Jump to content

Publikum

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About Publikum

  • Rank
    Anfänger

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    rapid

Recent Profile Visitors

3,602 profile views
  1. Bin geneigt deiner schlüssigen Analyse durchaus recht zu geben. Mir fällt auch auf dass wir wesentlich früher (offensiver) attakieren, daher auch meine positive Beobachtung dass Salihi viel mehr absammeln geht, vor allem in höherem Tempo! Trotzdem hab ich nachwievor das Gefühl, dass sobald der Gegner doch durch unsere erste Reihe in die unsrige Hälfte eindringt, Vertedigung und Mittelfeld näher beinand stehen, mehr doppeln, mehr Wege zustellen.. Seltsam, zugegebener Maßen etwas widersprüchlich, hehe.. Es mag aber sein dass einfach auch die Passwege des Gegners besser zugestellt werden und d
  2. @ valdi: Dir kann man im Großen und Ganzen immer wieder vollste Zustimmung nahe bringen, ich glaube allerdings dass das Problem der Leute mit Pacults Doppel-6 ja eher eines struktureller Natur war, weil dadurch unser berühmt berüchtigtes und (von den Eigenen) gefürchtetes schwarzes Loch im OM entstand welches die 2 6er nicht füllen konnten/ev. durften.. Durch Hofmann in der Mitte bzw. Prokopic als 2ten eher zentralen Kreativen scheint dies jedoch behoben, und die DM können sich mehr ihrer Hauptaufgabe widmen und werden auch für diese beurteilt. Und dadurch schaut dann auch unser Kulo natür
  3. Mirfehlt momentan bei Pehlivan auch noch die Fähigkeit (bzw. Ruhe) in Nähe des gegnerischen Strafraums den Ball zu halten/verteilen. Da Heikkinen seine Rolle generell nicht so offensiv interpretiert , fehlt uns so im 4222 auch mMn der "8er", bzw. sind wir in der zweiten Reihe (auch bei Abprallern) nahezu nicht existent , da dieses riesen Loch welches hinter den Spitzen klafft der Gegner schön brav ausfüllt, was sich für unseren Spielfluss nicht gerade förderlich darstellt. Ich glaube aber dass PP ein anderes Problem beim 4231 in der Bundesliga sieht: Wir haben aktuell keinen Stürmer, der in
  4. Nach langer Zeit wieder mal als schreibender Gast, möchte ich auch eine Lanze brechen. Für mich liegt die Wahrheit hier in der Mitte, hehe.. HP ist weit weg von seiner Hochform, inwieweit seine Verletzung/en bzw. fehlende Vorbereitung daran mitschuld trägt, sei dahingestellt. Er war meiner Meinung nach auch im Herbst und letztes Frühjahr nicht wirklich sehr stark, man braucht sich ja nur damalige Match-Threads durchlesen um zu erkennen, dass seine Flankenschwäche schon seit längerem als 2 Halbsaisonen (zum Teil massiv) kritisiert wird, und auch die Anzahl der ihm abgeneigten User steigt ehe
  5. Da ich irgendwie nach diesem Spiel noch nicht schlafen will seltsamerweise, noch ein Wort zur Stimmung. Irgendwie war auch auf den Rängen spätestens nach dem 2:0 die Resignation spürbar, auch die gellenden Pfiffe fürs Zeitschinden der Kollegen wurden immer zaghafter.. Was mich persönlich noch ein bisschen gestört hat, so ab dem 2. oder 3., als die Ultras ja eigentlich noch Aufbruchstimmung und Gegenwehr verbreiten wollten, wurden dann einige Minuten nur eher neueres Liedgut gesungen, das vielen nicht geläufig ist, find ich ein wenig schade, da bei rapid allez bzw marmor, stein und eisen.. do
  6. Ich geb dir grundsätzlich schon recht, und hab mir ähnliches auch schon überlegt, nur wen nehmen wenn nicht stehlen? Schneller Spieler schön und gut, aber das hilft ja auch nicht viel wenn er nicht beißt, sondern nur (schnelleren) Begleitschutz spielt. Und wenn ich mir einige "taktische Fouls" von Drazan in Erinnerung rufe, dann bin ich mir nicht ganz sicher, ob das in der Nähe unseres strafraums gegen wendige Spieler lang gut geht.. Und irgendwie haben wir diesen Spielertyp nicht, am ehesten vielleicht noch Kulo oder Meister Eder.. Wo man aber vielleicht kritisieren kann ist, wie du schon
