Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

gugge

Members
  • Content Count

    1,185
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About gugge

  • Rank
    Fanatischer Poster
  • Birthday November 12

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Klagenfurt

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Klagenfurt, Hellas Verona, SV Donau Klagenfurt 1952
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr
  • Bestes Live-Spiel
    1.5.2017, Hellas Verona - Vicenza 3-2
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Stadio Marcantonio Bentegodi
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Im Stadion oder beim Darten

Recent Profile Visitors

5,290 profile views
  1. Wir testen in der Länderspielpause am Samstag 15:00 Uhr in Hartberg gegen Hartberg. Nur keine verletzten bitte. Der Rest ist egal.
  2. Nö, kein Witz. https://forforest.net/veranstaltungen/
  3. Geh am Besten zur FoForest Silent Disco am kommenden Donnerstag. Da kannst dann zwischen mehreren Musikrichtungen wählen, auch Klassik. Da kannst dann abschalten, dich vollkommen isolieren und den Wald noch intensiver wahrnehmen. Vielleicht beruhigt dich das.
  4. Die Perspektive spielt dennoch, wenn auch nur minimal, eine Rolle.
  5. habs gerade nachgemessen. Die sind tatsächlich exakt gleich groß
  6. Für den Wolfsberger ändert sich an der Strecke nicht viel. In Klagenfurt spricht der WAC natürlich mehr Leute an, als in Graz.
  7. Diktat... äh ich meine @Sok, was meinst du?
  8. der da wie lauten sollte?
  9. ich denke, wir werden das diesmal locker gewinnen mit einem 2:0
  10. Freitag 4.10.2019 um 18:30 in Pasching. Come on you violets!
  11. Freitagabend, Flutlichtspiel, Klagenfurter Stadtderby in der Unterliga Ost. ASKÖ Wölfnitz - SV Donau Klagenfurt 2:1 (1:1)
  12. Nachdem es Vormittag noch leicht regnen wird, Wahlsonntag ist und bei den meisten das Fanshirt und der Schal vom Cup-Match noch nass sind, rechne ich mit dem schlechtesten Zuschauerzahl der Saison. Spiel wird aber gut, Offensivfußball mit Überlegenheit der Austria gegen gut mithaltende Gäste. 3:1 vor 1100
  13. In Fischl spielt der ASK in der Unterliag Ost und wurde deshalb vermutlich nie in betracht gezogen. Der Sportplatz sieht bei weitem nicht mehr so aus wie damals, als der Fc Kärnten (sogar einmal im Cup gegen Rapid 2008) und für 2 Spiele Austria Kärnten dort gespielt haben. Einige der damaligen Zusatztribünen gibt es schon lange nicht mehr und somit bietet er schlussendlich deutlich weniger Leuten Platz als der adaptierte Nebenplatz beim Stadion. Ich glaube aber nicht, dass das der ausschlaggebende Punkt war. Was ich weiß gibt es Verträge, dass die Austria ein Recht dazu hat, ihre Spiele in Waidmannsdorf auszutragen. Schließlich wurde mit dem Stadionneubau für die EM ein Sportplatz (des damaligen Fc Kärnten - sprich Austria) weggenommen und man ist seit 2010 plötzlich Mieter im Stadion einer eigenständigen Gesellschaft. Der Sportpark und im weiteren Sinne die Stadt müssen der Austria aufgrund dieser angeblichen Verträge, eine taugliche Spielstätte zur Verfügung stellen. Das haben sie auch gemacht, wenn auch zum absoluten Mindestmaß. Was ja auch nicht sein kann, dass einem Verein einfach der Spielort ohne Ersatz weggenommen wird. Das ganze ist extrem kompliziert und nicht mal Insider blicken in dieser Thematik durch. - geschweige denn, das stimmt überhaupt alles so... Diese gesamten Gerüchte gibt es jedenfalls. Die Aktion eurer Fans war absolut richtig und auch wichtig! Sie haben damit dieses gesamte Desaster aufgezeigt, dazu fehlt unseren Fangruppen einfach die Masse. Und am Ende leidet, so wie die letzten Jahrzehnte der Fehlentscheidungen, die(der) Austria(-ruf) darunter. Für das, dass sie für all das nichts dafür kann und nur blinder Passagier ist.
  14. Das hab ich eh auch schon im Sturm Channel geschrieben, Es hat irgendwie Ähnlichkeit mit dem damaligen Spiel in Vöcklabruck gegen Austria Salzburg, da wurden ja auch alle Sturm Fans ohne wirkliche Tribüne einfach auf die Längsseite gepfercht. Diejenigen die in der dritten, vierten Reihe standen, sahen halt nichts mehr. In dem Fall besteht der Zaun allerdings aus Maschendraht und ist kein Bauzaun. Auch ist man doch erhöht und hat grundsätzlich einen guten Überblick. Nur der Fernsehturm ist halt im Weg. Für die Stimmung natürlich nicht förderlich, zieht sich der Sektor doch über die gesamte Längsseite, also gut 100 Meter. Er ist dann ja auch noch schief. Alles in Allem weiß ich nicht mehr, ob ich lachen oder weinen soll
  15. Mehr geht jetzt dann aber wirklich nicht mehr denk ich. Wobei.. wenn die Austria tatsächlich um den Aufstieg mitspielt und in der letzten Runde gegen Innsbruck aufgrund des Rammstein Konzerts noch einmal ausweichen muss, vielleicht öffnet man noch die Dachflächen der angrenzenden Wohnhäuser.
×
×
  • Create New...