Ernesto

Member & Friend
  • Gesamte Inhalte

    59.905
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    31

Ernesto last won the day on 18. April

Ernesto had the most liked content!

33 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Ernesto

  • Rang
    Valdi am Weg ins Stadion
  • Geburtstag 05.11.1973

Kontakt

  • Website URL
    http://www.austriansoccerboard.at

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    St.Pölten/Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Karriereende, Funktionär
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbstständig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Partizan Belgrad
  • Schlechtestes Live-Spiel
    rapid - fc tirol (wegen umbau im happel stadion)
  • Lieblingsspieler
    Panenka, Savicevic, Herzog, Polster, Zidane, Kavlak, Hofmann
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien
  • Geilstes Stadion
    Hanappi
  • Lieblingsbands
    HipHop, Jazz, Blues, Techno, Elektro
  • Am Wochenende trifft man mich...
    auf meiner Couch
  • Lieblingsfilme
    Coen Brüder Filme, Abel Ferarra, div Serien
  • Lieblingsbücher
    Neal Stephenson, Umberto Eco, Thomas Bernhard
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall bzw via rapidforum.at im jahre Schnee

Letzte Besucher des Profils

25.811 Profilaufrufe
  1. um kommerziell erfolgreich zu sein, ist sponsoring eine notwendigkeit. rapid ist schon sehr lange kommerziell ausgerichtet, da braucht sich niemand selbst belügen. die spieler wollen bezahlt werden und wir wollen gute spieler, die auch etwas kosten. diese antikommerz marketinglinie ist doch immer schon lächerlich gewesen. dh bedeutet aber nicht dass man jedem unternehmen tür und tor zu rapid öffnen muss und sämtliche moralische grundlagen über board werfen muss.
  2. das ist schon sehr übertrieben gesagt, denn letzte saison hat schaub trotz nicht besonderer konstanz 5 tore und 10 assist erreicht, was schon sehr ordentlich ist.
  3. das war nicht jurcevic sondern marquinho mMn
  4. hat wöber unintelligent gehandelt?
  5. wenn er sportlich so erfolgreich ist wie es holzhauser bei der austria war, dann war das ein toller transfer.
  6. sicher ein toller kicker, keine frage. ich bin etwas skeptisch. seine körpersprache am platz stört mich schon sehr und ich bin halt eher ein freund der spieler die auch sichtbar einsatz bringen. aber er darf mich gerne durch geniale pässe und tore überzeugen. ich hoffe das schafft er flott.
  7. kennst mrneub nicht? der hängt bei jedem posting ein smiley an, egal um was es geht. er kann nicht anders. das ist seine infantile art
  8. 20 euro für ein bundesligaspiel ist eh absolut okay
  9. in finds auch interessant - lese mir das mit einem auge durch und mit dem anderen verfolge ich die WM
  10. freund wird auch kein problem damit haben, denn genau diese durchlässigkeit sprich die möglichkeit von salzburg zu leipzig zu kommen, ist jenes argument mit dem man wieder neue junge hochtalentierte spieler nach salzburg/liefering locken kann.
  11. bauchstich haha - gäbe es die gefahr, wäre der verein wohl nicht exitent. prinzipiell habe ich es allgemein geschrieben, dh ich finde es positiv wenn verschiedene identitäten gelebt werden. ich verlange von niemanden mit migrationshintergrund dass er seine heimat vergessen oder nicht würdigen soll. und den brückenschlag sehe ich dann wenn die neue heimat genauso gewürdigt wird. in dem fall ist das durch den namen angedeutet. das meinte ich damit ganz allgemein und das finde ich positiv. wie es genau am fußballplatz bei denen zugeht, weiß ich nicht. ist mir auch egal, weil mir persönlich der verein egal ist und mich nicht berührt.
  12. das ist fußball und das ist auch gut so - ein brückenschlag. genauso kommen die menschen zusammen. ich finde das absolut positiv.
  13. warum nicht? ich denke sobald die alle lizenzierungspunkte erfüllen würden und sportlich den aufstieg schaffen täten, dann dürften sie klarerweise auch aufsteigen.
  14. das war nicht meine absicht - ich wollte auch diesem rechtstreit nicht vorgreifen. ich habe keine ahnung ob die verträge passen oder nicht, aber ich halte es für legitim dies auszuverhandeln auch wenns kein gutes licht auf den spieler wirft. im endeffekt hilft es den vereinen wenn offene fragen ausverhandelt wurden, denn dann hat man bei neuen verträgen mehr sicherheit.
  15. nein natürlich nicht - die werden inetwa so ein gegner wie es horn war