Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Fox Mulder

Members
  • Content Count

    3,409
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Fox Mulder

  • Rank
    Posting-Maschine

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR

Recent Profile Visitors

3,798 profile views
  1. Ich bin leider auch kein Experte. Soweit ich weiß, hat es aber vor 10+ Jahren durchaus Sinn gemacht, eine Wohnung zu kaufen und zu vermieten. Es konnte Renditen um die 10% erreicht werden. Wenn ich heute eine solche Wohnung hätte, würde ich sie auch nicht verkaufen, vor allem weil man ja jederzeit noch einen sehr guten Preis erzielen könnte, sollte man Geld brauchen. Mittlerweile kostet dieselbe Wohnung wahrscheinlich doppelt so viel, die Mieten sind aber nicht im selben Verhältnis angestiegen. D.h. die Rendite, die heute erzielt werden kann ist weit geringer und das Investment somit weniger lukrativ.
  2. Ich sehe das auch nicht so kritisch (wenn es stimmt), zumindest wenn dieses Gebäude ohnehin Teil beider TC-Varianten gewesen wäre. Wenn uns das Geld aber beim Kader fehlt, ist das schon zu hinterfragen. Ich nehme mir lieber einen Kredit für ein Gebäude auf als für Spieler (was ich natürlich ohnehin kategorisch ablehne).
  3. Sehe ich das richtig, dass die 6 Mio (die jetzt angeblich schon bezahlt wurden) die Gesamtkosten BEIDER TC-Varianten veringer würde? Also 8 Mio - 6 Mio = 2 Mio (die wir noch brauchen) und 25 Mio - 6 Mio = 19 Mio (die wir noch brauchen)?
  4. Stimme ich zu. Polemisch ist die Aussage aber trotzdem.
  5. Sehe ich das richtig, dass der Geschäftsbericht für 2018/2019 noch vor der Wahl (also diese oder nächte Woche) veröffentlicht werden sollte?
  6. Warum sich Schmid so auf das große Trainingszentrum fixiert, obwohl die Finanzierung kaum geklärt ist, verstehe ich gar nicht. Wir zahlen immerhin noch eine Weile den Stadionkredit zurück. Sich jetzt dem nächsten großen Projekt zu widmen, halte ich für wenig durchdacht. Die Kreditrückzahlungen fehlen ja auch beim sportlichen Budget, also der Säule, die ja lt. Schmid im Vordergrund stehen soll.
  7. Das stimmt natürlich. Trotzdem ist es vollkommen legitim, wenn man erfahren möchte, wie der Deal insgesamt aussieht.
  8. Dazu 2 Fragen: Was wäre die Alternative, nicht mehr Rapidler zu sein? Warum habe ich den Eindruck, dass der Ruf nach Demokratie in deinem Post negativ behaftet ist?
  9. Dann wird diese Liste bei der nächsten Wahl von den Mitgliedern wahrscheinlich nicht mehr gewählt. Ich weiß nicht, was ich dir sonst darauf antworten soll. Mir ist natürlich auch lieber, es läuft alles auf eine gute Zusammenarbeit hinaus.
  10. Viel zu früh, aber trotzdem: Fairytale of New York (The Pogues) Christmas in Hollis (Run D.M.C Mistress for Christmas (AC/DC)
  11. Du hast die Detailtreue des sportlichen Konzeptes der Liste Schmid kritisiert. Mir vermittelt diese Detailtreue das Gefühl, man hat sich Gedanken gemacht und Ahnung von der Materie. Wo ich dir Recht gebe ist, dass man in manchen Bereichen womöglich zu sehr ins Detail gegangen ist. Das gehört gemeinsam mit dem GF Sport gemacht. Das stimmt schon. Ich sage ja gar nicht, dass die Liste Schmid der Liste Bruckner so überlegen ist, was diese Kompetenz betrifft. Aber etwas zu kritisieren, nur weil es der andere nicht hineingeschrieben hat, ist auch nicht richtig. Ja, es ist vielleicht etwas zu detailliert, aber man sieht, dass man eine Idee verfolgt.
  12. Du verstehst nicht ganz, was ich meine. Wenn Zoki das Konzept alleine erstellt und der Erfolg ausbleibt, was machen wir dann, wenn wir im Präsidium keine sportliche Kompetenz haben? Wenn es nach dir geht, liegt diese Kompetenz und die dazugehörige Entscheidungsgewalt ausschließlich beim GF Sport. Wenn dieser entlassen wird, haben wir in diesem Fall dann einen neuen GF Sport der wieder ein eigenes Konzept mitbringt. Jetzt klar, was meine Bedenken sind?
  13. Na gut, ich wollte es positiv formulieren. Dann nehmen wir ein anderes Beispiel: Was machen wir, wenn Zoki das Konzept erstellt, und Zoki dann aufgrund von Erfolglosigkeit entlassen wird? Wenn es dann kein übergeordnetes Konzept, oder nenne es von mir aus Idee, hätten, stehen wir planlos da. Das wollte ich damit sagen. Sehe ich auch so. Das wäre tatsächlich interessant. Vor allem auch, ob das Wahlkomitee etwas damit zu tun hatte. Ich denke aber, dass die Fusion alleine deshalb zustande kam, weil man Angst hatte, sich gegenseitig Stimmen wegzunehmen und somit gegen Bruckner zu verlieren.
  14. Ich versuche jetzt noch ein letztes Mal eine mögliche Erklärung für die detailtreue des Schmid-Konzepts zu finden. Du bist der Meinung, dass in diesem Konzept Dinge stehen, die rein dem Sportdirektor etwas angehen und nicht auf Präsidiumsebene entschieden werden sollten. Ich bin hier 100% deiner Meinung, zumindest was das Tagesgeschäft angeht. Solange Zoki da ist, und ich hoffe, dass das die nächsten Jahrzehnte lang gut geht, sollte er diese Dinge entscheiden. ABER: Was machen wir, wenn uns Zoki aus irgendeinem Grund abhandenkommen sollte weil er z.B. ein Angebot vom FC Barcelona () bekommt. Das ist dann der Zeitpunkt, wo es auch im Präsidium sportliche Kompetenzen und Konzepte bzw. Ideen und Pläne braucht. Es kann ja nicht sein, dass wir plötzlich handlungsunfähig sind, weil uns ein wichtiger Mitarbeiter abhandengekommen ist. Es muss dann nach einem Sportdirektor gesucht werden, der den eingeschlagenen Weg weiterführt und nicht wieder alles über den Haufen wirft. Genau aus diesem Grund, muss es also ein Konzept geben, dass zwar mit dem Sportdirektor abgestimmt wird aber über diesem aufgehängt sein muss. Krammer hatte diese sportliche Kompetenz mMn. nicht ausreichend und deshalb wurde z.B. ein Zoki entlassen und z.B. ein Canadi eingestellt. Das wurde hier im Forum immer kritisiert und es wurde sportliche Kompetenz auf höchster Ebene gefordert. Jetzt, wo dieser Forderung nachgekommen werden soll, wird kritisiert, dass diese Dinge dem Präsidium gar nichts angehen? Ich verstehe es, ehrlich gesagt, nicht ganz.
  15. Das wird wohl, wie schon im ersten Spiel, ein relativ klarer Sieg der Austria.
×
×
  • Create New...