Chaostheorie

Members
  • Gesamte Inhalte

    217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Chaostheorie

  • Rang
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Letzte Besucher des Profils

332 Profilaufrufe
  1. Naja...wenn er im Winter und/oder Sommer mehr Treffer bei den Transfers hat, dann drehen sich die Fahnen ganz schnell wieder in eine positive Richtung. Ich interpretiere die Klausel so: Sollte Bickel bis dahin wieder überschaubare Zugänge bringen kann der neue Präsident kurz und schmerzlos den Vertrag beenden. Sollte er gute Transfers tätigen, braucht man die Klausel nicht.
  2. Die Niederlage gegen RBS ist sehr realistisch
  3. Heute hätte es dafür sogar einen Elfer geben können, wenn sich Ivan wie üblich fallen gelassen hätte..da war auf jeden Fall ein Kontakt da
  4. Wäre für alle Seiten das Beste...und wir hätten den Platz für den unbedingt notwendigen 3 Stürmer im Kader frei.
  5. Also könnte Rapid die Heimspiele bspw an Dazn verkaufen und die Auswärtsspiele wären dann beim jeweiligen Rechteinhaber des Gegners zu sehen...gibt es so eine Konstellation in Europa schon irgendwo?
  6. Die Frage ist halt dabei, wie dann die Auswärtsspiele vermarktet werden..aber grundsätzlich würde ich in diesem Fall auch eine Selbstvermarktung vorziehen
  7. Hängt natürlich ab, wie es sich beim neuen Trainer entwickelt. Allerdings ist die Statistik von Röcher in Ingolstadt eher enttäuschend (angesichts seines Könnens)...hätte sicher besser für ihn persönlich laufen können. Und mit 27,5 Jahren wird er nicht mehr von der großen Karriere träumen, überhaupt wenn es Ingolstandt weiterhin so "bescheiden" läuft...da werden ihm andere ausländische Verein eher nicht die Türe einrennen. Wenn in so einer Situation Rapid mit einem guten Angebot (3 bis 4 Jahre) auf ihn zukommt, könnte es schon eine Chance geben. Und die Ablöse sollte auch nicht das Problem sein, überhaupt wenn man sich jene für Ivan ersparen würde ("budgetiert" wird man sie ja intern dennoch haben).
  8. Die wahrscheinlich zu zahlende Ablöse für Ivan wäre er mMn nicht wert..um das Geld bekommt man wohl auch Thorsten Röcher, der bei Ingolstadt nicht viel Land sieht. Der wäre fast mit 100%iger Garantie eine Verstärkung und passt mit seinem Spiel wie die Faust aufs Auge zu Rapid.
  9. Natürlich ist bei jedem Auslandstransfer ein Risiko dabei, aber Schnelligkeit und Dribblestärke hat er in beiden Matches gezeigt. Bailey "explodierte" auch nach seinem Wechsel aus der Slowakei...
  10. Moha wäre echt ein Traum, der hat uns schwindlig gespielt in den Duellen mit Slovan..das wäre mal ein Spieler, bei welchem 1.5 Mio Ablöse gut angelegt wären. Grüll wäre auch einen Versuch wert, den Guillemenot ersetzt er locker...da braucht er allerdings nur in St. Johann bleiben, um mit Guillemenot Leistungsbilanz bei Rapid mitzuhalten.
  11. Bei den Transfers sind sie leider rar.
  12. Nächstes Jahr kaufen Sie also den GESAMTEN Sturm Kader in Bausch und Bogen... der eine oder andere Glückstreffer wird da schon dabei sein..;-)
  13. https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/vom-postler-zum-profi-marco-gruell-ueberzeugt-rapid-scout-60870292
  14. vl handelt es sich hierbei um Marco Grüll, den "Bomber" aus der St. Johann /RLW.. http://www.transfermarkt.at/marco-grull/profil/spieler/391766
  15. vl gibt es Gegenleistungen, die nichts mit Werbung zu tun haben.. Andererseits haben Kern und Häupl ja keine entscheidungsrelevanten Funktionen mehr. Sollte es wirklich so stimmen, dann hat das Ganze einen ähnlichen Anstrich wie unser EADS Sponsoring anno dazu mal.