Fußball_liebhaber

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.668
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Fußball_liebhaber

  • Rang
    Kennt das ASB in und auswendig

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    gewesen
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbstständig
  • So habe ich ins ASB gefunden
    google

Letzte Besucher des Profils

4.135 Profilaufrufe
  1. also ich bin mir da nicht so sicher, da er im unterscheid zu onisiwo die gehaltserhöhung akzeptiert hat und auch entgegen genommen hat. onisiwo hat diese immer sofort zurücküberwiesen und daher nachweislich diese gehaltserhöhung nicht akzeptiert, dass könnte schon einfluss auf die entscheidung des gerichtes haben. wird auf alle fälle spannend, in meinen augen gehört es im kollektivvertrag aber so geregelt, dass es unmissverständlich formuliert wird und es nicht von fall zu fall bewertet werden muss, ob die gehaltserhöhung fair genug ist etc.. da müssen klare richtlinien her, die solche fälle verhindern.
  2. da hast du schon recht, dass man mein post so interpretieren kann. ich bin aber davon überzeugt, dass man ihm von vereinsweite schon mitgeteilt hat, dass er es evtl. schwierig haben wird. ist ja nicht die erste meldung, dass rapid mit einem abgang leben könnte. bei so einem zuspruch seitens des vereins, würde ich mir das auch überlegen wollte ich eigentlich eh noch meinem post hinzufügen, habe es dann aber vergessen sollte dieser wunsch nur von ihm kommen, ist es eh ganz was anderes.
  3. würde es nicht verstehen, wenn man den isländer nicht behalten würde. es war eine komplett verkorkste saison, jedes mal wenn seine formkurve nach oben ging, war er sofort wieder verletzt und musste sich wieder mühsam zurück kämpfe. er wurde zwischenzeitlich in einem 3-5-2 als hybrid LV eingesetzt, musste sich an 3 trainier anpassen, die komplett unterschiedliche dinge von ihm wollten und dann wundert man sich, dass es im ersten jahr nicht funktioniert. ich werde nie verstehen, wie schnell spieler bei manchen user abgeschrieben werden und als unterdurchschnittlich für unsere liga empfunden werden, was absoluter schwachsinn ist. #17 hat seine anlagen eh sehr gut formuliert und ich bin da komplett seiner meinung. ich wäre sehr enttäuscht, wenn man beidseitig nach einem jahr aufgibt, denn ich sehe auf jeden fall potential und man sollte den spielern auch vertrauen aussprechen, wenn man sie ein jahr davor um so ein geld holt... ein neuer spieler müsste sich auch erst zurecht finden und an die mannschaft und alles gewöhnen, was bei traustason schon der fall ist. wenn ich mir die saison 2015/2016 von alaba anschaue und ihn nur danach bewerte, hätte er für mich auch keine berechtigung gehabt, bei den bayern zu spielen.
  4. also nach all deinen komischen meldungen in dem thread, würd ich mich schön langsam a bisschen zügeln.
  5. so wird auch unsere Aufgabe aussehen - spieler abzuwerben die nicht sofort den sprung zu den profis von RB schaffen!
  6. lass sie doch, da freuen sich manche, das sie einmal im leben "lustig" sein können
  7. also mir ist ziemlich egal WO die AKA in wien stehen wird, dass einzige was wichtig wäre ist, überhaupt eine zu haben dann würde ich mich gerne damit "abfinden"
  8. bei der trainerbestellung war es doch fast gleich, dass so gut wie gar keine infos nach außen gedrungen sind. wieso sollte er keinen plan haben weil er brav und väterlich rüberkommt? die assoziationen im asb sind echt interessant
  9. ach du weißt also wie es intern abgehandelt wird? sehr interessant außerdem wäre ich froh, wenn sich rapid auch an verträge hält, so wie man es immer wieder von den spielern verlangt. ist halt auch blöd, dass es im kollektivvertrag in österreich so geregelt ist, dass man die spieler nicht ohne einwilligung ins reserve team verschrieben darf, da man explizit profiverträge unterschreibt. sowas blödes aber auch...
  10. darüber wäre ich nicht gerade begeistert, nachdem er sich unter djuricin deutlich steigern konnte.
  11. nicht jeder besitzt die fähigkeit spieler richtig einschätzen zu können, mach dir nichts draus!
  12. ja wenn gefühlt 70% der menschen es als "normal" empfinden, dass gewalt eine legitime konsequenz für gewissen dinge ist, wird sich daran auch kaum etwas ändern es liegt immer in der macht der menschen etwas daran zu ändern, nur muss der wille dafür auch da sein ist aber nicht verwunderlich, dass ein user mit dem namen "rowdy" das vielleicht nicht unbedingt so sieht :D (der Satz ist nur ein scherz, falls es falsch interpretiert wird :D)
  13. du bist wirklich durch und durch pessimist oder?
  14. also sorry, nicht böse sein, das thema ist thread spezifisch und interessiert manche sogar - da gibt es so viel spam im forum und jetzt richtest du dich gegen das thema nur weil es dich nicht interessiert xD