richard trk

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.182
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über richard trk

  • Rang
    Mitgliedsnummer 94

Kontakt

  • Website URL
    twitter.com/richard_trk

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Retz/Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau-Weiß Linz :: Kansas City Chiefs :: Orli Znojmo :: Iowa Hawkeyes
  • Beruf oder Beschäftigung
    wos mit österreichischer Musik
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    USA - Herkunft prägt halt.
  • Geilstes Stadion
    Donaupark
  • So habe ich ins ASB gefunden
    i wollt vermutlich irngdwos über die vöest finden

Letzte Besucher des Profils

4.950 Profilaufrufe
  1. Ich glaube hier überschätzen einige eklatant die Einwohnerzahl von Pasching.
  2. Wer sagt, dass er das ned eventuell intern auch schon gesagt haben könnte? Ich sage nicht, dass es so ist, aber vorstellen könnt ich mir's zumindest.
  3. Nachdem sie den UHK Krems schon jahrelang sponsern unter anderem durch die Jahre, wo deren Starspieler jemand mit Halbglatze war...
  4. Inklusive Ostereiersuchen am ganzen BSFZ-Gelände
  5. Die wahre Spaltung im blau-weißen Fanlager: Steyr gut oder Steyr bäh
  6. Ich glaube erst daran, dass es nicht Scheiblehner wird, wenn Scheiblehner das selbst bestätigt. Noch ist es ohne Weiteres möglich, dass wir ab sofort ein Zwei-Trainer-System versuchen !!!!1111
  7. Wirklich spannend wird's wenn er wirklich wieder Code wechselt, League is zwar zumindest in UK Labour-nahe, aber das muss ja nix heißen und für Australien weiß ich's tbh einfach ned. Gibt's dafür irgendwelche Anzeichen?
  8. Eh, es kommt ja auch ursprünglich aus den Büchern - war am Anfang auch eher ein LARPer-Geschichte, aber wie Sport halt so ist, irgendwann erwacht der Ehrgeiz und ja, es hat sich in den 13 Jahren eine Sportart draus entwickelt, die - wie ihr dem Video oben entnehmen könnt - mit Ernst und Kampfgeist betrieben wird.
  9. Ah okay, das is tatsächlich kein allzu großer Unterschied, koan Plan, wieso er mir bei meinem Drüberschauen größer vorgekommen ist.
  10. Was selbstverständlich dein gutes Recht ist. Die Beharrlichkeit darauf wenn selbst Leute mit direktem Draht zu den Entscheidungträgern hier klarstellen, dass da nix dran ist, ist halt durchaus bemerkenswert
  11. Damit das es wohl ohne Weiteres möglich wäre ein Spruchband mit anderer Meinung hochzuhalten.
  12. Vergangenes Wochenende war die Division 2 vom European Quidditch Cup in Warschau (quasi die Europa League des Quidditch) und die Vienna Vanguards waren durchaus erfolgreich.Nach schwerer Gruppenphase bis ins Halbfinale durchgekämpft. Unter anderem mit einem klaren Sieg gegen die Pressburg Phantoms und einem Rematch gegen Liverpool gegen die in der Gruppenphase noch verloren wurde.Im Halbfinale war dann gegen den späteren Turniersieger Berlin Bluecaps Schluss, das Spiel um Platz 3 hingegen konnten die Wiener gegen die Augsburg Owls holen. Fun fact: Augsburgs Head coach ist der Mödlinger Matthias Renner, der in der letzten Sommerpause endgültig nach Augsburg gewechselt ist. Damit ist Österreich übrigens nächstes Jahr (mit 99% Wahrscheinlichkeit, der Algorithmus is leider etwas undurchsichtig) wieder in der Division 1 vertreten.Das Spiel zwischen Vanguards und Augsburg ist übrigens online zu finden, vielleicht gar nicht mal der schlechteste Einstieg in den Sport, es is ein ziemlich spannendes Spiel geworden:https://youtu.be/c4ndbZ_A0TQ?t=2220
  13. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber mein Eindruck als RLO-Schauer war schon, dass das auch prä-Bickel das Konzept der Rapid Amas war. Gefühlt waren die immer ein weniger jünger als z.B. die violetten Amas.
  14. Ist jetzt natürlich heftig off-topic und gehört wohl auch eher ins Beisl owa die Oligarchien im amerikanischen Sportsystem sind so sozialistisch wie die FDP. Ansonsten wäre zum Thema "geschlossene Liga" wichtig anzumerken, dass es das im europäischen Fußball durchaus immer wieder gab (und teils immer nch gibt), siehe Niederlande, siehe Belgien, siehe auf einem etwas größeren Level die Football League in England, die bis 1986 unter der Fourth Division abgeschlossen war. All diese Systeme hatten jedoch eins gemeinsam: Der Punkt des Abschlusses war nicht die oberste Spielklasse, sondern in den meisten Fällen die zweite Spielklasse. Was für Österreich vielleicht auch ein gangbarer Weg wäre, aus den Regionalligen finden sich eh immer wieder wenige Aufstiegsaspiranten.
  15. Find ich eine ziemlich unhaltbare These. Rechne die "Spitzen"spiele gegen die Top 4 raus und der SKN hatte mehr Zuschauer als Hartberg, selbst bevor die sportliche Talfahrt in der Oststeiermark begann. Die Leute, die kommen um einmal Rapid, Austria, Dosen und Sturm im örtlichen Stadion zu sehen kannst nicht als Wiederkehrbesucher rechnen. Demonstrieren die Zahlen beim SKN und bei anderen wenig besuchten Aufsteigern der letzten Jahre relativ deutlich.