Fußball_liebhaber

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.093
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Fußball_liebhaber

  • Rang
    Postinho

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    gewesen
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbstständig
  • So habe ich ins ASB gefunden
    google

Letzte Besucher des Profils

4.813 Profilaufrufe
  1. die gerüchte hat es ja schon beim öfb gegeben, damals wurde sie noch abgetan, jedoch scheint tatsächlich was dran zu sein.
  2. der ist schon länger voll fitt, man wollte letzte saison aber kein unnötiges risiko mehr eingehen.
  3. dass ist halt nur eine vermutung von deiner seite, dass es so gelaufen wäre. wir können hier alles sowieso nur wild spekulieren, da keiner von uns die vertragsdetails kennt und niemand weiß, wie es abgelaufen ist. ich kann dir selbst mit erfahrung in führungsposition sagen, dass auch bei solchen ärgerlichen entwicklungen, man nie einen schnellschuss machen darf und auf keinen fall emotional reagieren darf, denn dann sind die großen fehler aufgelegt. ich finde das vorgehen auch nicht gerade gentleman like, aber es ist sowohl rechtlich als auch menschlich ok, dass er sich dafür entscheiden hat. ich bin mir sicher, dass er nicht wollte, dass das thema vor der WM publik wird, darüber hat man halt nicht immer einen einfluss. führungspositionen haben mehr mit leistung als mit vertrauen zu tun
  4. nochmal, dein standpunkt sei dir belassen, in meinen augen trifft deine behauptung überhaupt nicht zu. da wir hier aber grundsätzlich andere ansätze haben, versuche ich dich nicht von meinen zu überzeugen.
  5. wir sind leider in zeiten, in denen rationalität leider erst deutlich hinter der emotionalität kommt
  6. du willst mir erklären, dass ein topmanager, der seinen vertrag rechtlich gedeckt auflösen will, dann sofort von dem UN gefeuert wird und man nicht die kündigungsfrist abwartet? dann hast aber wenig ahnung von großen unternehmen.
  7. gut, dir dürfte halt der stellenwert eines trainers nicht ganz so klar sein, sei dir ebenfalls belassen. nein für die spieler ist es defintiv nicht völlig egal?! wie kann so etwas bitte glauben?
  8. fuck der braucht dringend ein neues update wie es mir scheint
  9. hahahaha genau aber gut, wenn du davon überzeugt bist, sei dir das belassen
  10. ahja und das fazit der geschichte ist, dass nun die gesamte WM von den verantwortlichen aufs spiel gesetzt wird? klar wäre es unangenehm gewesen für den verband, jetzt aber den trainer zu entlassen, kann einen exobritant höheren schaden anrichten. es wäre mal angebracht, den stolz bei seite zuschieben.
  11. es ist unfassbar, ist es wirklich so schwer sinnerfassend zu lesen und auch die dinge so zu verstehen wie sie ausgesprochen wurde? er wurde NIE als wunderstürmer präsentiert, es hat auch nie geheißen, dass wir uns nach einem neuen einser stürmer umsehen. es hat geheißen, dass wir eine varianz hineinbringen wollen und jemanden mit einem anderen auftreten. niemand hat jemals davon gesprochen, dass wir nach einem goalgetter suchen. es ist so unfassbar mühsam, wenn die user es nicht mal schaffen, die einfachsten aussagen richtig zu interpretieren und man dann monatelang etwas versuchen muss richtig zu stellen..... aber gut, sinnerfassend lesen scheint im jahre 2018 schon eine gabe zu sein, die nur wenige besitzen.
  12. dass ist wirklich die bescheurtste entscheidung die ich je gehört habe.....
  13. geil, wie man behaupten kann, es wäre die absolut richtig vorgehensweise des verbandes, den trainer paar tage vor dem start der WM zu entlassen. der stolz steht halt vielen bei der entscheidungsfindung im weg, sehr traurig eigentlich - aber gut den schaden haben ja eh die spanier selbst
  14. wow, du hinterlässt mich echt sprachlos.....bitte sag nie wieder etwas über richtig abwiegen, die fähigkeit besitzt du offensichtlich nämlich nicht