Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Tintifax1972

Moderator
  • Content Count

    29,857
  • Avg. Content Per Day

    7
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Tintifax1972 last won the day on March 28 2017

Tintifax1972 had the most liked content!

About Tintifax1972

  • Rank
    Fakenews
  • Birthday 07/16/1868

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Beruf oder Beschäftigung
    Troll
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Ich finde selbst den Weg hinaus.

Recent Profile Visitors

26,391 profile views
  1. Gibt ja noch immer das Benützungsverbot von Sportstätten.
  2. Der @Sok würde bei uns in der Kurve am liebsten Latein als Supportsprache einführen . Er scheiterte am Widerstand der altgrieichischen Fraktion. So blieb es bei der Kompromisssprache Deutsch
  3. Ja er wird wohl Tennis wieder gestatten- wobei jeder der mal auf einem gut belegten Platz in der Tenniskabine war, würde sich das wohl nochmals überlegen
  4. Das ist wohl nicht die Werbung, die ihr haben wollt @Dannyo @Steffo? Ich weiß auch, dass ihr das ausgelagert habt. Nur als Hinweis.
  5. Ist net schlecht- ich lese aus den zahlen eine gewisse Konstanz beim Scoren heraus, solltest eigentlich recht regelmäßig nach 21 Darts schon im realistischen Checkbereich sein. Die Doubles sind freilich ausbaufähig
  6. Derzeit herrscht nicht nur Veranstaltungs- sondern auch Benützungsverbot von Sportanlagen. Ehe der Minister da nicht Licht ins Dunkel bringt, enthalte ich mich der Spekulation.
  7. Während in Italien die ersten Stimmen laut werden, bis in den Oktober hinein zu spielen. Da liegen wohl die Nerven und die Finanzen bei vielen Vereinen blank.
  8. Mir geht es zwar mental nach wie vor gut, aber ich habe keinerlei Zeitgefühl mehr. Weder am Tag noch für den Wochentag.
  9. Ist ein bissi OT, aber den einen oder anderen guten Wein habe ich schon getrunken. Wahrscheinlich ist das wie in Kärntner Buschenschenken: Die besten Speckschwarten und die besten Würst werden net den Piefkes serviert Ja ich würde mich auch sehr freuen, im September wieder nach Omis zu fahren. Habe da seit Jahren eine private Möglichkeit, die ich ohnehin viel zu selten nütze- weil es im Juli und August doch ein bissi gar heiß ist. September dafür ein Traum.
  10. Bei Kroatien darf man auch die starke Diaspora nicht ausßer Acht lassen. Da werden einige Geld heimschicken, sollte es nicht anders möglich sein. Ich war übrigens 1992 als junger Bursche direkt nach dem Krieg dort und weil alles so billig war, musste ich zweimal zurück nach Österreich fahren Geld holen. Mit Bankomat und EC war damals direkt nach dem Krieg nix zu machen.
  11. Kroatien hat den Krieg in den 90igern auch überlebt. Da war auf den Tourismus bezogen noch um einiges mehr kaputt als jetzt nach/während Corona. Die Kroaten in den Tourismusregionen werden halt für sich selbst den Fisch fangen, die Südfrüchte anbauen und den Wein aussaufen. Für diejenigen die nun wirklich gar nix haben, rücken die Dalmatier schon zusammen, letztlich wollen die ja wieder irgendwann für die Touristen Fisch fangen, Südfrüchte anbauen und Wein keltern. Natürlich gehen in der Zeit auch Betriebe pleite. Die sind aber hüben wie drüben entweder diejenigen die finanziell oder aber auch sozial schwach aufgestellt sind. Verhungern wird dort aber (sofern net a Naturkatastrophe dazukommt) keiner und der Tourismus dort zieht schon wieder an. Die dalmatinische Küste ist ja auch ein Traum und die Leute dort auch um einiges sagen wir mediterraner als Kroaten aus Zagreb.
  12. Hab mich verschrieben, weil ich meinte verschieben. Das Wort "absagen" in allen Variationen ist ja leider so omnipräsent dass es einem sogar dann rausrutscht, wenn gar nix abgesagt wurde
  13. Das wird ja auch die Hauptmotivation von den Japanern sein, Olympia abzusagen.
  14. Aber nicht für die Chinesen. Nur für die Teams.
  15. Die PL wird schon auch ihre Vaneks haben, die allerlei kostspieliges treiben, wenn der Profitag lang ist. Wobei Sportwetten als eines dieser Hobbys eigentlich ausfallen sollte. Die Wyschejschaja Liha spielt ja auch nicht täglich
×
×
  • Create New...