Kaufi

Members
  • Gesamte Inhalte

    8.846
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Kaufi

  • Rang
    Im ASB-Olymp

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Graz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz, FC Barcelona, Chelsea FC
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm:Marseille (3:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm:Salzburg (0:0)
  • Lieblingsspieler
    Frank Lampard
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Gruabn :D
  • Lieblingsbands
    System of a Down, Die toten Hosen
  • Am Wochenende trifft man mich...
    in den Bergen
  • Lieblingsfilme
    Staatsfeind Nummer 1
  • So habe ich ins ASB gefunden
    funkmaster

Letzte Besucher des Profils

10.218 Profilaufrufe
  1. super Leistung Morgen wird sie sicher eine der schnellsten Zeiten haben - gesamt nicht mal 1 Minute auf Platz 6 edit: gerade nachgeschaut - letztes Jahr war sie im klassischen 10er auch 6. - scheint ihr zu liegen dort letztes Jahr hatte sie die 11. Zeit auf die Alpe Cermis - aber nur 1 Minute hinter der 2. Zeit (Weng)
  2. Wahnsinnsleistung von Mayer - dass der in so einer wichtigen Partie so stark spielt, war nicht zu erwarten. Evans wird halt natürlich auch die geänderte Erwartungshaltung ein wenig gehemmt haben (gegen delpo hätte er nur überraschen können, gegen Mayer erwartet auf einmal jeder einen Sieg)
  3. sieht man das irgendwo?
  4. ich hab ganz kurz nach dem Start den Stream eingeschalten - wieso waren der Kroate und der Australier so weit hinten beim Start? der Kroate ist ja mit 30 Sekunden Verzögerung gestartet
  5. hoffentlich gehts halbwegs so aus wie beim Zakarin beim Giro - da hat man im 1. Moment auch das Schlimmste befürchten müssen
  6. http://sport.orf.at/rio2016/stories/2257593/
  7. sollten 21 000 sein: 8000 grandslam, 8000 die "1000er"-Serie, 1000 (Monte carlo), 1500 (maximale Punkte beim final), 2500 (6 Turniere zaehlen von den 500ern und 250ern, eines davon war monte carlo). wie das mit dem Daviscup ist, weiss ich nicht - zaehlt wahrscheinlich als eines der MonteCarlo/500/250er - da waren im Optimalfall letztes Jahr mehr als 500 Punkte drinnen, weil es zusaetzlich einen Bonus gab, wenn man alle Singles gewonnen hat. dann kaeme man insgesamt auf irgendwas zwischen 21 000 und 21 500 als Maximalpunktezahl. Alles in allem einfach irre, dass ein Spieler davon fast 17 000 Punkte hat
  8. wobei das mMn ein Messfehler war - der war nie mehr auch nur annähernd bei 240 km/h; in dem einzigen Video, das es davon gibt, erkennt man zwar nicht so viel, aber schnell ist er mir nicht vorgekommen ein sehr guter Aufschläger ist er natürlich trotzdem und auf Rasen ein schweres Auftaktlos
  9. also das, womit Berdych seit mehreren Jahren zum Tour Finale kommt (wie oft hat er in den letzten 5 Jahren top5 Spieler geschlagen - gefühlt maximal 4 mal ). letztes Jahr war er bereits fürs Finale qualifiziert und hatte bis dahin noch keinen Top10 Spieler geschlagen (nur ein w.o.) achso, so meinst es
  10. dürfte immer noch das letzte Mal gewesen sein, dass Nole eine 2:0 Satzführung noch verloren hat
  11. ich glaube, dass sie gestern erwähnt haben, dass er 8. war - man kann von Melzer wirklich halten was man will, aber die eine Saison und die Platzierung waren schon sehr stark
  12. das Problem ist, dass Tennis dann nicht tv tauglich wäre - stell dir vor, Nadal müsste die Bälle selber holen: da beginnt kein Ballwechsel, wenn er selber aufschlägt, unter 1 Minute nach dem Ende des letzten, weil er immer zum am weitesten entfernten Ball geht. Wenn sie wirklich nur mit Ballholen beschäftigt sind, ok - aber das mit den Handtüchern ist mMn ein Witz; sollen die Spieler selber holen, und wenn es sich nicht ausgeht im Zeitlimit, Pech
  13. hat die Ballkinder durch die Gegend gescheucht, nur damit die Partie heute noch fertig wird - als obs nicht egal wär, wenn er morgen noch 30 Minuten auf den Platz geht; fürs Wetter kann halt niemand was - am wenigsten die Ballkinder
  14. Ground pass (inkludiert alle Aussencourts INKLUSIVE Hisense - nur Rod Laver und Margaret Court sind extra) kostet die ersten 9 Tage um die 40 bis 44$; am besten natürlich bis Achtelfinale, weil da deutlich mehr Spiele auf den Aussencourts sind
  15. was meinst unter normalen Umständen? 3 Minuten verliert der Holländer nie am Berg ohne kompletten Einbruch - er war ja an jedem Hügel der stärkste im Giro. aber ohne Team gewinnst halt keine Grand Tour - hat sich wiedermal bewahrheitet. wobei er sicher noch nicht aus dem Rennen ist und morgen auch noch Rosa holen kann, keine Frage