Jump to content

Khecari

Members & Gremium
  • Posts

    2,474
  • Joined

6 Followers

About Khecari

  • Birthday May 31

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Starostyak
  • Am Wochenende trifft man mich...
    daheim oder bei Freunden ;)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Frankreich
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellt
  • Selbst aktiv ?
    Volleyball, ja *g*

Retained

  • Member Title
    Madame Butterfly

Allgemeine Infos

  • Aus
    Irgendwo im Nirgendwo
  • Geschlecht
    Weiblich

Recent Profile Visitors

6,539 profile views

Khecari's Achievements

Knows how to post...

Knows how to post... (29/41)

2.5k

Reputation

  1. Verwandte von mir haben dort geheiratet, das fand ich echt sehr nett: https://www.schloss-hernstein.at/de/ Aber ich war nur zur Trauung eingeladen, über die Qualittät des Essens kann ich nichts sagen. Essen könnte man dort noch gut: http://www.richardhof.events/ Ansonsten fände ich es für mich persönlich wahrscheinlich problematischer, wenn der Partner sich nicht von der Ex scheiden lassen will, als dass er nicht noch mal heiraten mag. Für mich hätte das wahrscheinlich einen Beigeschmack von "nicht abschließen können", auch wenn mir klar ist, dass es rationale Gründe dafür gibt, das so zu handhaben.
  2. Gut, aber das heißt nix, dass der Test noch nicht da ist. Kommt immer drauf an, ob du halt in einem Pool dabei bist, wo alle negativ sind oder wo es auseinander dividiert werden muss. Wir hatten unsere Ergebnisse eigentlich bei den letzten paar Malen immer gegen 21:00 gekommen, wenn wir vor 09:00 abgegeben haben. Daumen sind gedrückt!
  3. @Pimmi: Oh, das sieht sehr nett aus, magst du dann vielleicht berichten, wie es war? @FleXx: Ich find das Hardrock Café auch irgendwie überbewertet. Ich war in Wien einmal und empfand es als Massenabfertigung. Ich mag von den Ketten LeBurger ganz gern, aber ich bin keine Burger-Spezialistin
  4. Ich kenn noch das Landia https://www.landia.at/, da hat es mir gut geschmeckt, aber "feines" Essen ist das jetzt nicht. Im Yamm kann man meiner Meinung nach auch gut essen, das ist von der Einrichtung her zumindest stylischer als das Landia, aber durch das Buffett gefühlt noch weiter weg von dem, was du möchtest.
  5. Zwischen einen "Song schicken" (erinnert mich ein bisschen an die Mix-Tapes von früher, wo man sich sicher sein konnte, wenn man das von einer anderen Person bekommt, dann bedeutet das ECHT was) und ein Lied für jemanden schreiben liegen aber auch Welten. Ist das die Dame, die noch nichts von ihrem Glück weiß? Vielleicht könntest du sie einfach ganz altmodisch fragen, ob sie mal was mit dir unternehmen will?
  6. @Patrax Jesus Wenn du noch nicht gelernt hast, dass es "nichts falsch machen" nicht gibt, dann musst du echt noch viel lernen So ganz generell: die Frau per se gibt es nicht. Was einer Frau gefällt, kann die nächste total dämlich finden. Daher bringen so allgemeine Fragen nix. Für mich selbst kann ich sagen: Ich fände es bei der Beziehungsanbahnung eher suspekt und too much, in einer Beziehung wärs wahrscheinlich was anderes. Kommt aber auch immer darauf an, was für ein Lied und ob die Person überhaupt musikalisch ist
  7. Danke für die Empfehlung @SturmUK Mir hat dieser Krimi gut gefallen, ich mochte das Setting und die unterschiedlichen Charaktere der einzelnen Personen des Murder Clubs. Auch der Fall an und für sich war spannend und die Auflösung hat mich ein klein wenig überrascht, mir aber gut gefallen.
  8. Antigenttests sind halt bei geimpften Personen nicht wahnsinnig zuverlässig. Warum kein PCR? Weiterhin alles Gute jedenfalls!
  9. Hier wurde ja mal die Schweiz erwähnt, wegen der HO-Pflicht. Das wird dort aber teilweise auch nur halbgar ausgelegt. Bericht einer Freundin, die ihre Arbeit durchaus im HO erledigen könnte: Sie darf kein HO machen, weil sie keinen Laptop hat - andere Personen mit Laptop aber schon (außer sie sind in Assistenzstellen, die müssen nämlich auch im Büro bleiben). Beim ersten oder zweiten Lockdown durfte sie das Equipement dann nach Hause mitnehmen (also Standpc und Bildschirm und so), aber davon ist jetzt keine Rede. Überlegungen, alle Mitarbeitenden mit Laptop auszustatten gab es seit Beginn der Pandemie nicht. Eigentlich würde dort - wenn eben kein HO - auch Maskenpflicht gelten, aber an die hält sich bei ihr im Büro niemand. Sie hat sich darüber beschwert, daraufhin hat sie zumindest ein Einzelbüro bekommen.
