Birdy90

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.337
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

13 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Birdy90

  • Rang
    ..

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  • Aus
    ...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    uefa und fifa

Letzte Besucher des Profils

13.457 Profilaufrufe
  1. von between two ferns kommt im september ein film heraus (auf netflix).
  2. "ich habe schon als kleines kind in rapidbettwäsche geschlafen, daher freue ich mich über diesen neuen schritt in meiner karriere"
  3. ich würd dir gerne glauben, schaffe es aber nicht. bin baff. das kann doch nicht wahr sein?
  4. was? kainz hat doch ~350.000 gekostet?
  5. der database hat halt die gabe, solche ansagen zu schieben, direkt bevor der spieler zwei tore schießt ^^
  6. gib 'steuern' in die suchmaske über dem thread ein. sollte eigentlich alles auffindbar sein hier. zumindest war es oft ein thema.
  7. bin gerade zu faul.. irgendwo in diesem thread findest du einen guten link, der von @SP3 gepostet wurde. ein tool, um die investitionen und steuern im blick zu behalten.. oder ein jahr halten.
  8. lauf, lauf weit weg. das ist keine welt für dich.
  9. gutes bild
  10. ich schätze mal wegen ihm: https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Sobotzik
  11. mit "bundesliga" waren im damaligen spox artikel die ersten beiden ligen gemeint. das ist der absatz vor dem zitat, das ich vorher reingestellt habe: Anstatt spezifisch Spieler für einzelne Positionen zu suchen, setzte die alte sportliche Führung auf einen breiteren Ansatz. Eine Schattenmannschaft mit Transfer-Kandidaten wurde erstellt und im Optimalfall mehrere Male vor Ort beobachtet, um auch eine Entwicklungskurve zu erkennen. Dazu schickte Rapid regelmäßig Scouts zu Spielen in Österreichs zwei höchsten Spielklassen.
  12. kann ich schwer bewerten, zumindest die zweite liga werden die verantwortlichen aber wahrscheinlich nicht so genau verfolgen? da wären scouts vielleicht nicht so blöd. aber k.A.
  13. da war ich ungenau. ja, bei den jungen talenten haben wir ja auch viele transfers unter bickel gesehen. das habe ich gemeint: "Wir müssen interessante Spieler frühzeitig erkennen, damit wir einen Informationsvorsprung haben und langsam Kontakt aufnehmen können", begründete Schuiteman, der mittlerweile bei Manchester United arbeitet, damals in einem Interview. Bickel sieht das anders: "Bis ich nach Wien kam, waren bei Bundesliga-Spielen immer zwei bis drei Scouts unterwegs. Das brauche ich nicht. Unsere Gegner kenne ich. Wenn dort jemand ein Thema ist, weiß ich das." (aus dem geposteten artikel)