lieber mal ins Stadion!
  9. Eigentlich wollte ich ja gar nicht mehr antworten, nun fühle ich mich (wie so oft) doch dazu gezwungen. Meine Absicht war keinesfalls, irgendwen zu nerven oder vielleicht zu beleidigen. Aus den drei Gründen habe ich halt dieses eine Abschiedsposting verfasst: 1. Wenn man sich aus einem sozialen Zusammenhang zurückzieht (egal ob es ein Job ist, ein Verein, der Stammtisch oder ein Forum usw.), in dem man sehr aktiv war, sehe ich es als Gebot der Höflichkeit an, sich zu verabschieden. 2. Ich hatte das Bedürfnis, für viele interessante Diskussionen mit vielen herausfordernden Usern meinen Dank auszusprechen. Allen eine PM zu schreiben scheint mir da etwas zu zeitaufwendig. (Vielleicht hatte ich auch ein bissen das Bedürfnis, meinen Stolz über meinen kommenden Greenie mitzuteilen. Geb ich gerne zu.) 3. Die doch zahlreichen User, mit denen ich mich auch per PM regelmäßig ausgetauscht habe, sollten, genauso wie jene, die mich gerne und ned selten zitieren (wenns etwa mal wieder um Pehlivan, Nuhiu oder Canadi geht), Bescheid wissen, dass bzw. warum keine Antwort mehr kommen wird. Im Grunde ist das aber wieder nur ein schönes Beispiel, was das ASB auch "ausmacht", nämlich dass man sich über jeden Schas aufpudeln kann. Also, nix für ungut, war ja ned bös gemeint. Jetzt back to topic! Sorry, aber 99,9% meiner ASB-Zeit habe ich lesend oder schreibend in dem Channel verbracht. Der Rest is ma ziemlich blunzn.
  10. Thema Sonstiges: Servas ASB! [rant-modus on] Es ist nun so weit, ich schleich mich endgültig. Das ASB ist mir einfach zu mühsam geworden. Die Databasierung schreitet voran. Wo man früher nur mit einem Trifon auskommen musste, häufen sich heute die Massen an Oestls und Co. Auch wenn es oft wirklich viel Spaß macht, sich mit diesen Usern auseinanderzusetzen, so macht es nicht mehr so viel Freude wie vor fast zehn Jahren, als ich aus dem Standard-Forum geflohen bin, um ein Forum zu suchen, in dem man sich auf einem gewissen Niveau unterhalten kann. Diese Diskussionen auf Niveau werde ich ja zum Glück auch weiterhin mit meiner Abo-Gruppe im Stadion führen können. ... Ok, das war natürlich ein Scherz! Das sind ja defacto nur die real gewordenen Oestls. [rant-modus off] Nun aber konkret (das oben war natürlich nicht ernst gemeint). Vor ein paar Jahren habe ich mir ja schon einmal eine ASB-Auszeit gegeben. Damals wusste ich allerdings vorab, dass sie nur temporär sein wird (Übergang Studienende zum Berufseinstieg). ABER: Immer war mir klar, dass ich meine Zeit nicht länger mit mehr oder weniger sinnvollen Endlosdebatten verbringen will, wenn es mal wirklich ernst werden würde in meinem Leben. Da das jetzt bald der Fall sein wird und die grünweiße Familie in wenigen Monaten um den kleinen Narya Jr. anwachsen wird (eine Horrorvorstellung für manche hier, verständlicherweise), nehme ich meinen Hut schon jetzt! Meine Zeit soll für die wirklich wichtigen Dinge eingesetzt werden. Ich werde die interessanten und spannenden Diskussionen mit den von mir sehr geschätzten Usern hier, deren Anzahl zum Glück zu groß ist, um sie alle aufzuzählen, genauso vermissen wie die mühsamen und die verstrickenden Konfrontationen, aus denen man sich irgendwann kaum noch herausholen kann. Es hat fast immer viel Spaß gemacht mit euch. Macht es gut und denkt daran: Rapid. Punkt.
  11. Magerer BL-Durchschnitt bzw. halbwegs solide, so würde ich die von dir angesprochenen Eigenschaften bewerten. Wöber brachte da mehr zustande, mehr öffnendes, den Gegner überraschendes, aber dennoch sicher ankommendes mMn. Hofmann und Sonnleitner sind da wesentlich berechenbarer. Ich hoffe, dass Galvao hier eher in Richtung Wöber geht. Warten wirs ab. Er wird wohl recht schnell einmal zu seinen Einsätzen kommen.
  12. Natürlich nicht. Kenne ihn viel zu wenig. Aber in Punkto Spielaufbau besser als die beiden zu sein, ist auch keine ganz große Kunst. Einer, der oftmals im MF oder als (offensiver) AVer in einer 5er-Kette eingesetzt wurde, wird hoffentlich auch den ein oder anderen geraden Pass spielen können ...
  13. 800k war zu erwarten. Wert war er wohl eher 500k. Dazu noch den Wöber-Aufschlag. Schade dass man Schöss nicht noch auf Verdacht gehalten hat. Aber ein guter Techniker mit spielgestalterischen Mitteln hinten wird uns wohl nicht schaden. Ein Upgrade zu Sonnleitner und Hofmann hoffentlich.