Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

richard trk

Members
  • Content Count

    1,526
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About richard trk

  • Rank
    all sports are beautiful

Kontakt

  • Website URL
    twitter.com/richard_trk

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Retz/Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau-Weiß Linz :: Kansas City Chiefs :: Orli Znojmo :: Iowa Hawkeyes
  • Beruf oder Beschäftigung
    wos mit österreichischer Musik
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    USA - Herkunft prägt halt.
  • Geilstes Stadion
    Donaupark
  • So habe ich ins ASB gefunden
    i wollt vermutlich irngdwos über die vöest finden

Recent Profile Visitors

5,792 profile views
  1. Das heißt einfach weitertun, bis tatsächlich bei wem die Symptome ausgebrochen sind und in der Zeit zwischen Infizierung steckt der Spieler unwissentlich an Haufen andere Leute an, die dann weiter Leute anstecken? Befürchte hier checken a paar ned, dass des Virus ned nur hochansteckend is, sondern eben auch lang brauchen kann, bis du merkst, dass du's hast.
  2. AHL mittlerweile ebenso für beendet erklärt, ebenso der ganze Spielbetrieb in Wien, inklusive Regionalliga und nun auch die Damen-Meisterschaft.
  3. Das ist ja auch warum im Eishockey eigentlich nix anderes übrig geblieben ist als alles abzubrechen. Wäre schade um das Derby, aber die Gesundheit geht natürlich vor.
  4. Ja, natürlich, das kann uns natürlich auch blühen.
  5. Glück haben, dass Znojmo kein Mittel auf das Spiel der Bozner hat, das Spiel 4 wird dann wohl irgendwo in Steindorf oder Zell oder sonstwo in der Mitte vor leeren Rängen stattfinden, Bozen wird das gewinnen, weiterkommen und die Semifinalserie ebenso in Kapfenberg oder Kitzbühel vor leeren Rängen spielen. Dann zeigt sich halt wie gut die Bozner das Ganze wegstecken können.
  6. Weil im "wenig beachtete Sportarten"-Thread angedacht wurde, das Thema Quidditch in einen eigenen Thread zu heben, starte ich ihn mal. Bin aber auch ned beleidigt, wenn's wieder in erwähnten Thread verschoben wird Der erste Spieltag der Liga ist geschlagen, im Vergleich zum letzten Jahr ist die Liga um drei Teams angewachsen, Zusätzlich zu zu den zwei Wiener Teams Vienna Vanguards und Danube Direwolves, den Pressburg Phantoms aus Bratislava, den Aemona Argonauts aus Ljubljana und den Graz Grimms sind nun die neuen Teams aus Linz und Salzburg sowie als weiteres Gastteam der Prague Pegasus aus Tschechien dazugekommen. Ergebnisse Pressburg Phantoms 170* - 50° Steelcity Snidgets Fortress Falcons 50° - 200* Vienna Vanguards Danube Direwolves 110* - 30° Prague Pegasus Aemona Argonauts 150* - 70° Graz Grimms Fortress Falcons 180° - 130* Steelcity Snidgets Pressburg Phantoms 80* - 120° Vienna Vanguards Aemona Argonauts 120°° - 160*° Danube Direwolves Graz Grimms 90* - 40° Prague Pegasus Steelcity Snidgets 10° - 210* Vienna Vanguards Fortress Falcons 120* - 160° Pressburg Phantoms Danube Direwolves 80° - 110* Graz Grimms Aemona Argonauts 140° - 70* Prague Pegasus Anmerkung: Ein Tor sind zehn Punkte, der Snitch Catch am Ende sind dreißig Punkte. Ein * hinter der Zahl bedeutet einen Snitch Catch, ein ° bedeutet keinen Catch. W/L WoR WiR LiR LoR GD G+ G- SC Vienna Vanguards 3-0 3 0 0 0 36 47 11 2 Danube Direwolves (Vienna) 2-1 2 0 1 0 6 29 23 2 Aemona Argonauts (Ljubljana) 2-1 2 0 0 1 14 38 24 1 Pressburg Phantoms (Bratislava) 2-1 2 0 0 1 9 35 26 2 Graz Grimms 2-1 0 2 0 1 3 21 24 2 Fortress Falcons (Salzburg) 1-2 1 0 0 2 -11 32 43 1 Prague Pegasus 0-3 0 0 1 2 -17 11 28 1 Steelcity Snidgets (Linz) 0-3 0 0 0 3 -34 16 50 1 Anmerkung: WoR-WiR-LiR-LoR bedeutet Wins/Losses in bzw. out of range. Dadurch, dass der Snitch Catch am Ende des Spiels drei Tore wert ist, gelten Wins out-of-range als wertvoller. Man kann sich das so ähnlich wie den Bonuspunkt im Rugby vorstellen, da im Quidditch aber selten