patriot18

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.168
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über patriot18

  • Rang
    Postet viiiel zu viel
  • Geburtstag 03.10.1986

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Neunkirchen

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sv Austria Salzburg
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich vs. Schweden

Letzte Besucher des Profils

6.392 Profilaufrufe
  1. ja auf Hawaii. Gab bereits deutlich schneller Zeiten bei anderen Bewerben. Und gestern gab es kaum Wind, der für Kona bis Hawi sehr typisch ist. Daher war das Radfahren eher "leicht" und die ganzen starken Biker konnten sich nicht absetzen
  2. Patrick Lange und Daniela Ryf haben ihre Titel verteidigt. Habe eigentlich ein spannenderes Rennen erwartet.
  3. Woe lange Foda bleibt kann keiner Wissen. Eines ist für mich klar, es muss einer sein der NIX mit dem österr. Fussball am Hut hat. Egal welcher Österreicher Teamchef war jeder hat versucht seine Vereinslieblinge ins Team zu holen. Bei Foda sinds zwanghaft die Sturmkicker die teilweise nicht mehr auf dem Niveau spielen , wie noch vor 9 Monaten. Kommt einer mit Rapid od Austria Vergangenheit dann muss der Wiener Fussball wieder forciert werden.. Diese ganze Freunderlwirtscchaft geht mir in Österreich schon so auf die Nerven... Beste Beispiel sind ja auch wieder die Aussagen von ahnungslosen Landespräsis bezgl Kapitän etcc Wiebes Janko fordert, da gehört einmal aufgeräumt
  4. Das beste wäre ein X
  5. Wenn man regelmäßig zu den Spiele geht kommt man eh einfach in Kontakt mit den FCs und man hat dann relativ rasch seine günstigen Tickets. Am besten eignen sich auch Auswärtsfahrten um Kontakte zu knüpfen.
  6. Wobei die Nordiren teilweise vorm Ball Angst hatten. So eine biedere Truppe die kommen a nur übern Kampf ins spiel
  7. Natürlich war das Spiel nicht auf einem hohen Niveau und ähnlich "schlecht", wie gegen Bosnien. Bin aber zufrieden da 3 Stammkräfte ausgefallen sind die normalerweise alle in der Startelf stehen.
  8. Freue mich schon auf morgen. Aufgrund des Ausfalls von Frodeno wird das Herrenrennen noch ausgeglichener. Bin gespannt was Gomez bei seinem Debüt zusammenbringt. Für ganz vorne schätze ich die Deutschen stark ein. Lionel Sanders ist auch ein heißer Tipp, aber glaub nicht das er ganz vorne landen wird. Er hat in der Vorbereitung zu viel Experimente gewagt.
  9. Also ich sehe das neue Nationalstadion zwar als Spielstätte des Fussballnationalteams, aber fürs Nationalstadion sollte das Team nur eine von vielen verschiedenen Nutzungen sein. Es gibt 52 Wochenenden im Jahr und das Ziel sollte sein an jedem bzw jedem 2. Wochenende eine Veranstaltung in das Nationalstadion zu bringen. Ob das jetzt Konzerte, Sportevents, Motorsport etc ist dann egal. Mit inkludiert sollte eine gscheites Sportmuseum sein incl Stadiontour etc, das lockt im ganzen Jahr die Touristen ins Stadion. Ebenfalls soll auch die Wirtschaft nicht zu kurz kommen und div Kongresse dort abhalten können etc... In der Allianz Arena in München werden sogar klassische Konzerte im kleinen Rahmen gespielt etcc. Möglichkeiten gibt es genug da stellt für mich der Fussball nur einen Nebenschauplatz da.
  10. Wichtige 3 Punkte. Danke Arnautovic, der einzige Spieler heute der seine Klasse gezeigt hat. Hätte halt für die letzten 20 Minuten noch Janko gebracht damit nach vorne eine Entlastung möglich ist. In der Gruppe wieder alles möglich.
  11. Der ÖFB schwelgt wohl immer noch in Erinnerung an die EM 2016 QUALI wo so ein Hype um das Team war, und jeder das Team sehen wollte. Die Zeiten sind bereits schon lange wieder vorbei. Mit den Personalentscheidungen der letzten 1,5 Jahren hat sich der ÖFB nicht überall Freunde gemacht. Der Abgang von Ruttensteiner und, wie man Koller abserviert hat, waren nicht die saubersten , wenn man bedenkt was diese beiden Personen für einen HYPE entfacht haben. Die Bestellung von Foda ist ein guter Schachzug gewesen, aber bis auf ein paar Siege in den unwichtigen Freundschaftsspielen steht halt auch noch nicht viel positives auf der Habenseite. Das in Österreich eine besondere Spezies des Gloryhunters unterwegs ist sollte mittlerweile eh jedem bekannt sein. Mit solchen astronomischen Ticketpreisen bringt man heutzutage keine Familien mehr ins Stadion.
  12. Puhhh.. die Ausfallsmisere erinnert ja fast schon wieder an alte Zeiten wo für viele das Team eine "Last"- war und beim kleinsten Wehwechen abgesagt haben. Hoffe das es nur ein blöder Zufall ist, dass gerade zum wichtigsten Spiel seit der Ära Koller so viele Spieler abgesagt haben uns nicht ein Zeichen von miser Stimmung im Team ist.
  13. ist zwar nur eine hypothetische Rechnung, aber wenn ich alle Tickets für 25€ verkaufe, egal auf welchem Platz und das Stadion wäre voll gebe es Einnahme von 1,2 Mio Euro. Mit den Ticketpreisen zu EUR 66 und 20.000 Zusehern 1,32 Mio Euro, Ich glaube nicht das alle 20.000 verkauften Tickets um den teuersten Ticketpreis verkauft worden sind, sondern auch der Großteil Abos und sonstige ERmäßigungen. D.h mit den Ticketpreisen bringt man sich um zusätzliche Einnahmen und einem besser gefüllten happelstadion
  14. HERREN: Hirscher, Thiem, Walkner, Gleirscher, Strasser DAMEN: Gasser, Ouschan, Lobnig, TEAM: Hallenhockey, Handball, RB
  15. Im Hinblick auf den weiteren Verlauf in der NationsLeague brauchen wir am Freitag einen Siege gegen Nordirland alles andere wäre wohl schon zu wenig. Die Ausfälle sind natürlich nicht optimal aber vielleicht nutzt der ein od andere Spieler seine Chance und überzeugt mit einer starken Leistung. Erwarte mir vom Team eigentlich nur das man wieder den unbändigen Siegeswillen an den Tag legt. Das hat bei den letzten beiden Spielen im September gefehlt.