halbe südfront

Moderator & Gremium
  • Gesamte Inhalte

    22.214
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    7

halbe südfront last won the day on 10. Oktober

halbe südfront had the most liked content!

21 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über halbe südfront

  • Rang
    Baltic Cup Champion
  • Geburtstag 31.07.1969

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Steeldarts, Admira, Oper, Theater, Literatur, allerlei Sportarten, Natur

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Admira Wacker
  • Selbst aktiv ?
    beim Steeldarts
  • Beruf oder Beschäftigung
    Lokführer
  • Bestes Live-Spiel
    AS Cannes - Admira Wacker 2:4
  • Schlechtestes Live-Spiel
    viel zu viele
  • Lieblingsspieler
    Aktuell: Markus Lackner; All time: Herbert Oberhofer, Helmut Graf, Walter Knaller, Wolfgang Knaller, Rene Schicker; Legionäre: Ladislav Kuna, Olaf Marschall, Genadi Litowtchenko, Uwe Müller; International: Diego Maradonna (all time), C. Ronaldo (aktuell)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Argentinien, Uruguay - eventuell Irland, Wales, Schottland, Chile, Peru, Bolivien
  • Geilstes Stadion
    Hohe Warte, Muncipal de Braga
  • Lieblingsbands
    Tom Waits, Joan Baez; Wiener Philharmoniker; Hillary Hahn, Jonas Kaufmann, Rolando Villazon, Kristine Opolais, Marina Poplavskaja, Anna Netrebko; Neil Young, Led Zeppelin, Doors, Goethes Erben, Subway to Sally, Soap&Skin, Hubert von Goisern, ......
  • Am Wochenende trifft man mich...
    auf Anfrage ....
  • Lieblingsfilme
    Literaturverfilmungen, Fantasy, Sciene Fiction, Thriller
  • Lieblingsbücher
    Klassiker der Literatur, Fantasy, Sciene Fiction, Thriller
  • So habe ich ins ASB gefunden
    lange her

Letzte Besucher des Profils

21.562 Profilaufrufe
  1. Nach dem aufwärmen 12:0, nicht schlecht. Eine bittere Lektion für Gurney.
  2. Das bestimmen im großen und ganzen die Spieler. Du bekommst auf der Seite der Bühne, links vom Einlauf, einen Tisch, wo die Begleiter während deines Spiels sitzen dürfen. Vor und nach dem Spiel bist du dann in der Playersarea, darfst dich in der Halle frei bewegen, hast aber keinen Sitzplatz. Und das lässt sich die PDC sehr gut bezahlen, kostet mehr als eine Eintrittskarte, dafür gibts aber meist gratis oder sehr günstig Essen.
  3. Man könnte halt bis dahin noch von seinen Leistungen profitieren.
  4. Trainer in Mannschaftssportarten kann man überhaupt nicht mit Trainern in Einzelsportarten vergleichen, das ist etwas komplett anderes. Bresnik hat Thiem auf die 4 der Weltrangliste gebracht und soviel man hört haben die beiden ein sehr inniges Verhältnis. Formtiefs bei Sportlern sind nichts außergewöhnliches. Solange es Bresnik gelingt seinen Schützling aus solchen auch wieder herauszuführen gibt es keinen Grund an der Beziehung etwas zu verändern. Es liegt aber natürlich auch an Bresnik zu erkennen, wann der Zeitpunkt gekommen ist sich Hilfe ins Team zu holen um damit neue Reize zu setzen (andere Trainingspartner, Individualtrainer, Mentaltrainer, etc.). Für eine Trennung gibt es nicht den geringsten Grund, solange sich die beiden auf menschlicher Ebene verstehen.
  5. aktualisiert bis 16.12. / 20. Runde
  6. https://ebundesliga.at/
  7. Bitte, hier gehts weiter -> https://www.austriansoccerboard.at/topic/112523-unsere-admira-in-der-ebundesliga/
  8. Die D20 hat ihm das Match gekostet. Ich glaub die hat er kein einziges mal getroffen. Am Ende hat er leider aufgesteckt, nimmt er ihm das Leg nach 5 vergebenen Matchdarts, dann hätte er nochmals in seinen Kopf kommen können. Aber es war schon verständlich, dass er da unterbewusst bereits abgeschlossen hatte.
  9. Die Doppelquote abseits der D14 ist einfach nicht ausreichend um diesen Anderson zu schlagen. Der Average ist egal, da Mensur bei 3 - 4 Legs einfach abreissen lies und mit hohem Rest stehen blieb. Gary spielt aber schon auf absolut hohem Niveau, da gibts nix zu meckern.
  10. Mit Tempobremse und D14 ein Break aufgeholt. Eines fehlt halt noch, aber Gary wird schon zornig. Wenn Mensur jetzt ein bissl mehr Druck am Score bringt, dann könnte es noch gehen.
  11. Auch Mensur scheitert an der Doppelquote. Unter 30% jetzt, das geht halt nimmer auf dem Niveau.
  12. Er muss sich schon noch steigern um zu gewinnen, speziell auf die Doppel, aber immerhin ist noch nix passiert. Toll ist auch, dass er mittlerweile einfach mal einen Boardwechsel beantragt und, dass Russ dem Gary mal einen Dart wegen übertreten aberkennt. Da sieht man auch, dass Mernsur mit der absoluten Weltspitze auf Augenhöhe ist.
  13. Ich bin sogar überzeugt davon, dass er das dann aufgeholt hätte (aber noch lange nicht gewonnen), schlicht weil es dann wurscht ist, wenn du mal ein Leg nicht gewinnst und er am Ende wirklich on fire war, während Wright sich halt iegendwie drüber gerettet hat. Interessant wäre es dann nach der Aufholjagd geworden, wenn er realisiert hätte, dass er jetzt wieder eine Chance hat.
  14. Wären am Beginn des Spiels die Doppel bei Durrant gekommen, Wright wäre heute chancenlos gewesen. So war halt Durrant chancenlos. Das Setsystem ist einfach interessanter, bei dieser Legwurscht ist ein solcher Rückstand nicht aufzuholen.
  15. Na Gott sei Dank konnte er jetzt noch zeigen was für ein außergewöhnlich toller Dartsspieler er ist, das habe ich ihn vom Herzen gegönnt. Schade natürlich um den 9 Darter.