BertlSF95

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    7.949
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über BertlSF95

  • Rang
    REMEMBER 1966
  • Geburtstag 13.03.1976

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien-Favoriten
  • Interessen
    Dart, Fussball, Fanclub (SÜDSTADT-FANATICS), fortgehen,.....

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Admira Wacker
  • Beruf oder Beschäftigung
    Vernis-Techniker
  • Bestes Live-Spiel
    zu viele
  • Schlechtestes Live-Spiel
    jede Admira-Niederlage
  • Lieblingsspieler
    alle die sich für Admira den Arsch aufreißen
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    zu allen Briten
  • Geilstes Stadion
    neben den britischen Stadien natürlich die Südstadt
  • Lieblingsbands
    Böhse Onkelz, Guns n' Roses, Ambros, Danzer, Alkbottle, Solitude, Der W, Dust n' Bones.......
  • Am Wochenende trifft man mich...
    überall und nirgendwo
  • Lieblingsfilme
    österreichische Kabarettfilme mit Hader, Dorfer oder Düringer, American History X, The Football Factory, Green Street Hooligans......
  • Lieblingsbücher
    über englische Fussballfans wie z.B. "Der letzte Kick", Biographie Onkelz, Die Leber wächst mit ihren Aufgaben, Seelenficker, Der Guv'nor, Bücher von Edward Lee

Letzte Besucher des Profils

7.635 Profilaufrufe
  1. Gibt es schon länger zu bestellen...
  2. Weil öfter der name Sahanek fällt. Bitte den nicht. Kann mir schwer vorstellen, dass der eine Verstärkung ist....
  3. Ebner hat schon im Winter dem Verein mitgeteilt wechseln zu wollen und wäre auch nach Deutschland gegangen, wenn wir es zugelassen hätten. Haben wir nicht und er hat weiter 100% für uns gegeben. Danach war das Angebot aus Deutschland weg und er hat sich natürlich die Option Admira offen gehalten. Aber immer mit Wissen des Vereines, daß er, sofern ein interessantes Angebot kommt, bereit ist zu wechseln. Und was bei Wostry der Fall war, wurde ja bereits geschrieben.
  4. Siehe Wostry.... Ganz so ist es nicht.... Hätte ja aúch schon im Winter zu spinnen anfangen können oder den verein vorgaukeln, er hat mit keinem anderen Verein geredet. Ich bleibe dabei, Abgänge wie Ebner und Lackner tun weh, aber sind für mich absolut verständlich und ich würde die Spieler immer wieder gerne in einiger Zeit bei uns sehen. Wie man in den Wald schreit, so kommt es zurück. So nebenbei haben sie viele Jahre ihre Knochen hingehalten und Admira wird immer ein Teil für sie sein. Lackner z.B. wird in seinem ganzen Leben nicht mehr so lange für einen Verein spielen wie für uns, außer er will länger als Buffon spielen...
  5. Wenn das Fussballspielen vom Hobby zum beruf wird, kann man es einem Ebner oder Lackner nicht verbieten. Ebner wollte schon im Winter nach Deutschland und wir haben es nicht zugelassen und er hat sich trotzdem tadellos verhalten. Beide Spieler waren immer ehrlich und fair zum Verein. Im Gegensatz zu manch anderen Spieler.....
  6. Na prack. Vor allem weil wir uns sicher auch gleich die Tür zu Red Bull zuschlagen wollten und nie wieder von denen einen Spieler brauchen könnten. Du könntest schon fast mit Plihal oder Friedl verwandt sein.....
  7. Von Sahanek bin ich alles andere als überzeugt. Vor allem würd ich keine Ablöse für den zahlen......
  8. Lackner ist auch bei der Agentur und hat sich absolut korrekt verhalten. Es kommt schon auch auf den Menschen an. Hat auch bei uns gespielt.... Falls Du Kreissl meinst....
  9. In der Menge z.B. letzte Saison....
  10. Der wäre z.B. schon bei 50 Jahre Südstadt gewesen, wo wir es auch angesprochen haben.... Für so eine Sache würde sich schon ein Anlass finden. Wo ein Wille, da ein Weg....
  11. Naja, warum man in so einem Video die Gesichter nicht erkennen darf, ist mir ein Rätsel......
  12. Jein! Hätte er damals gewusst, daß wir den Trainer wechseln, wäre er laut eigener Aussage geblieben. Damals hat halt der Trainer nicht auf ihn gesetzt und wer sich an den Trainer noch erinner kann, den sollte nicht wundern, daß er damals gegangen ist...
  13. Marketingmäßig hinken wir leider echt weit hinterher. Habe auch schon mehrmals auf ein Legendenspiel hingewiesen, was immer positiven Anklang fand. Gekümmert hat sich niemand drum. Dabei hätten sie sich damals nicht mal um die Spieler kümmern müssen, das hätten wir in Verbindung mit Knaller und Graf gemacht. Selbst aus Deutschland wäre ein Müller (und eventuell ;Marschall) bereit gewesen zu kommen. Leider ist sowas halt mit einiger Arbeit verbunden, aber anders wird es nie besser werden.
  14. Alles richtig gemacht! Ist halt doch a Admiraner!
  15. Mich würde nicht wundern, wenn eventuell einer von denen noch verliehen wird...