Jump to content

lengmandx

Members
  • Content Count

    252
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About lengmandx

  • Rank
    Teamspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich hätte das so verstanden, dass sie in den Bewerben dabei sein und dort auch gewinnen (i.S. von Spiele gewinnen) wollen. Das dabei sein wird schon ein Kraftakt aus heutiger Sicht, aber wenn ich mich für eine Gruppenphase qualifiziere, will ich ja auch nicht 6x abgeschossen werden. So verblendet von den Abgasen können die ja doch nicht sein, dass sie glauben mit ihrem neuen luxury lifestyle international einen Titel holen zu können.
  2. Nicht schlecht und vor Allem extrem diszipliniert. Wenn sie das umsetzen, was der Trainer vorgegeben hat, würde ich das auch so sehen wie du. Andererseits gehts für einige sicher um das Spiel der Karriere, ein Cupfinale vor der Haustüre. Die sind nach dem Spiel gegen uns noch nicht wieder aus dem Modus rausgekommen. Also sind wir indirekt an dem Schweinskick schuld!!!11!
  3. Der Michorl ist echt das Allergrindigste, was auf Gottes Erdboden Fußball spielt. Reicht nicht, den Taferner umzutreten, danach muss er ihm noch auf die Hand steigen.
  4. Doch, kann ich schon. Weils am Ende des Tages völlig egal ist, wie gut es vorher gelaufen ist. Natürlich schaut man bei einer erfolgreichen gemeinsamen Vergangenheit etwas länger zu bzw. weg, nur das Resultat wird vermutlich das gleiche sein.
  5. Würde ich grundsätzlich auch so sehen. Nur was ist, wenn die Mannschaft geschlossen ein Problem mit dem Trainer hat? Da sehe ich den Kapitän bzw. die Führungsspieler schon in der Pflicht. Siehe Hofmann und Canadi bei uns vor ein paar Jahren.
  6. Damit sie (und alle sind das bei Weitem nicht) dann in ihrer Meinung bestätigt werden? Ich wäre eher dafür, dass unsere Mannschaft das macht, was im Heimspiel schon passieren hätte müssen: sportlich so herwetzen, dass sie für die nächsten vier Wochen in der Kabine keine Sitzplätze brauchen.
  7. Solange sich deine beiden Persönlichkeiten noch einig sind, ist das zwar nervig für alle anderen, aber noch nicht ganz so kritisch für dich. Spätestens, wenn die beiden anfangen zu streiten, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
  8. Du weißt genau, was gemeint ist. Umsonst wird es nicht von einem Mod rauseditiert.
  9. Kann man die primitiven und sinnlosen Äußerungen zumindest im Vorbesprechungsthread sein lassen? Danke.
  10. Ja, definitiv. Wenn die den Wiederaufstieg nächstes Jahr nicht gleich schaffen und dann weniger aus dem TV Topf bekommen, gehen dort die Lichter aus. Den Schuldenberg abarbeiten ist fast unmöglich.
  11. In fast allen Spielen, die wir im Nachhinein als sehr gut mit dominantem Auftreten bewerten, sind wir relativ früh (dh in den ersten 30 Minuten) in Führung gegangen. Dass ein Gegener danach die Spielanlage umstellen muss, liegt auf der Hand. Weniger als 0 Punkte mitzunehmen, geht ja kaum. Da finden wir durch das schnelle Umschalten oft gute Lösungen, die noch ein paar Tore mehr möglich machen. Ich bin jetzt auch mal so frech zu behaupten, dass die ganze Liga mit Ausnahme von Salzburg mit einem X im Weststadion hochzufrieden ist. Wenn ein Gegner wie Altach oder Ried in Unterzahl den Bus parkt, helfen uns halt Spieler wie Demir ungemein, weil sie auch manchmal das Unerwartete machen. Da fehlt meiner Meinung nach noch ein Konzept, das auch geduldig durchgezogen wird, um auch solche Spiele souverän für sich zu entscheiden. Auch wenn das mal bedeuten kann, dass ein Kara oder Schick schon zur Pause runter muss, und man dafür auf schnelle, dribbelstarke Flügel setzt.
  12. Stimmt schon. Die Frage ist halt, ob eine Auswechslung kurz vor der Halbzeit nicht Denkzettel genug ist für so einen jungen Spieler. Bin mir nicht sicher, ob man dann in den Interviews nach dem Spiel noch zusätzlich draufhauen muss. Andererseits arbeitet der fuckedi fucking Ochsendompteur jeden Tag mit den Spielern und sollte die psychische Belastbarkeit besser einschätzen können als wir. Wenn Adeyemi einer ist den sowas anspornt, war das unter Umständen sogar richtig.
  13. Würde ich mir auch wünschen, realistisch ist das leider nicht wirklich. Ich denke, dass einer der mittelgroßen Vereine, wo ein Transfer für beide Seiten Sinn machen würde, großes Interesse daran hat, einem Rohdiamant die bestmögliche weitere Ausbildung zukommen zu lassen. D.h. für mich Aufnahme in den eigenen Ausbildungsbetrieb oder eine evtl. Leihe zu einem Kooperationspartner in eine passende Liga. Für einen Verbleib in AT sehe ich ehrlich gesagt relativ wenig Land.
  14. Genau. Ojeminödel.
×
×
  • Create New...