Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Neocon

Members
  • Content Count

    14,945
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Neocon last won the day on March 22

Neocon had the most liked content!

About Neocon

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    Wien Fünfhaus

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien!!!

Recent Profile Visitors

16,909 profile views
  1. Neocon

    Ligareform

    Gut möglich, dass Rapid in dieser Saison Meister geworden wäre. Da die Systeme nicht 1:1 vergleichbar sind und sich dann möglicherweise andere Dynamiken entwickelt hätten, ist das aber ohnehin nur Spekulation. Die Saison räumt jedenfalls mit dem Vorurteil auf, dass Salzburg im Frühjahr immer stärker ist und daher von der Punkteteilung profitiert. Persönlich ist es mir relativ egal, ob die Punkte halbiert werden oder nicht. Weder die Argumente dafür noch die dagegen sind überzeugen, ist in erster Linie eine Geschmackssache.
  2. Neocon

    Ligareform

    Die Punkteteilung schadet in erster Linie Salzburg. Je weniger Punkte vergeben werden, desto größer sind die Chancen, dass der Favorit am Ende nicht ganz oben steht. Das ist einfache Mathematik.
  3. Absolut. Seids doch ein bissl aufmerksamer was aus welcher Ecke kommt.
  4. Vielleicht irre ich mich auch, aber ich glaube so etwas fällt in die Zuständigkeit der Polizeikommissariate. Und da dürfte es mit dem für den 14. zuständigen (Tannengasse) derzeit verhältnismäßig gut laufen. Hat also möglicherweise gar keine Auswirkungen.
  5. Danke für die Tipps, werde ich mir mal ansehen bzw. ausprobieren. Das hat übrigens Ende September zugesperrt (laut deren FB-Seite). Das trifft es ganz gut.
  6. Suche Lokalvorschläge entlang der U6 (ab ca. AKH bis Floridsdorf) bzw. generell im 20. Bezirk und angrenzenden Gegenden. Küche ist egal, kann alles vorgeschlagen werden. Gasthaus Kopp ist bekannt.
  7. Mal abwarten wie sich das Wahlkomitee äußert. Bis jetzt weiß man ja noch nicht wirklich etwas über die Kandidaten und Konzepte (ist zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht notwendig).
  8. Seh ich eigentlich auch so. Kündigungstermin ist ja der Tag, an dem der Vertrag endet, und nicht an dem die Kündigung abgeschickt wird bzw. beim Vermieter eintrifft (zweiteres ist nämlich relevant). Was meint @DonFetzo?
  9. LASK hätte letztes Jahr sicherlich um die EC-Plätze mitgespielt. Umgekehrt wäre Innsbruck wohl auch in der 2. Liga abgestiegen. Die Qualität ist Deutschland einfach viel dichter, die Mannschaften viel enger zusammen. Gerade in der 2.Liga entscheidet sich es bei den meisten Mannschaften erst im Frühjahr, ob es um den Auf- oder um den Abstieg geht. Und das in einer 18er Liga.
  10. Sehr schockierend zu sehen, wie er sich entwickelt hat...
  11. Neocon

    KUBA

    Ich hab meine Touristenkarte 2012 und 2013 jeweils mit einer einfachen Hotelreservierung (glaub sogar nur 2 Nächte) bei der Botschaft bekommen. Ist halt die Frage wie korrekt das damals gehandhabt wurde bzw. ob sich das geändert hat.
  12. Neocon

    Urlaub, aber wohin?

    Ja, Stockholm ist noch verhältnismäßig weit im Süden. Dennoch ist die Tageslänge von etwas mehr als 6 Stunden im Dezember nicht leiwand (ca. so viel hatten wir Ende November in Trondheim). Gibt auch Leute, denen die Tage in unserem Winter schon zu kurz sind (ca 8,5h). Sevilla steht hingegen bei ca. 9,5h also gleich mal 1/3 mehr als in Stockholm. Wenn einem das wichtig ist, sollte man es halt bedenken.
  13. Neocon

    Urlaub, aber wohin?

    Bedenken sollte man auch, dass es im Norden nicht nur kalt + Schnee = Weihnachtsfeeling gibt, sondern vor allem Dunkelheit.
  14. Dürfte gemeint sein, der Kurier schreibt: https://kurier.at/sport/fussball/die-austria-geht-gegen-radikale-fan-transparente-vor/400641344 Vor einigen Wochen stellt der VfGH noch fest, dass derartige Spruchbänder unter Meinungsfreiheit fallen und jetzt geht die Austria dagegen vor...
  15. Der Fall ist eigentlich recht klar, hier liegt eine falsche rechtliche Beurteilung durch DAZN vor. Aber wegen einem einstelligen Euro-Betrag streitet man halt auch nicht herum bzw. bringt schon gar nicht Klage ein. Es war ja schon sehr überraschend, dass DAZN seinen Einspruch überhaupt akzeptiert hat. Normalerweise hätten sie ihn da gleich kündigen müssen (wie es bei solchen Anpassungen während aufrechter Vertragdauer üblich ist). Hat aber schon mit der mangelhaften Information bzgl. der Preiserhöhung begonnen. Da wurde einfach schlampig gearbeitet.
×
×
  • Create New...