  10. @schooontns Szenario kenn ich übrigens so ähnlich auch von einer Freundin. Die durften in ihrer Abteilung zwischen 23.12. und 7.1. gar kein HO machen, davor gab es im Büro eine Maximalbelegung von 5 Personen, am 23.12. wären es, wenn niemand Urlaub gehabt hätte, dann 16 Personen gewesen. Ab nächster Woche darf jede Person dann zwei HO-Tage pro Woche machen. Das ist übrigens keine firmenweite Regelung bei ihr, bei ihr bildet sich das eine Führungskraft ein Einmal mehr bin ich überaus glücklich über meinen Arbeitgeber, der sagt, bleibt im HO solang ihr wollt, wenn euch daheim die Decke auf den Kopf fallt, dürft ihr eh ins Büro, aber halt mit entsprechenden zusätzlichen Maßnahmen (in meiner Abteilung 2G+).
  11. Also ich finde, heiraten ist ein sehr persönliches Thema und ich find allgemeine Aussagen wie "heiraten ist völlig überholt und überhaupt nicht notwendig" aber auch "wer nicht heiratet, meint es ja gar nicht ernst und liebt den/die Partner/in nicht richtig" falsch. Wichtig ist, dass sich beide Teile in einer Beziehung einig sind, wie sie sich die Beziehung vorstellen und wenn für eine Person heiraten ur wichtig ist und sie der Meinung ist, dass die Beziehung ohne Hochzeit nicht "vollwertig" ist und die andere Person meint "das ist doch nur so ein Papier und bringt mehr Scherereien als sonst irgendwas", dann glaube ich, dass die meisten Beziehungen an so einer Konstellation zerbrechen werden, wenn man sich da nicht irgendwie annähert. Ich würde schon gern heiraten, weil es für mich auch eine gewisse Verbindlichkeitsnote hat und etwas nicht rational erklärbares Romantisches - und außerdem können in einem Aufwasch viele Dinge geregelt werden, für die man sonst lauter einzelne Dokumente braucht (z.B. Unterstützung/Erbe des Partners bzw. der Partnerin im Todesfall, Mitsprecherecht, falls einer der beiden ins Krankenhaus muss, Wohnsituation - obwohl ich grad nachgelesen hab, dass wenn man drei Jahre zusammengewohnt hat, im Todesfall auch den Mietvertrag übernehmen könnte, bei Kindern ist es wahrscheinlich ähnlich, aber nachdem ich keine Kinder möchte, hab ich mich damit nicht näher ). Für mich ist es aber kein Must-Have, es wäre ein Nice-to-Have. Muss auch dazu sagen, dass sich meine Einstellung da mit dem Alter geändert hat, früher war das für mich eine sehr dringende, emotionale Frage und hat (relativ unhinterfragt) für mich einfach dazu gehört. Wie geht es denn deiner Freundin damit @Kaktus, dass sie heiraten will, du aber nicht?
  12. Du kannst wählen, wenn die Impfstraße beide Impfstoffe hat. Bei meinem Impfzentrum hat es auch nur einen Impfstoff gegeben, nämlich Pfizer.
  13. Also ich hab mich dafür impfen lassen, dass ich a) selbst besser geschützt bin und b) mir nahestehende Menschen schützen kann und vielleicht noch c) dass ich meinen Teil dazu beitrage, dass die Pandemie beendet wird bzw. das Gesundheitssystem nicht überlastet wird.. Nicht, damit ich in ein Omikron-Hochrisikogebiet fliegen kann. Versteh mich nicht falsch @alexbender, ich verstehe deinen Frust - nur glaube ich, dass dein Ansatz (alles öffnen, keine weiteren Maßnahmen außer vielleicht für Ungeimpfte) dazu führen würde, dass das Gesundheitssystem zusammenbricht (und vielleicht auch noch andere systemkritische Infrastrukturen) und das würde ich gerne verhindern. Und wenn es unbedingt eine Reise sein muss, weil man psychisch am Sand ist, dann könnte man auch hier überlegen, wie man es so gestalten kann, dass man danach niemanden gefährdet (also z.B. danach fünf Tage freiwillige Selbstisolation und dann noch ein PCR-Test, bevor ich Leute treffe, auch wenn ich geboostert bin und das nicht müsste).
  14. Ich hatte in meiner alten Wohnung eine Rollo zum Klemmen, ich glaub vom Bauhaus. Da gibts verschiedene und ich hatte eine mit "Thermoschutz", die sind auf der einen Seite farbig und auf der anderen mit so einer silbrigen Folie und ich hatte schon das Gefühl, dass das ein oder zwei Grad bringt im Sommer
  15. Ich war auch begeistert, gestern und heute vor neun abgegeben (und gestern war die Box auch schon übervoll) und beide Male Ergebnisse zwischen 17:30 und 20:30 da. Meine immer schneller als die von meinem Freund :mrgreen:
×
×
  • Create New...