WorkingPoor

Members
  • Gesamte Inhalte

    14.957
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

WorkingPoor last won the day on 20. Dezember 2018

WorkingPoor had the most liked content!

Über WorkingPoor

  • Rang
    Holzi fliegt aus jedem Kader

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

6.182 Profilaufrufe
  1. Wiener Polizei. Von denen ist nichts anderes zu erwarten.
  2. So schlimm kann er sich es aber auch nicht vorgestellt haben.
  3. Im ersten Moment habe ich NEOS gelesen
  4. Langsam kommt Kritik an Kraetschmer auf. Zumindest im ASB. Die Saison wird noch spannend. Stöger bereut es sicher bereits.
  5. Die brauchen ja dringend Geld, was man so hört und liest. Gazprom steigt ja erst richtig ein. Bis es aber soweit ist, muss Kraetschmer ordentlich budgetieren.
  6. Die dürften einen ihrer Capos/Vorsänger/FC-Chef was auch immer durch ein SV/HV verloren haben. Vielleicht diesen Mani, weil der offenbar in Wolfsberg fehlte. Boykott ist in Favoriten auch angedacht. Dadurch ändert sich zwar nicht viel, aber als Fan kannst eh nicht mehr machen. Wegen der ständigen depperten Rederei von Kraetschmer und der Reaktionen in deren Channel auf das Derby im Dezember (nicht wegen des sportlichen) vergönne ich jedem einzelnen dort die Krise. Sie möge nachhaltig sein.
  7. Wegen dem Sieg heute lassen wir das mal durchgehen.
  8. Und ich dachte, sie haben da Barac reinmontiert.
  9. Gazprom steigt eh in Kürze ein. Liest man dort seit einem Jahr.
  10. Eh nur noch ein Derby. Da holen wir uns die Punkte ab und widmen uns dann der richtigen Konkurrenz.
  11. Wir haben vorgelegt und die Stadt (Häupl) hat denen für das eigene Projekt Geld in Aussicht gestellt. Quasi hat der Oberviola im Rathaus die Veilchen in die Krise geführt
  12. Wenn er nochmal mit Deutschland plant, muss er eh schnell von dort weg. Diese Passage in der Vita kann ihm alles verhauen.
  13. Kann man nicht oft genug betonen. Aber hier sollte es um die Konkurrenz gehen.
  14. Wird sich alles bald ändern.
  15. WAC darf heute gerne gewinnen. Die fangen wir später ab. Nur durch Red Bull ist das möglich, wird uns noch einer der Kunden hier erklären.