Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

freak1894

Members
  • Content Count

    105
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About freak1894

  • Rank
    Ergänzungsspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Heute sind angeblich 3 schwarze Mercedes mit verdunkelten Scheiben in die Tiefgarage eingefahren, es kann jetzt also wirklich sehr sehr schnell gehen!!!
  2. Also wenn ich mich jetzt erinnere hat man sich (in Sachen Wiesenpartien/Hooligans) mit Sturm, Rapid und Ried gemessen. Gegen Sturm und Rapid wurde, wenn auch knapp, verloren, Ried wurde gewonnen, hab ich irgendwas übersehen/überhört?
  3. Bei Rapid gab und gibt es mindestens genauso viele wie bei uns wenn nicht sogar mehr, diese zeigen das auch ganz offen (Juden-Sager, Beschmieren von Pickerl mit Judenstern, Hitlergruß mit Rapid Jacke bei Demos, der Überfall mit der Szenen Hose + anschließende antisemitische Parolen, usw...). Ich denke auch mich an Fetzen oder Spruchbänder von der Alten Garde erinnern zu können. Also da gibt's schon auch einige Vorfälle... Der Unterschied ist dass es bei Rapid mittlerweile "Unter der Hand" passiert, da von den Ultras (zumindest nach außen) keine Politik geduldet wird.
  4. Was mir bekannt ist bestand die Freundschaft hauptsächlich zu den Ultras Essen (UE). Da sich diese jedoch schon vor einiger Zeit aufgelöst haben, ging die Freundschaft mehr oder weniger in die Brüche. Man hat auch immer wieder mal gehört dass die Freundschaft von RWE zu Werder Bremen (die politisch Links eínzuordnen sind und eine Freundschaft mit Sturm und Karlsruhe? haben) ein Problem gewesen sein soll. Was ich so weiß besteht noch eine Freundschaft zwischen den Flagrantia und den Freaks Essen, da ich da vor nicht allzu langer Zeit noch Bilder von einer Gruppe der Flagrantia in Essen gesehen habe. Soweit mein aktueller Stand.
  5. Schön zu sehen das es noch immer Austrianer gibt die, wenn Kreatschmar sagt es kann jetzt ganz schnell gehen, wirklich daran glauben . Ich kann diese ewigen Durchhalteparolen (wie so viele schon) nicht mehr hören! Seit der letzten Fink Saison bewegt man sich sportlich am Fleck (wenn nicht sogar leicht zurück) und finanziell wirds schön langsam auch richtig eng (hat ja sogar der Experte Schellhorn gemeint dass er am Kreatschmar seiner Stelle nicht ruhig schlafen könnte) und jetzt heißts wieder warten... Währenddessen versinken wir in der sportlichen Bedeutungslosigkeit (ein 0:0 in Altach wird Schulterzuckend hingenommen „hot jo eh passt“) und die vermeintliche Konkurrenz ist uns mittlerweile schon vor Jahren um Jahre davongezogen... Ich will endlich Taten und eine sportliche Entwicklung sehen, oder zumindest das Gefühl haben es kämpft jeder, vom Platzwart über die Office Mitarbeiter bis hin zur Mannschaft drum das beste aus der beschissenen Situation zu machen! Von diesem ewigen Durchhaltemarathon halt ich nix mehr... Wir kommen (hoffentlich) stärker zurück, Forza Viola
  6. MK betont wie bitter das verpassen des EC gerade finaziell war und ist, im gleichen Atemzug betont er dass der Investor (der daran etwas ändern könnte) wohl erst gegen Saisonende kommen wird, somit sind wir wohl frühestens 2022/23 wieder im EC vertreten. Kann somit zu
  7. Ist glaube ich nur über die Instagram Story von Sky Sport Austria möglich, hab dort schon eine zweistellige Anzahl an Fragen abgegeben
  8. Ich sehe es so, da sowieso keine Fans zugelassen sind wird so ein Fußballspiel für einen potentiellen Attentäter ein eher uninteressantes Ziel sein, mit Fans wäre es durchaus problematischer... Zudem würde man, wenn man nicht spielen lässt, genau das machen was diese h****Kinder erreichen wollen, uns einschüchtern und unsere Alltag bestimmen bzw uns Angst machen. Finde das Spiel ist eine ausgezeichnete Möglichkeit ein starkes Zeichen zu setzen und zb eine extra lange Schweigeminute abzuhalten. Man darf den Terror auf keine Fall gewinnen lassen! Forza Viola
  9. Welcher Erin Palmer Brown Chant wurde angestimmt? Habe ich da was verpasst?
  10. Wir werden wohl oder übel am Samstag ohne Punkte aus dem Spiel gehen, ist aber auch keine Schande, denke ich, gegen eine Mannschaft die leider mittlerweile schon in ihrer eigenen Liga spielt. Auch dass sie vor und nach unserer Partie in der CL spielen, wird denke ich keinen oder zu wenig unterschied machen, dafür haben sie einfach in der breite einen zu starken Kader, um das nicht kompensieren zu können (siehe die letzten 5 Jahre). Trotzdem denke ich haben wir die größte Chance seit einigen Jahren (4:0 in Wr.Neustadt) mal wieder was aus einer Partie gegen die Dosen mitzunehmen. Ob das reicht, wir wissen es am Samstag um 18:45 .
