Der Koch

Members
  • Gesamte Inhalte

    868
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Der Koch

  • Rang
    Sehr bekannt im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

375 Profilaufrufe
  1. Glaub mir in Bulgarien ist die Fassade sowohl international und alsauch nochmals national gefühlt 3 Millionen fach dicker als bei uns der Weg von ganz außen bis zu Notizzettel auf MKs Schreibtisch. Oder auf gut deutsch: Bevor du aus internationalen oder nationalen Medien ein wahres Wort erfährst passieren Wunder.
  2. Warum würde es das bedeuten ?
  3. Es war das Mischmasch an Fans, uminösen Geldgebern und Politik das bei ZSKA die Führungsetage schon immer in der Hand hatte als mit dem Team. Was man aus Sofia so vernimmt haben einige Herrn an den Wintertransfers gigantisch mit genascht die Nestor unbedingt verhindern wollte,... So hat man halt keinen Titel aber die Kasse stimmt und man hat bei den richtigen Leuten wieder was gut die zur Not eine Finanzspritze haben. https://www.transfermarkt.at/dobromir-mitov/profil/trainer/29400 Jetzt sitzt dieser Herr am Sessel ein Ex-ZSKA Spieler
  4. Weil ich weiß wie in einer AG-Führung agiert wird meine ich ganz explizit nicht umständlich, das ist nur logisch und richtig wie agiert wird. Sorry aber ich wählte den Ausdruck eigentlich garnicht, ich verwendete ihn nur weiter,.... Dies aber auch sehr bewußt Wer mich etwas liest weiß das ich des langen und des breiten Texte (manchmal überlang) um klar zu machen wie und was ich meine. - Vielleicht hätte ich sogar das selbe Schlagwort verwendet, im wesentlichen gings mir nur mal drum eine andere Sichtweise auf den Post von Stonebridge zu werfen, aufzuzeigen das nicht jedes Schlagwort zählt sondern der Inhalt. Aber anscheinend ist eh alles happy peppy im Verein wenn unsere größte Sorge hier nicht ist ob wir es schaffen die richtigen Männer an die Richtigen Positionen im Verein zu bekommen sondern nur darüber diskutieren ob ein User dieses Wort verwenden darf.
  5. Hat zwar nix mit der direkten Konkurrenz zu tun aber man weiß jetzt warum sich der Cup-Sieger für die Europa League qualifiziert 😂😂😂 https://kurier.at/sport/fussball/fussball-baku-fuer-arsenal-als-europa-league-finalort-inakzeptabel/400496524
  6. Vielleicht sollten Leute aber auch nicht nur an einzelnen Worten hängen bleiben sondern ganze Posts lesen,..... Und wenns nicht ganz so schwer fällt wie die eigenen Gedanken (mit soviel Weichspüler wie möglich das es ja für jeden flutscht) in die Tastatur klopfen könnte man dann sogar versuchen am Sinn des geschriebenen Wörter zu verstehen was gemeint ist. Das hier jemand anscheinend nichts zwischen "zum Anker rein gehen" und "mit der Krochn Semmeln holen" kennt erschreckt mich mehr als die Verwendung eines Wort das eben nicht nur einen formalen Prozess abdeckt.
