pironi

Der Konkurrenz-Thread

39.806 Beiträge in diesem Thema

Chemical neighborhood schrieb vor 4 Stunden:

Du sprichst in der Mehrzahl.. zähl mal bitte mehr als den einen Vorfall auf :) 

Die kommen schon noch. Wenn sich eure Hausverbotler mit Dr. Alex zusammentun und er pro Mandant seinen Anteil kassiert, kann Kraetschmer den Budgetposten "Fanfernhaltegeld" einrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
archer schrieb vor 10 Stunden:

Jetzt hat es Sturm also auch wieder mal geschafft, etwas zu holen. Aber bei Rapid ist es natürlich unmöglich, weil "Salzburg ist einfach nicht zu schlagen". Peinlich.

wer behauptet dass es unmöglich ist, das einzig peinliche ist deine Aussage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tottinese schrieb vor 10 Stunden:

wer behauptet dass es unmöglich ist, das einzig peinliche ist deine Aussage!

... aber im Cup samma scho a bissl peinlich, oder? 1995?? Braucht man nix beschönigen. Viele Finale waren da auch nicht dabei seit dem letzten Sieg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
buffalo66 schrieb vor 4 Minuten:

Unsere Veilchen ASB Freunde spekulieren über einen (unfreiwilligen) Wohlfahrt-Abgang. Mal sehen ob es stimmt... Möge ihnen der Franzl noch möglichst lange erhalten bleiben.

Ja, anscheinend soll es gröbere strukturelle Veränderungen geben. Ein bisschen länger hätte ich mir das ehrlich gesagt schon noch gern so angesehen. Aber es ist halt wie bei uns - so lange wie der Gegner gerne hätte, dass es mies läuft, tritt es dann meistens doch nicht ein. Dafür haben sowohl Rapid als auch die Austria zu viel Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schleicha schrieb Gerade eben:

Ja, anscheinend soll es gröbere strukturelle Veränderungen geben. Ein bisschen länger hätte ich mir das ehrlich gesagt schon noch gern so angesehen. Aber es ist halt wie bei uns - so lange wie der Gegner gerne hätte, dass es mies läuft, tritt es dann meistens doch nicht ein. Dafür haben sowohl Rapid als auch die Austria zu viel Geld.

Also ein Rauswurf von Wohlfahrt wäre, unabhängig von den Kosten, wohl eine der dämlichsten Entscheidungen der letzten Jahre im österr. Fußball. Weniger der Rauswurf, als dass er erst vor einigen Wochen/Monaten 3 Jahre verlängert wurde, obwohl es da schon genug Kritikpunkte gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schleicha schrieb Gerade eben:

Ja, anscheinend soll es gröbere strukturelle Veränderungen geben. Ein bisschen länger hätte ich mir das ehrlich gesagt schon noch gern so angesehen. Aber es ist halt wie bei uns - so lange wie der Gegner gerne hätte, dass es mies läuft, tritt es dann meistens doch nicht ein. Dafür haben sowohl Rapid als auch die Austria zu viel Geld.

Wobei, sie haben ihn ja erst kürzlich verlängert. Das würde mich an so manche unserer Geldverbrennungsaktionen der jüngeren Vergangenheit erinnern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silva schrieb Gerade eben:

Also ein Rauswurf von Wohlfahrt wäre, unabhängig von den Kosten, wohl eine der dämlichsten Entscheidungen der letzten Jahre im österr. Fußball. Weniger der Rauswurf, als dass er erst vor einigen Wochen/Monaten 3 Jahre verlängert wurde, obwohl es da schon genug Kritikpunkte gab.

Ich persönlich rechne nicht mit einem Rauswurf. Vielmehr gehe ich davon aus, dass die Strukturen angepasst werden und ein fähiger Mann neben FW gestellt wird (der ja eh vieles gar nicht entscheiden durfte - aber für alles den Kopf hinhalten musste). 

Schauen wir mal was rauskomm. Für mich ist die Frage, wie weit sich die Konsequenzen über personelle Maßnahmen hinaus ziehen. Wird die Struktur im Verein nachhaltig positiv verändert und die Posten werden ordentlich definiert, ist das sicher ein massiver Vorteil. Nur FW austauschen reicht da nicht für den großen Jubel imo.

buffalo66 schrieb vor 3 Minuten:

Wobei, sie haben ihn ja erst kürzlich verlängert. Das würde mich an so manche unserer Geldverbrennungsaktionen der jüngeren Vergangenheit erinnern.

WIie gesagt, ich sehe ihn nicht als das Hauptproblem. Bei weitem nicht. Er ist ein armer Hund der immer den Kopf hinhalten muss, aber in Wahrheit den Dreck von anderen Leuten serviert bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silva schrieb vor 6 Minuten:

Also ein Rauswurf von Wohlfahrt wäre, unabhängig von den Kosten, wohl eine der dämlichsten Entscheidungen der letzten Jahre im österr. Fußball. Weniger der Rauswurf, als dass er erst vor einigen Wochen/Monaten 3 Jahre verlängert wurde, obwohl es da schon genug Kritikpunkte gab.

Sonnleitner hat man im Frühjahr 2016 auch um 3 Jahre verlängert. Im Juli spielte er keine Rolle mehr. Mindestens genau so dumm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zidane001 schrieb Gerade eben:

Sonnleitner hat man im Frühjahr 2016 auch um 3 Jahre verlängert. Im Juli spielte er keine Rolle mehr. Mindestens genau so dumm

Nein. Einfach nur nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online