pazzoragazzo

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.885
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

15 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über pazzoragazzo

  • Rang
    Botaniker

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Südstadt

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Admira
  • Selbst aktiv ?
    Bewegungstherapie für Väter
  • Beruf oder Beschäftigung
    Koch
  • Bestes Live-Spiel
    Royal Antwerpen-Admira/Wacker 3-4 n.V.
  • Schlechtestes Live-Spiel
    FC Bologna-Admira/Wacker 3-0 n.V. 6-5 i.E.
  • Lieblingsspieler
    Mein Sohn, Diego Maradona, Uwe Müller.....es gibt so viele....
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italia.Siamo noi ****
  • Geilstes Stadion
    Südstadt, eh klar. Olympiastadion Berlin, ....uvm.
  • Lieblingsbands
    B.B.King, Led Zeppelin, Frank Zappa, Ostbahn, Jovanotti.......
  • Lieblingsfilme
    La vita e bella, Fargo, The Big Lebowski, Eat,drink,men,women, Komm süßer Tod.........
  • Lieblingsbücher
    Hemingway, Irving, Haas, Rilke, Hornby, Heinichen...
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Durch meine Krankheit, Admira

Letzte Besucher des Profils

15.810 Profilaufrufe
  1. Das denke ich auch, vor allem, wenn Pusch wieder zurückkommt. Mund abputzen, weiter hart arbeiten, SKN wegrotzen..
  2. Ahnungsloser.
  3. Meines Erachtens klare rote Karte für Fountas für den bodycheck, gelb war ein Witz. Dann passiert das Tor kurz vor der Pause vermutlich auch nicht..... Unsere Leistung war beschämdend schwach, vor allem, wenn man die sehr schwache Heimelf in HZ eins gesehen hat. Kann nur besser werden....
  4. Den hatten wir (Fans) doch schon in der Vorsaison am Radar, als er noch in Ebreichsdorf war. Aber ja, auf jeden Fall. Interessant, dass es immer wieder Spieler gibt, die sich in aller Ruhe in ihrem eigenen Tempo entgegen des (Aka-)Mainstreams entwickeln. Oder besser gesagt parallel dazu.
  5. Wäre so: Jimmy Pusch Paintsil Eminem Lackner Morten Lukacevic Petlach Schössi Eisen Leitner Könnte schon stimmen, da Cmiljanic angeschlagen war - den würde ich als Solospitze bringen, falls er fit wäre. Dafür 4-2-3-1 ohne Petlach, statt ihm Lackner in der IV und Eminem/Morten als 2 6er. Wir werden sehen.... Zur Ehrenrettung von Jimmy, wenn's stimmt, stand in der Österreich: Er wird nie vergessen grünweißblablabla usw......aber am Sonntag zählt für ihn nur Admira. Wie gesagt, wenns stimmt, dann passt das schon für mich.
  6. Ja, wobei mir z.B. der Ausfall von Thoelke nicht wahnsinnig weh tut, auch Aiwu würde vermutlich aktuell nicht in der Startaufstellung spielen, da haben wir bessere Spieler. Und grad zuletzt wurde viel geraunzt, dass wir im DM ein Überangebot haben - klar schmerzen die Ausfälle von Willi und Kerschbaum, aber da sind Morten und Maier um nix schlechter. Auch Scherzer wird durch Lukacevic sehr gut ersetzt, da haben wir dann auch noch Spasic. Ich denke, wir sind trotz der Ausfälle recht gut aufgestellt. Ich würde auf jeden Fall Lackner mit Schössi in der IV spielen lassen, als Back up haben wir immer noch Petlach und Strauss oder sogar Koller. Im DM würde ich Morten und Maier aufstellen, da gibts dann noch einen Toth von der Bank, falls nötig. Bin schon gespannt auf unsere morgige Aufstellung und die Grundordnung aka System. Ja, hat er. In der Krone haben sie das natürlich sehr gerne als headline gebracht. Im Herzen immer ein Grüner oder so was.....
  7. Ja, der echte Grüne braucht gar ned spün.
  8. Informationen zur Mannschaft Bjarne Thölke befindet sich nach einem in der abgelaufenen Saison erlittenen Schien- und Wadenbeinbruchs bereits im Aufbautraining, er wird jedoch noch für einige Zeit ausfallen. Auch Jonathan Scherzer steht, aufgrund einer Sprunggelenks-Operation, unserem Trainerteam noch nicht zur Verfügung. Emanuel Aiwu, der an einer Fuß-Verletzung leidet und Wilhelm Vorsager, der derzeit an einem Drüsenfieber laboriert fallen zwei weiter Spieler aus. Sebastian Bauer hat sich im letzten Spiel eine Knieverletzung zugezogen und ist daher, genauso wie Roman Kerschbaum, der das Spiel wegen einer Gelb-Rot Sperre verpasst, nicht im Kader.
  9. Aber so oft bist Du ja ned da....
  10. G'lernt hat er's in der Südstadt......
  11. Ja, das stimmt. Jetzt ist es halt auf 204, bis vor kurzem auf 105. Eh nix weltbewegendes, genau deshalb wundert es mich. Der Trainerwechsel ist jetzt schon 11 Tage her....
  12. Im Sommer wurden im ORF-Teletext teilweise nicht einmal unsere Testspielergebnisse gebracht, um so mehr habe ich gestern gestaunt, als wir an prominenter Stelle auf Seite 105 als Topstory angeführt wurden: https://teletext.orf.at/channel/orf1/page/105/1
  13. Die könnten sich ja gleich auch 'For forest' in Klagenfurt anschauen, das liegt ja am Weg. https://kurier.at/sport/fussball/fussball-splitter-wac-bietet-fans-kostenlose-busse-nach-graz/400375199
  14. Stellungnahme der Bundsliga zu den Vorwürfen von Sanel Kuljic Der ehemalige und wegen schweren Betrugs, Erpressung und Nötigung verurteilte Spieler Sanel Kuljic erhebt in der heutigen Ausgabe einer österreichischen Tageszeitung schwere Vorwürfe, dass „in Österreichs höchster Liga weiterhin Spiele manipuliert“ würden und bezichtigt ungenannte Personen der Spielmanipulation von zwei Meisterschaftsspielen der Saison 2018/19. Diese Äußerungen wurden der Österreichischen Fußball-Bundesliga ausschließlich über heutige Medienberichte zugetragen. Eine sofortige Rücksprache mit dem Österreichischen Fußball-Bund, dem SV Mattersburg, dem Play Fair Code und insbesondere dem Bundeskriminalamt hat ergeben, dass abseits der Medienberichte keinerlei Informationen vorliegen, welche die Aussagen von Sanel Kuljic bekräftigen. „Glaubwürdigkeit ist die Seele des Sports und Grundlage für Spannung, Emotion und Leidenschaft. Daher ist jeder Verdacht, der diese Glaubwürdigkeit untergräbt, ernst zu nehmen und bedarf einer lückenlosen Aufklärung. Die Bundesliga und der ÖFB werden in Zusammenarbeit mit dem Play Fair Code und dem BKA alle relevanten Schritte setzen,“ sagt Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer. In diesem Zusammenhang werden die Österreichische Fußball-Bundesliga, der Österreichische Fußball-Bund und der SV Mattersburg rechtliche Schritte gegen die öffentlich erhobenen Vorwürfe von Sanel Kuljic einleiten. Damit wird er gefordert sein, seine medialen Anschuldigungen mit stichhaltigen Beweisen zu untermauern.