  7. Insofern siehst es zu eng auf das Fähig bezogen,.... Nicht de jure weil formal ein Organ fehlt sondern wir sind gelähmt, in Schockstarre also de facto "Handlungsunfähig" Fakt ist das jetzt mal eine Saison jeder Handgriff sitzen muss und diese Angst was falsch zu machen riecht man an jeder Ecke,.... Deswegen hat man,.... ) bei Letsch solange gewartet, weil der nächste vielleicht auch keinen Erfolg bringt ) bei Letsch solange gewartet, weil der nächste wieder Geld kostet ) seit Letsch noch keine Entscheidung getroffen Wer den Unterschied zu einer - und da jetzt unabhängig davon ob die Entscheidungen richtig oder falsch waren - befreiten Austria die einfach klar sagt "Bis Saisonende hat Herr Vastic, Gager bzw. Ogris das Amt", oder innerhalb von Tagen jemanden wie Letsch aus dem Hut zaubert, ganz klar sagt "am Ende der Saison wird abgerechnet" oder wie im Fall Ogris "dann geht er zurück zu den Amas".... Wer da keinen Unterschied zum aktuellen herum eiern zwischen "so schnell wie möglich", "Anfang Mai" und der Realität nämlich das die finale Shortlist jetzt eine Woche alt ist und das es vorm 20. formal nichtmal einen Auftrag an den Vorstand geben kann sieht müsste sich mal in die Realität zurück bekamen.
  8. Ich rolls von hinten auf: Wer ist den für die tollen oder weniger tollen Sportdirektoren verantwortlich? Etwa die Ausarbeitung des Vorstand vulgo MK? Wenn der beobachtbare Handlungsspielraum aus den letzten Jahren der zwischen "Trainer von 'Bauernklubs'", Co- bzw. Amateur-Trainern und "Zauberlehrlingen" schwankte und beim Kaderverstärkungen "Geduld" erforderte jetzt noch budgetär abgeschwächt wird kannst dir eigentlich vorstellen wie das aussieht. Und ja der Zwischenschritt zwischen nix zum Status kommunizieren und jemanden mit einer Krachen zu einer Unterschrift zwingen wäre vielleicht mehr Bekenntnis als eben keines. 🙄 Wie man bei den Worten "Handlungs(un)Fähigkeit" und "Situation beim Schopf packen" überhaupt auf "Krochn" kommt is ja schon rapidesk, wie du das so schön ausdrücken kannst wenn was Hirnverbrannt ist. - Darum geht's eigentlich aber is ja wurscht,... 🙈
  9. Natürlich gibt's ausser (offiziell) nix zum aktuellen Status sagen und ana Krochn keine Zwischenschritt. 🤔 Und das wir aktuell in einer echten Zwickmühle stehen und unser Spielraum sehr klein ist,.... Also wenig Handlungsspielraum oder überspitzt formuliert "wir Handlungsunfähig" sind hat nichts mit einem Peter Stöger oder der 110 jährigen Geschichte zu tun sondern mit der aktuell Situation. Eine Situation die Schritt für Schritt durch eigene Entscheidungen und Vorschläge gegenüber dem AR vom einzigen - zumindest hört sich das bei denen die ihn unreflektiert anbeten - Finanzexperten.
  10. Dazu müssten wir mal 3 unter Vertrag haben Ausser du rechnest AG dazu 😜, sonst stehen aktuell nur Madl und Schoissengeyr unter Vertrag
  11. Also ich kann mir kaum vorstellen das das Saisonziel beim LASK der 2. war oder nächstes Jahr 2. sein wird. Die werden durch den EC auch sicher kein Budget kürzen müssen. Also ich seh hier keinen Druck beim LASK. Hingegen steht die Austria mit gekürzten Budget, mit den Strukturen und ohne (fixem) EC gewaltig unter Druck
  12. Naja er kann ja nicht mit einer Austria sprechen deren Vorstand formell noch garkeinen Auftrag zu Vertragsverhandlungen mit Mr. X hat 🤔
  13. Auch du sprichst im wesentlichen von der Ära, nicht von der Bestellung ansich. Und ja mit den anfänglichen Erfolgen spreche ich von den Top3-Plätzen. Das er das mit einem 7. des Vorjahr erreicht hat spricht ja für seine Qualität, der Richtige war er dennoch nicht.
  14. Du redest von der Ära Fink, ich rede von der Bestellung von Fink, und das war ein Fehler. Und das nicht weil er ein guter oder schlechter Trainer war sondern weil zu der Zeit einfach nicht der Richtige war.