lengmandx

Members
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lengmandx

  • Rang
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Das mag schon sein, mir hätte es aber besser gefallen, wenn dann jemand anders (Dibon zB) die Abstöße getreten hätte. Barac hatte da schon seine dämliche Gelbe, und hat sich beim ersten Abstoß dann wieder aufreizend viel Zeit gelassen.
  2. Ein paar gute Reflexe hat er schon gezeigt. Was mir nicht eingeht, ist die Schwäche bei den Abstößen und Ausschüssen. Das kann man doch trainieren...
  3. Lass ihn, der Verfolgungswahn ist da leider schon zu weit fortgeschritten, um noch rational denken bzw. halbwegs verständliche Posts abzusondern. Es haben sich leider beide Gruppen wieder mal nicht ganz im Griff gehabt, aber aufgrund der Störgeräusche vor dem Spiel war es dann doch nicht ganz so schlimm.
  4. Nach dem zu urteilen, wo unser Kapitän die linke Hand hat, und was er mit der Rechten vorzeigt, amüsiert sich Koya gerade über die Frage ob es stimmt, was Schwab über Asiaten bis jetzt gehört hat
  5. AG sind einfach grindige Rechte, die entfernt werden müssten. Macht halt keiner. Fanszene und so...
  6. Schon richtig, nur da kommt ja noch Einiges on-top zu den Eintrittsgeldern. Das ganze Thema Gastronomie zB, wo dann meistens auch das doppelte der Preise in der regulären Saison verlangt wird. Dazu noch Spielpatronanzen von lokalen Unternehmen, Sondersponsorings usw... Ob das für das komplette Saisonbudget reicht, keine Ahnung, aber ein fetter Batzen Geld kommt da schon rein.
  7. Ich hoffe, dass es für uns sehr viele Auswärtstore geben wird, egal, ob wir in Graz, Wolfsberg oder Wien X spielen Witzigerweise findet sich auf bundesliga.at auch nicht wirklich eine Information dazu, ob mit oder ohne Auswärtstorregel gespielt wird. Die UEFA denkt übrigens auch über eine Abschaffung der Auswärtstorregel nach: https://www.laola1.at/de/red/fussball/sonstiges/news/uefa-exekutive-beraet-ueber-das-ende-der-auswaertstor-regel/
  8. Ganz ehrlich, so groß meine Abneigung für die Rosanen aus Wien X. auch ist... Dein Verfolgungswahn, hinter allem und jedem eine Verschwörung zu wittern, nimmt schon fast pathologische Ausmaße an. Der LASK kann Testspiele vereinbaren und austragen, wo und wann sie wollen, so einfach ist das. Fakt ist: wir haben haben es die ganze Saison lang verkackt, uns direkt für die EL zu qualifizieren. Was Sturm, der WAC, LASK oder die Austria machen, kann uns im Moment egal sein. Erst die eigenen Hausaufgaben erledigen, dann sollte man wieder auf alle Anderen schauen.
  9. Er wär so ein feiner Kicker, wenn er sich mal ein bissl zusammenreißen würde... Wie er nach dem missglückten Pass auf Badji aus dem Abseits schlapft, während wir schon wieder im Ballbesitz sind. Unpackbar. Und kein Kapitän am Feld, der ihn so für sowas mal richtig zusammenstaucht...
  10. Und wenn der neue Pokal ein Reservereifen aus irgendeiner Kupferlegierung ist... Ich will verdammt noch mal den Schwab morgen das Teil nach oben stemmen sehen. Über die Kosmetik können wir dann am Donnerstag diskutieren!
  11. Kostenlos wird, wenn überhaupt, nur über eine der gängigen illegalen Streamingseiten gehen. Meiner Meinung nach tut man sich damit aber keinen Gefallen, weil die Qualität nicht immer das Gelbe vom Ei ist. Wenn man das Spiel in annehmbarer Qualität verfolgen will, bleibt mMn nur der Weg über einen VPN. Die paar Euro muss man halt investieren, wenn es einem dann wert ist...
  12. Ansonsten auf einen VPN Anbieter zurückgreifen, der AT als Standort anbietet. Ich habe gute Erfahrungen mit ExpressVPN gemacht, kostet aktuell glaub ich um die 9 Euro/Monat und kann jederzeit gekündigt werden. Damit habe ich das Finale 2017 über orf.at in DE gestreamt.
  13. Dürfen sie „leider“ nicht mehr 😂 Gab vor einiger Zeit ein Urteil, wonach man die Kunden nicht zur Kasse bitten darf, wenn sie sich die Tickets selbst ausdrucken. https://www.konsument.at/cs/Satellite?c=MagazinArtikel&cid=318909835601&d=Touch&pagename=Konsument%2FMagazinArtikel%2FDetail
  14. Wenn man davon ausgeht, dass sich die meisten 2 Karten schicken haben lassen, sind es nur mehr mindestens 41.700,- Trotzdem lächerlich was da abgeht...
  15. Bin mir nicht sicher, ob ein Charterflug in einer 32 Jahre alten Turboprop einer polnischen Bedarfsfluggesellschaft so viel mehr kostet als ein 5-Sterne Bus Aber grundsätzlich finde ich es gut, dass man die Reisezeiten möglichst kurz hält, auch in D wird relativ viel geflogen, auch sehr kurze Strecken.