  7. Ich fands auch ein wenig überraschend dass es doch nicht nur ein paar waren die ab der 70. marschiert sind, und eigentlich bin ich ja recht stolz dass dies bei uns normalerweise nicht der Fall ist und bis zum bitteren Ende zur Mannschaft gestanden wird! Aber genau da merkt man auch den Unterschied, qualitativ. Im Hanappi haben wir doch mittlerweile eine sehr treue verschworene Stamm-Klientel, da ist einfach eine ganz andere Qualität und Engagement da. Bei 50 000 sind natürlich auch viele dabei die des Events wegen kommen, und das war für einige scheinbar nicht mehr ausreichend gegeben.. Sol
  8. Ich würds (bzw. hab) zwar auch nicht machen, aber verstehen kann ich schon dass es manch einen geben mag, der nach einer derart niederschmetternden Partie bei eher kühlem Herbstwetter nicht 20 Minuten in kuscheliger Enge die versperrten Tore der U-Bahn-Station bewundern möchte.. Welch Genuß! Wie schon nach den Spielen gegen RB und die Austria sieht man noch, was ein guter Goalie ausmachen kann. Verteidigung natürlich langsam, aber wenn ich mir dessen ja schon im vorhinein bewusst bin, dann dürfen die gar nicht mehr mit der Geschwindigkeit auf die Abwehr prallen. Noch etwas, mMn keine unfair
  9. Nach dem 1:5 war ich noch schockiert, heute macht sich nur Ernüchterung breit ob der teilweisen Vorführung unserer Mannschaft. Ich würde auch nicht den AV die ultimative Schuld geben, war doch der Rest nicht wesentlich besser.. Im Endeffekt engagierte Leistung der unsrigen, trotz einiger moralischer Tiefschläge, zum Schluss natürlich resigniert. (grauenhaft vor allem die teilweise schwer überhebliche Hösche der Israeli im Mittelfeld 2.HZ). Wir sind nicht so gut wie viele dachten, aber bei weitem auch nicht so schlecht wie es die beiden Spiele vielleicht auf den ersten Blick vermuten lassen.
  10. So, hatte ja die leichte Befürchtung dass Teile gewisser Fraktionen meinen kleinen Beitrag (bzw. ausgewählte Stücke davon) in Fetzen zerreißen werden.. Umso mehr freut mich der Zuspruch hier, Respekt von meiner Seite! Gut, patschert wie ich bin, und in Ermangelung meiner Quoting-Fähigkeiten, wird ma das anders abhandeln.. @ JohnDoe: Ja korrekt, bezog mich auf den Post weiter oben.. Gut, falls dem nicht so ist, nehme ich das gerne zurück, bin in der Causa sicher kein Insider, war eher bemüht die Wogen zu glätten.. @ Paros: tha itan mia chara @ Ernesto: hehe, wollt dich ja ned zu sehr s
  11. So, bin ja eigentlich seit einigen sehr stiller Teilnehmer in diesem Forum, durch das aber überraschend hohe Niveau in eurem Channel möchte ich doch auch als „Türkiser“ mal meinen Senf dazu geben.. Ich persönlich würd mich auch eher der gemäßigten Fraktion rund um Ernesto zuordnen (allerdings mit womöglich etwas mehr Haupthaar, allerdings hat er vielleicht 1,2 Jahre Vorsprung.. hehe), darum kann ich die Meinungen beider Lager nachvollziehen und versuche möglichst objektiv zu bleiben. (besonders hervorheben möchte ich hier den User pimpifax, einer meiner Lieblings“autoren“ hier, trotz mir ve
  12. So.. les jetzt schon seit mindestens einem Jahr hier regelmäßig mit, hab mich aber bisher noch bescheiden zurückgehalten, man will ja nicht gleich aufdringlich sein... Um mich gleich von anfang an unbeliebt zu machen, ich hätt auch gern Bazina UND Mujiri, Ausländer hin oder her, denn erstens haben wir im Winter ja auch 2 ausländer abgegeben, und zweitens kommt denk ich sowieso im Sommer eine Reduktion. (Korsos, Beybl, ev. einer der Stürmer) Und nach unseren Verlusten, darf man eigentlich nicht auf den Pass schaun, sondern muss Qualität eindeutig an vorderste Stelle setzen! Ich kann mir au
×
×
  • Create New...