Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Bepperl

Members
  • Content Count

    220
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Bepperl

  • Rank
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Ich finde wenn man die einzelnen Spielerqualitäten betrachtet, steht man auch im Ligavergleich nicht schlecht da. Aber irgendwie gibt's grobe Abstimmungsprobleme und es will einfach nicht funktionieren. Aber das ganze Übel fängt schon im Mittelfeld mit unnötigen Ballverlusten an. Zu Fran: War jetzt meiner Meinung nach nicht überdrüber, aber das Tor hat er souverän gemacht und auch ansonsten ist er viel gelaufen und war einer der besseren Akteure auf unserer Seite. Gespielt hat er statt Salamon als Linksverteidiger. Eigentliche Stammposition wäre aber das linke Mittelfeld. Die Frage ist, ob er es wirklich bringt. Er macht einen "divenhaften" Eindruck und bei Mattersburg ist er ja in den letzten Jahren auch nicht wirklich zum Zug gekommen. Für einen Linksaußen würde eigentlich Bedarf bestehen, dafür ist er aber zu defensiv. Die linke Verteidigung hat man mit Salamon eigentlich eh gut besetzt. Bahnt sich da möglicherweise ein Abgang an?
  2. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Gestartet hat man mit Kara als Solospitze, hinten Viererkette (Fran Sanchez, Siegl, Haselberger, Bauer) und im Mittelfeld (Aganovic, Faletar, Toth, Sittsam, Hausjell), wobei die Flügelspieler tiefer gestanden sind als sonst. Gessl im Tor. Naja sowohl als auch. Bei den meisten Toren waren es Ballverluste im Mittelfeld, schlecht umgeschaltet, nicht ordentlich fallen lassen. So hat man viel zu große Räume offen gelassen und die Austria war plötzlich in Überzahl im Strafraum. Das ist viel zu einfach gegangen und war einer 2. Liga Mannschaft sicher nicht würdig! Offensiv wars schwer durchzukommen, man hat aber schon auch gute Möglichkeiten gehabt. Leider agiert man meistens viel zu zaghaft. Was auch auffällt ist, man spielt gute Chancen heraus, unterbindet die Vorwärtsbewegung aber dann wieder selbst indem man zurück nach hinten abspielt, obwohl durchaus Möglichkeiten da wären (Seitenwechsel, Laufpass, langer Ball) Kleer hat man auch einige Male lautstark schimpfen gehört.
  3. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Testspiel gegen die Austria 2:7 verloren. Malicsek, Cheukoua (beide Nationalteam), Salamon waren nicht anwesend. Zwei Testspieler waren dabei: Fran Sanchez und Aldin Aganovic. Defensiv eine Katastrophe, grobe Schnitzer im Umschaltspiel, Standards schlecht verteidigt,... Also eh wie praktisch schon die ganze Saison. Zu den Testspielern: Aganovic hat gar nichts gezeigt und Sanchez war ganz passabel, jammert aber viel herum. Logischerweise ist viel rotiert worden und von den "Jungen" haben Kronsteiner, Akrap, Weizmann, Daxböck und Sima mehr oder weniger Einsatzzeit gekriegt. Auf alle Fälle wartet noch ein Haufen Arbeit auf Neo Trainer Kleer.
  4. Bepperl

    2. Liga 19/20

    https://m.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1911/Artikel/interesse-besteht-wechselt-sv-horn-shootingstar-ercan-kara-in-die-bundesliga.html?xtor=CS1-15
  5. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Was ich bei Kronsteiner als Problem sehe, ist die mangelnde Erfahrung/Spielpraxis. Diese Saison kommt er auch bei den Amateuren kaum mehr zum Einsatz und die 2. Liga ist auch etwas anderes als Gebietsliga.
  6. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Vielleicht tue ich ihm wie geschrieben tatsächlich Unrecht, ich bin kein Experte. Aber meine subjektive Meinung ist, dass Kronsteiner in den knappen zwei Spielen einen sichereren Eindruck gemacht hat. Fakt ist, dass es bei der bisherigen defensiv Leistung der Mannschaft der Tormann nicht leicht hat gut auszuschauen. In Emotion schreibt man oft auch Sachen, die sich bei genauerer Analyse als Blödsinn herausstellen. Wie gesagt nur meine subjektive Meinung und umsonst hätte man ihn auch nicht nach Hoffenheim geholt.
  7. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Auf mich als Außenstehender hat er sowohl menschlich einen sympathischen Eindruck gemacht, als auch vom sportlichen her sehr kompetent gewirkt. Da haben wir in der Vergangenheit schon andere Spezialisten gehabt. Aber sieben sieglose Spiele in Folge sprechen halt auch eine deutliche Sprache und da ist man als Trainer das "schwächste Glied in der Kette". Beim letzten Spiel ist er von ein paar Deppen auf den Stehplätzen hinter der Bank ziemlich wüst beschimpft worden. Den Abgang hat er sich so auch nicht verdient.
  8. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Ja genau, damals hat es unterschiedliche Auffassungen und Differenzen zwischen ihm und den Japanern gegeben.
  9. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Haha, das ist aber schnell gegangen! Keine schlechte Wahl würde ich sagen. Letzte Saison Vizemeister in der RLO mit Mauerwerk und mit Horn glaube ich damals Meister in der RLO. Jetzt einen ordentlichen Trainereffekt gegen Wacker Innsbruck und die Herbstsaison noch versöhnlich abschließen und dann im Frühjahr voll angreifen!
  10. Bepperl

    2. Liga 19/20

    War absehbar. Sportdirektor Vyhnalek hat letzte Woche schon anklingen lassen, dass es bei einer neuerlichen Niederlage personelle Konsequenzen geben wird. Beim Publikum dürfte er auch nicht angekommen sein. Im Stream am Freitag hat man da wirklich unschöne Sachen gehört. Ich persönlich habe ihn eigentlich recht sympathisch gefunden. Im Endeffekt ist halt der Trainer immer der erste der fliegt wenn's nicht läuft. Fakt ist aber auch, dass man bezogen auf die Kaderqualität zu schlechte Leistungen erbracht hat. Jetzt ist die Frage, inwieweit Unruhe in die bunt zusammengewürfelte Mannschaft gebracht wird. Gute potentielle Trainer Kandidaten gibt's um diese Zeit ja auch nicht wie Sand am Meer. Aber ich vertraue auf die Erfahrung von Vyhnalek und Kronsteiner.
  11. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Eine Runde vor Halbzeit nur 1 Punkt zwischen 11. und 15. und der 3. Platz ist auch noch in Reichweite. Genau das macht die Liga finde ich attraktiv, es gibt keine zwei Klassen Gesellschaft mehr und bis auf Klagenfurt und Ried ist gegen jeden Gegner alles drinnen. Und wenn die Abstiegsränge so bleiben würden, wäre es auch eine feine Sache.(besser noch die Juniors auch runter)
  12. Hab ihn zwar diese Saison noch nicht spielen gesehen, aber in Horn war er letzte Saison einer der wenigen Lichtblicke. Sehr guter Spielaufbau (marschiert richtig durch) und ein ordentlicher Beißer. Nur im Eins gegen Eins war er etwas fehleranfällig. Wieso steht er jetzt nicht mal mehr im Kader, obwohl er zu Saisonbeginn gesetzt war?
  13. Bepperl

    2. Liga 19/20

    Michael Cheukoua hat unterdessen beim 1:1 gegen Ghana durchgespielt. Uns ist er gestern schon spürbar abgegangen. Über die Flügel ist nicht viel gegangen.
×
×
  • Create New...