Schuvast

Members
  • Gesamte Inhalte

    171
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Schuvast

  • Rang
    Wichtiger Spieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Hartberg

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    TSV Hartberg, GAK
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm Graz vs. Hartberg, Cup-Viertelfinale 2012; GAK vs. Pasching, vorletzte Meisterschaftsrunde 2003/04
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland
  • So habe ich ins ASB gefunden
    sockvast

Letzte Besucher des Profils

3.245 Profilaufrufe
  1. Die Admiraner sind wirklich mit Abstand die sympathischsten User im ASB.
  2. Hoffentlich nimmt man den Cup nicht auf die leichte Schulter. Die Meisterschaft hat zwar eindeutig Priorität, aber wenn man die derzeitige Form konserviert, sehe ich auch im Frühjahr nur Salzburg als (fast) unschlagbaren Cup-Gegner. Mit ein bisschen Losglück könnt also auch das Finale drin sein. Der EL-Quali-Startplatz geht zwar meines Wissens nicht mehr an den Pokalfinalisten, wenn sich der Sieger anderweitig qualifiziert, aber ein Highlight wäre es allemal.
  3. Den schwindligen Tadic kann man dann auch mal rausnehmen
  4. Todernst.
  5. In den ersten 15 Minuten mal wieder stehend K.O., schade drum, sonst könnte man auch mit einem Unentschieden in die Pause gehen. Wenigstens bleibt das Spiel spannend, der WAC fabriziert ja auch Fehlpässe am laufenden Band.
  6. Hätt schon was, der erfolgreichste Verein der Stadt Hartberg gegen den erfolgreichsten Verein von Graz in dieser ÖFB-Cup-Saison
  7. Respekt. Wenn man in der eigenen Drangphase, noch dazu um die 80. Minute, ein Gegentor kassiert, können sich die wenigsten Teams aufraffen und das Spiel sogar noch drehen. Einen Verteidiger wünsch ich mir trotzdem noch
  8. Den hätte der Tormann ja nicht mal rausfischen müssen, oder? Wäre sowieso am Tor vorbeigegangen
  9. 3:1 Auswärtssieg gegen die Young Violets, damit hat man zumindest mal die Abstiegsränge verlassen
  10. Für mich ebenfalls, aber von den beiden getesteten Spielern vor zwei Wochen (Boateng von Lazio U19 und Senhadji von FC Sochaux) hört man leider auch nichts mehr
  11. Die bisherige Punkteausbeute vom Lafnitz ist ja ziemlich bescheiden. Hab vom letzten Spiel gegen Horn zwar nur die 1. Hälfte gesehen, aber es war schon verblüffend, wie wenig die Lafnitzer vor eigenem Publikum mit dem Ball anzustellen wussten - noch dazu gegen die bis dahin alles andere als berauschend spielenden Horner. Sieht so aus, als wäre der Verein nun doch an eine gläserne Decke gestoßen, nachdem man die Jahre davor ja immer relativ souverän - oft als Überraschungsmannschaft - nach oben marschiert ist. Andererseits sollte man die Bedeutung eines Meistertitels in der Regionalliga Mitte wohl auch nicht überschätzen, wenn man sich ansieht, dass derzeit alle drei Abstiegsplätze in der Zweiten Liga von Mannschaften aus dieser Regionalliga belegt werden. Außerdem hieß es bei Lafnitz ja von Anfang an, dass es nie Richtung Professionalisierung gehen würde. Gegen die Young Violets sollte es auf jeden Fall mal möglich sein, voll anzuschreiben, sonst bezweifle ich nämlich allmählich, dass es überhaupt einen Gegner gibt, gegen den man diese Saison drei Punkte einfahren könnte. Jedenfalls wäre es aus der Sicht des oststeirischen Fußballs auf jeden Fall wünschenswert, dass Lafnitz in der Zweiten Liga verbleibt, vor allem auch wegen der angedachten gemeinsamen Akademie von Hartberg und Lafnitz (auch wenn davon schon lange nichts mehr an die Öffentlichkeit gedrungen ist). Weiß übrigens irgendjemand, wie viel eine Karte für ein Lafnitz-Heimspiel kostet? Der Link auf der Homepage ist tot, bzw. führt andauernd nur zur Startseite zurück.
  12. Das wäre wünschenswert, mittlerweile ist das ja schon bei fast jedem Bundesliga-Klub (Ausnahme ist glaub ich nur Mattersburg) und auch so manchem aus der Zweiten Liga Usus. Auf jeden Fall ein weiterer Schritt zur Professionalisierung. Zum Spiel selbst wünsch ich mir nur, dass die Verteidigung ein bisschen sattelfester wird, nach vorne hin ist ja wirklich schon viel gegangen. Andererseits ist die Admira auch nicht Sturm, und scheint ja selbst gerade in einer ziemlichen Schwächephase zu sein. Ich glaube an ein 1:0 oder 2:1 für den TSV.
  13. Und schon steht's 1:1. Bloß in kein Debakel laufen zum Saisonbeginn, das kann für so eine bunt zusammengewürfelte Truppe katastrophal sein