Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

richard trk

Members
  • Content Count

    1,605
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About richard trk

  • Rank
    I used to be Kid Colgate

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau-Weiß Linz :: Kansas City Chiefs :: Orli Znojmo :: Iowa Hawkeyes
  • Beruf oder Beschäftigung
    wos mit österreichischer Musik
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    USA - Herkunft prägt halt.
  • Geilstes Stadion
    Donaupark
  • So habe ich ins ASB gefunden
    i wollt vermutlich irngdwos über die vöest finden

Kontakt

  • Website URL
    twitter.com/richard_trk

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Retz/Wien

Recent Profile Visitors

6,222 profile views
  1. Oberwart warad mal wieder guad. Auf längere Sicht wär's natürlich auch schön, den SC Eisenstadt bald mal wieder landesweit oder RLO zu sehen.
  2. Das ist sicher das Wahrscheinlichere, ja.
  3. Ohne jetzt en gros in die Diskussion als Ganzes eingreifen oder Seite beziehen zu wollen ist das halt auch so ein schwieriges Argument - Großartige lokale Rivalität zwischen Bundesländern gibt's ned automatisch, siehtma in der RLM recht gut, wo ja nichtmal die vorhandene Bundesländerrivalität Stmk/Ktn ausreicht und sich keine Vereine aus Kärnten mehr finden. Und auch Bundesländerderbies alleine ziehen ned automatisch mehr Leute, das muss schon wirklich dieselbe Region sein, siehtma in der NÖ Landesliga ziemlich gut: was hat ein Retzer mit Scheiblingkirchen am Hut? Könntert dann genauso gegen den FC Hittisau sein, emotional kommt's auf söwe ausse.
  4. Dann kann einem schon das Gimpfte aufgehen. 670 Leute laut Datenservice, das kannst vermutlich kaum wo so schön verteilen wie im Villacher Stadion und dann sitzen's erst recht alle nebeneinand. Besten Dank, das ist der beste Weg um die Saison so schnell wie möglich wieder abzudrehen... SAK mit einem 0:3-Auswärtssieg in St. Michael - wie is das einzuschätzen? Hat sich der SAK wieder stabilisiert?
  5. Wenn die RLO tatsächlich wegen Mattersburg-Vollcrash (inklusive Amas-Auflösung, das steht ja durchaus dann auch im Raum) und Rapid Amas-Hochzug nur eine 13er Liga wäre, wird wohl über einen Hochzug nochmal nachgedacht werden - sollte für Vienna und Siegendorf auch kein großes Problem darstellen. Das Problem in NÖ bliebe halt: ziehst du Retz hoch oder Kottingbrunn? Retz ist Herbstmeister, Kottingbrunn hat den besseren Punkteschnitt. Ich bin durchaus froh, dass ich das ned entscheiden muss.
  6. Ich komm aus Retz, ich kenne die Begebenheiten dort. Die Tribüne ist ja durchaus groß genug für die derzeitigen Regelungen und an Heurigenbankerl rundherum mangelt's im Weinviertel sowieso ned.
  7. Eh Standard für Luschnou. Waren ja auch schon mal bei uns in Retz zu Gast. Unterschied heuer is wenigstens, dass sie mal zuhause spielen. 2018 gegen Scheiblingkirchen, 2017 bereits gegen Stripfing,
  8. Am Raxplatz stell uch mir das tatsächlich eher schwer vor
  9. Dass das schleichend passieren kann, kann schon sein. Der große Unterschied ist, dass das in den Fällen Anif/Liefering und Juniors/Pasching eben alles andere als schleichend passiert ist. Wir können das gerne nochmal aufrollen, sollte aus dem KSV wirklich der SK Messendorf und aus Dornbirn der woswaaßi FC Rheindorf Mäder werden, aber danach sieht's einstweilen halt ned aus.
  10. Wie wichtig die juristische Hülle für Zuschauer is, zeigt deine Admira ganz gut. In den Fällen Anif und Pasching gibt es bekannterweise den neuen USK Anif und den SV Pasching 16. Auch für den @firewhoman.
  11. Mit Verlaub, der Unterschied zwischen langjährig gewachsenen Vereinen und den rechtlichen Hüllen, die um Zweitvertretungen drübergestülpt werden, sollte bei aller Kritik an Kooperationsregelungen selbstevident sein.
  12. Du missverstehst mich. Ich rede von Kooperationen wie Strum-Kapfenberg oder Dornbirn-Altach ned von Betrügereien wie Liefering oder den Juniors. Letzteres is nochmal gschissener als "normale" Zweitvertretungen
  13. Beide hatten Probleme mit dem Lizensierungsverfahren.
×
×
  • Create New...