Tabellen mit Punkten erstellt werden, wird das nur als Tie-Breaker bei gleichem Win-Loss-Record hergenommen. Lässt sich leider in Tabellen nicht viel eleganter darstellen... Vorjahresmeister Vanguards sind durch den ersten Spieltag auch ohne einige Leistungsträger*innen ohne viel Probleme durchgekommen, hatten aber mit Linz und Salzburg zwei einfache Gegner, gegen die Phantoms aus Bratislava war's am Engsten, aber auch da, konnte das älteste noch bestehende Teams des Landes out-of-range gewinnen. Einen Upset gab's beim Aufeinandertreffen von European-Quidditch-Cup-Teilnehmer Danube Direwolves gegen die Graz Grimms. Bereits 60-0 zurück konnten die Steirer*innen eine massive Aufholjagd starten und beim Stand von 80-80 catchen. Die Wölfe aus der Donaustadt hatten auch davor bereits ein hartes Spiel gegen die Argonauts, de facto das slowenische Nationalteam, wo sie sich erst durch einen Catch mit drei Toren Rückstand in Overtime retten mussten - dort konnten sie dann aber ihre Laufstärke ausspielen und ohne weiteren Catch einfach nur durch fünf Tore das Spiel für sich entscheiden. Auf der unteren Seite der Tabelle kam es zum ersten Pflichtspielduell zwischen Salzburg und Linz. Die beiden jüngsten Teams Österreichs haben bereits drei Freundschaftsspiele hinter sich, die alle von den Mozartstädtern gewonnen werden konnten. Im bislang engsten Spiel zwischen den beiden konnten die Linzer*innen das Spiel recht lange offen halten, bis die Falken ihre körperliche Überlegenheit dann doch durchsetzen konnten, 18 Tore sprechen für sich. Es bleib den Oberösterreicher*innen dann zur Kraftschonung nix anderes übrig als zu catchen um das Spiel zu beenden. Keinen Sieg konnte auch der Pegasus aus Prag verbuchen, mit einem engen Spiel gegen Graz und einem starken Start gegen die Direwolves konnten die Tschech*innen aber aufzeigen, dass sie nicht ohne Grund dem tschechischen Spielbetrieb entwachsen Teil der CEQL geworden sind. Die Spiele von Pitch 1 gibt es in der Aufzeichnung des Livestream nachzusehen - die Tonqualität ist leider dank des starken Windes (und den geringen finanziellen Mitteln des Verbandes ) etwas rough: https://www.youtube.com/watch?v=ZDFDQrhU2Lg Für Spieltag 2 geht es am 25. April in die Nachbarländer, Bratislava, Linz und Direwolves reisen zum Pegasus nach Prag, Salzburg, Graz und Vanguards reisen nach Ljubljana zu den Argonauts. Die Spitzenduelle werden da wohl Phantoms gegen Direwolves, Vanguards gegen Argonauts und Vanguards gegen Grimms werden. Snidgets gegen Pegasus könnte ein spannendes Kellerduell werden.
  7. Für's Derby schau ich eventuell dann auch amal wieder in den elften Hieb. Si Si Simmering!
  8. Das wird jetzt endgültig massiv off-topic, aber das wird ja immerhin jetzt für den Football verwendet.
  9. Das wahre Schisma in der blau-weißen Fanszene: pro oder contra Vorwärts.
  10. Selbstverständlich will die Hertha rauf. Deswegen haben's den Stadiondeal mit Stadt und FC gemacht. Die Kleine kann afoch ned recherchieren, anscheinend.
  11. Ich gebe zu, ich habe keine Umfrage auf der FHT durchgeführt - es gibt sicher genug Leute, die gerne den Verein weiter oben sehen wollen. Meine Aussage war auch ned suuuper ernst gemeint.
  12. Ebreichsdorf und Marchfeld haben beide abgewunken. WSC will erst mit neuem Stadion. Die WSC-Fans wollen eh gar ned 😉
  13. Sprich es könnte, wenn sich viele kleine Verbände zu einem ähnlichen Schritt entschließen bald als notwendig erweisen unterhalb sagen wir mal der Trophy die regionalen Gruppen noch mehr nach regionalen Gesichtspunkten zu organisieren? Klingt an sich halbwegs vernünftig.
  14. Jo guad, aber ohne die bleiberten für die XV-Natio ja nur Freundschaftsspiele, oder missversteh ich grad was Grundlegendes?
  15. Jessas, es stand also ernsthaft die Finanzierung vom Nationalteam auf der Kippe? Uff. Wieso genau wurde die Sevens-Saison auf nach der XV-Saison verschoben?
×
×
  • Create New...