  11. Weiß jemand ob es auch zählen würde wenn man sich jetzt die MG kauft? Auf der Austria App werden, unter den Erklärungen welche Kriterien erfüllt sein müssen um ins Stadion zu kommen, die verschiedenen MG Formen aufgelistet (Mit Link).
  12. Ich finde auch dass man speziell im Bereich Snapchat/ Tik Tok was machen könnte (müsste). Sollte nicht allzu viel Mehraufwand sein und kosten tun die Apps auch nix. Auch hier sind uns leider Rapid, Salzburg und sogar der WAC voraus. Die Kids mit 8-14 Jahren treiben sich nun mal dort herum, und klar ist es cooler dort Videos aus den Stadien, von dem Fanblock oder Interviews von einzelnen zu sehen als wegen der Austria immer auf Instagram gehen zu "müssen" wo man dann auch oft mit gerade den notwenigsten Infos abgespeist wird (in letzter Zeit eine kleine Verbesserung ersichtlich). Ersichtlich wird unser "Versagen" bzw verschlafen in diesem Bereichs wenn man sich dann die Umfragen zum beliebtesten Österreichischen Fußballverein von 10-18 Jährigen ansieht. Die Zielgruppe für die Zukunft hat nun mal in den letzten 5-10 Jahren die Aktivitäten von Facebook/WhatsApp auf Instagram/Tik Tok/ Snapchat verlegt. Man sollte hier etwas aufmerksamer und engagierter die Fühler ausstrecken in diesem Bereich.
  13. Möchte hier gleich mal von Anfang an etwas festhalten, ich bin der letzte der diese Scheiß Pandemie leugnet, verharmlost oder ignoriert, aber was hier gemacht wird ist eine reine Willkür. Seit Beginn von COVID-19 kämpfen weltweit Vereine (nicht nur Fußball) ums überleben, es wurde monatelang ein Präventionskonzept ausgearbeitet und viele Gespräche geführt. Das Ziel war es, dass jeder Verein, gemessen an der Größe des Stadions, Anzahl der Eingänge, usw einen individuellen Anteil an Fans ins Stadion lassen darf (bei uns zb knapp über 7.500). Was ist passiert? Man hat zuerst den Vereinen alles zugesichert nur um dann eine komplett unverständliche Grenze bei 3.000 Zuschauern zu ziehen... was dabei rauskam sah man ja letzte Woche am Sportklubplatz... Aber nein, anstatt sinnvoll zu denken, was ja anscheinend jeder von uns "normalen" Bürgern schafft, werfen Kurz, Kogler und Anschober willkürlich mit irgendwelchen Zahlen herum die keiner nachvollziehen kann. Oder kann mir irgendjemand sagen warum man doch nur 3.000 reinlassen durfte und jetzt nurnoch 1.500? Geführt hat das ganze dazu das Vereine wie Rapid, Sturm, Salzburg und mittlerweile wohl auch Altach und die Austria massive Probleme haben weil sie (durch die Zusicherung) mehr Abos als jetzt zulässig sind verkauft haben. Aber Hauptsache auf a depperte Studie zu den unnötigen Kinnschilder wartma noch Es kann mich gerne jeder kritisieren aber in meinen Augen ist das nur noch lächerlich, man verschiebt die gesamten Fans jetzt nach Hause wo dann 5-10 ohne Abstand das Match schauen, ist ja echt ne super Idee.. Ich bin gespannt wie lange das (speziell die kleineren Vereine) noch durchdrücken können, aber auch bei uns ist es denke ich enger als öffentlich zugegeben wird. Dass wir mit der Vorstadt, Salzburg, Lask, Sturm usw bei der Regierung antanzen halte ich für unwahrscheinlich. Den zuständigen Herren ist wohl noch nicht bewusst mit wie vielen Fußballbegeisterten Bürger sie es sich vertun wenn die Liga zusammenbricht... Ich hoffe das ich weiterhin ins Stadion kann und wünsche es jedem Fußballfan der Welt der sich an die !!!Funktionierenden!!! Regeln hält/gehalten hat. Bleiben wir trotz all dem Theater unserer Austria treu und stehen gerade in dieser schweren Zeit zu unserem Verein!
  14. Bin gestern auch knapp 5 Stunden angestanden... Nach einer Stunde anstehen hab ich erfahren dass die nur einen Verkaufsraum haben und dort mit einem ausgedruckten Stadionplan und Kugelschreiber jeden einzeln einschreiben und personalisieren . War zwar orsch kalt aber hatten ein paar Nette Gleichgesinnte vor und hinter uns stehen wodruch die 5 Stunden dann doch etwas schneller vergangen sind . Die Erkenntnis des gestrigen Abends: Der Sportklub ist so weit von einer Digitalisierung entfernt wie die Vorstädter von der Mission 33.
×
×
  • Create New...