Schillerfoto.at

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.461
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 User folgen diesem Benutzer

Über Schillerfoto.at

  • Rang
    Heja BVB
  • Geburtstag 21.01.1984

Kontakt

  • AIM
    ---
  • Website URL
    http://www.schillerfoto.at
  • Yahoo
    schillerfoto@yahoo.de

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    1190 Wien
  • Interessen
    FFF: Fußball, Fortgehen, Fotografieren, ...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    0660 / 479 49 59
  • Lieblingsverein
    SV Austria Salzburg, Borussia Dortmund
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich - England 2:2 (Nach 0:2-Rückstand)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    hab ich verdrängt
  • Lieblingsspieler
    Mats Hummels
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland
  • Geilstes Stadion
    Westfalenstadion
  • Lieblingsbands
    U2
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Überall und nirgendwo ;)
  • Lieblingsfilme
    Action, Sport, Comedy
  • Lieblingsbücher
    Thriller
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Letzte Besucher des Profils

12.565 Profilaufrufe
  1. VfL Wolfsburg - RB Leipzig 1-2SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach 1-2Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 1-21. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund 1-2TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 2-0Hertha BSC - Hannover 96 2-1FC Bayern München - 1. FC Köln 4-0FC Schalke 04 - FC Augsburg 2-1Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen 3-1
  2. Er hat ja auch auf Sky Sport die Entlassung von Stöger in Köln mehr oder weniger gefordert ... ist da deutlich übers Ziel hinaus geschossen. Sowas steht ihm als unbeteiligtem nicht zu. Keine Ahnung was mit ihm los ist, vielleicht lässt ihn seine Alte nicht mehr ran Hat schon ein wenig den Anschein eines kleinen Feldzugs gegen Stöger
  3. In Dortmund kippt die Stimmung gerade extrem. Gab es während dem Spiel immer wieder mal Pfiffe bei Rückpässen und Fehlpässen, so verabschiedeten die Fans die Mannschaft mit einem gellenden Pfeifkonzert in die Pause. Was das für eine ohnehin schon verunsicherte Mannschaft bedeutet ist fatal. Auf der einen Seite verstehe ich natürlich den Unmut der Fans, auf der anderen Seite bin ich klar gegen solche Aktionen. Damit entzieht man der Mannschaft die Unterstützung in dem Moment, in dem sie sie am dringendsten benötigt!
  4. VfB Stuttgart - Bayer 04 Leverkusen 1-2RB Leipzig - 1. FSV Mainz 05 2-0Eintracht Frankfurt - FC Bayern München 1-3Hamburger SV - VfL Wolfsburg 1-2Borussia Dortmund - SV Werder Bremen 1-2Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04 1-11. FC Köln - SC Freiburg 2-1Hannover 96 - TSG 1899 Hoffenheim 0-2FC Augsburg - Hertha BSC 2-1
  5. Warum? Er wurde doch eh gehalten
  6. 7C7B97E0-EE8C-4807-B3AE-F9DA2C295269.MOV
  7. Und schon zum zweiten Mal verletzungsbeding wechseln müssen. Der Kader ist für diesen Spielerverschleiss einfach zu klein
  8. Was war? Guck Dortmund Inn einzel...
  9. Scheiße! Es kotzt mich einfach nur noch an ist ziemlich sicher das vordere Kreuzband um Philipp tut es mir unglaublich leid. Glaube der hätte extrem wichtig werden können!
  10. SC Freiburg - Hamburger SV 2-1FC Bayern München - Hannover 96 3-0TSG 1899 Hoffenheim - RB Leipzig 0-2SV Werder Bremen - VfB Stuttgart 2-1Bayer 04 Leverkusen - Borussia Dortmund 2-01. FSV Mainz 05 - FC Augsburg 1-1FC Schalke 04 - 1. FC Köln 2-0Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 1-1VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach 2-0
  11. Allerdings sehe ich Bosz auch nur als Teil des aktuellen Problems. Teilweise auch Leidtragender der weiteren Umstände. Mindestens genau so großes Problem ist mMn, dass es innerhalb der Mannschaft keine gesunde Hierarchie gibt. Resultierenden daraus, dass dem BVB über Jahre konstant die Führungsspieler und Leistungsträger weg gekauft wurden gibt es aktuell keine Teamleader in der Mannschaft. Aktuell bräuchte es aber solche Führungsspieler, an denen sich die jungen hochziehen können. Schlecht gespielt hat der BVB doch auch schon gegen Ende der letzten Saison. Das Pokalfinale war spielerisch ein Graus. Nur gab es da halt einen Dembélé, der aufgrund seiner individuellen Klasse einige Spiel durch seine Genieblitze mit entscheidend geprägt hat.
  12. Am Fachlichen lag es bei Tuchel nie. Er ist - wie man so schön sagt - ein Fußballlehrer. Allerdings scheint er seine Defizite in anderen Bereichen zu haben.
  13. Nur hat das eine nichts mit dem anderen tu tun. Wenn das stimmt, was man so gehört hat, dann war die Trennung von Tuchel richtig. Und das hat auch nichts mit persönlichen Eitelkeiten zu tun gehabt, da lag so ziemlich alles im Argen. Siehe auch jetzt Trennung von Mislintat, um den es mir wirklich sehr leid tut! Dass Bosz nun nicht der richtige war, muss man so akzeptieren. Die Gewissheit hast du halt im Vorhinein nie. Jetzt gilt es halt zu handeln. Mein Wunschkandidat ist Kovac. Das sagte ich schon vor 2-3 Wochen auf Transfermarkt.de. Bedauerlicherweise sollen mittlerweile auch die Bayern auf ihn aufmerksam geworden sein.
  14. Blödsinn. Es war nie ein Geheimnis, dass Tuchel nicht aus sportlichen Gründen gehen musste. Sein Problem war es, dass er es sich mit so ziemlich jedem im Verein auf menschlicher Ebene verscherzt hat. Bosz war das Ergebnis der Trainersuche nach Tuchel aber keinesfalls der Grund, warum er gehen musste. Und ich sehe die Entscheidung sich von Tuchel zu trennen nach wie vor als richtig an und stehe dahinter. Das Problem war eventuell, dass man bei der Trainersuche aufgrund der Vorgeschichte zu großen Wert auf die Persönlichkeit und menschliche Qualitäten wert gelegt hat und damit fachliche Kompetenz, Flexibilität, u.s.w. Zu sehr in den Hintergrund gerückt sind.
  15. Edit