Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Makew

Members
  • Content Count

    2,742
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About Makew

  • Rank
    Knows how to post...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Admira Wacker
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Bestes Live-Spiel
    viele Admira Siege in der Vergangenheit
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Baumgarten - Admira 5:3
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Südstadt
  • Lieblingsbands
    Die Toten Hosen
  • Lieblingsbücher
    Ansichten eines Clowns

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Eishockey (VSV), Fussball (Admira), Hockey (spiele selbst)

Recent Profile Visitors

8,141 profile views
  1. Oida... mehr fällt mir dazu nicht ein.
  2. Hat Leitner 100% der Torschüsse gehalten?
  3. Ist jetzt auch schon 1,5 Wochen her dass wir zurück gefahren sind, aber Grenzkontrollen gab es keine, stand auch niemand an der Grenze, glaube auch nicht dass es jetzt anders ist. Eine Freundin ist am Montag hin gefahren da war auch nichts.
  4. Ja das ist besser, keine Ahnung warum sie diese Idee bei uns noch nicht hatten...
  5. Ich denke das kommt stark darauf an wo du hin ziehst. Das kann man so pauschal nicht sagen. Bei uns war es bei beiden Kindern kein Problem einen Platz zu bekommen und vor allem beim Älteren haben wir uns lange Zeit gelassen und dann doch einen Platz im Wunschkindergarten bekommen (die Geimeidne betreibt an 3 Standorten Kindergärten), bei der Tochter war es dann eh klar dass sie mit 2,5 Jahren dann auch in den selben Kindergarten gehen wird. Im Sommer ist er bei uns auch 3 Wochen zu, also alle 3 gleichzeitig.
  6. Also ich bin mir nicht sicher ob das für alle Regionen gilt, wir waren im Veneto: Reservierung benötigt man nicht, wenn man drinnen sitzen will benötigt man beim zum Platz gehen eine Maske, draußen nicht, ebenso beim WC Gang bzw. wenn man mit Karte an der Kasse zahlen möchte, Einschränkungen bzgl. Größe der Gruppe gibt es nicht. Im Supermarkt herrscht Maskenpflicht, generell in Innenräumen. Theoretisch müsste man glaube ich auch wenn man zum Beispiel in der Strandbar bei so einem Selbstbedienungskiosk etwas bestellt eine Maske tragen, macht aber kaum jemand, wir haben es als "gute" Gäste halt getan. Da wir am Campingplatz waren, an einem Strand ohne Liegen, kann ich zur Reservierungspflicht von Liegen leider nichts sagen, ich glaube aber nicht dass es die gibt, denke so lange Liegen frei sind kann man diese auch haben. Generell war es sehr entspannt, die Maske sieht man (bzw. eher sah man, mittlerweile ist sie bei uns eh auch wieder häufiger) in Italien ein bisschen mehr, aber sonst kein wirklicher Unterschied zu Österreich. Kellner hatten alle eine Maske, in öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie auch verpflichtend, also bspw. im Boot von Punta Sabbioni nach Venedig). Zum Nachtleben kann ich da wir mit kleinen Kindern unterwegs waren leider nichts sagen, falls das interessant für dich wäre. Edit: Beim heimfahren waren wir in Marano Laguanre essen, also in Friaul-Julisch-Venetien, auch dort war es wie oben beschrieben.
  7. Naja, diese Wartezeit am Karawankentunnel ist sicher nicht lustig, vor allem bei der Heimreise würde mir da die ganze Erholung vom Urlaub schon wieder flöten gehen glaube ich. Aber es ist nicht nur das in der Regel stabilere Wetter. Ich war ja jetzt eine Woche in Italien und dann eine Woche in Kärnten. Ich war fünf Minuten am Strand und ich habe die Arbeit schon vergessen gehabt. Ich kann mich einfach am Meer besser erholen, das muss natürlich nicht für jeden gelten, aber für mich ist es eben so. Zum Glück war die Reise nach Italien und zurück vollkommen staufrei. Auch dort war zwar schon was los, aber es war nirgends überlaufen. Wir waren aber auch campen und da ist das Abstand halten natürlich viel einfacher. In Kärnten war es auch sehr schön, aber Kärnten ist für mich halt weniger Urlaub als Familie und Freunde zu besuchen, aber natürlich auch mit vielen Freizeitaktivitäten, gleichzeitig will ich aber auch nicht Geld für einen Österreich Urlaub woanders ausgeben, weil da denke ich mir immer, schöner als in Bodensdorf kann es eh nicht sein 😉. Um aber zurück zum Thema zu kommen, ich denke es ist egal wo, dort wo viele Leute zusammen kommen wird es ein gewisses Risiko geben, am Campingplatz, der zwar gut besetzt aber nicht voll ausgelastet ist vielleicht weniger als in einem vollen Hotel.
  8. In Eggenburg hat es einen Schlachthof erwischt und von dort ausgehend ist ein Cluster entstanden, auch der Fußballverein in Eggenburg ist betroffen (allerdings bin ich da nicht am letzten Stand wie stark).
  9. Kann ich mir auch nicht vorstellen wie das gehen soll. Wer soll dieses Himmelfahrtskommando übernehmen? Eine geordnete Übergabe wird da nie und nimmer möglich sein, wer soll diesen Vorstand entlasten und das noch dazu unter Zeitdruck. Schade, aber ich sehe da auch kein Licht.
  10. So sehr ich es dem SV Mattersburg und vor allem auch seinen Fans wünschen würde dass es weitergeht, mir fehlt da auch die Phantasie wie das gelingen könnte. Selbst wenn man jemanden finden würde der bereit wäre zu investieren, dann wird der jetzige Vorstand die Finanzen offen legen müssen, niemand wird ohne gute und gesicherte Informationen den Verein übernehmen, keiner wird in ein Fass ohne Boden investieren wollen. Es ist extrem schade, weil ich finde schon dass Mattersburg gut in die Liga gepasst hat, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie das jetzt so kurzfristig funktionieren soll. Sollte noch irgendwer im Verein handlungsfähig sein, dann geht es wohl eher darum zu retten was noch zu retten ist, evtl. Weiterbestand in der Regionalliga, aber Bundesliga wird es wohl nicht mehr spielen. Leider, ich wünsche mir natürlich dass ich mich irre und bis Freitag ein Wunderwuzzi aus dem Hut gezaubert wird.
  11. Von meinem Bruder habe ich bzgl. Adler Flugschau auf der Landskron eine ähnliche Rückmeldung bekommen. Er war letzte Woche in Bodensdorf. Wir sind dann nächste Woche in Bodensdorf, werden es diesmal mit Ausflügen aber sein lassen. Im Strandbad in Bodensdorf ist laut Bruder relativ wenig los, aber gut letzte Woche waren ja auch noch keine Ferien in Kärnten. Jetzt sind wir zusammen am Campingplatz in Cavallino, hier wird das ganze schon noch ein bisschen ernster genommen, zumindest fühlt es sich so an. Öffentliche WCs werden fast dauernd gereinigt, in den Lokalen wird Abstand eingehalten und am Strand wird empfohlen 5m Abstand zu halten, was aber sowieso kein Problem ist, weil der hier ewig breit ist. Los ist aber genug, ziemlich genau gleich viel wie letztes Jahr um die Zeit, nur weniger Deutsche und Österreicher und mehr Italiener. Ich denke die Schulen haben hier schon/noch zu, weil es sind deutlich mehr italienische Familien mit Kindern als sonst im Juli.
  12. In Cavallino ist auch nicht die Hölle los 😉
  13. Lignano ist sicher was anderes, aber meine Schwester ist seit Montag in Cavallino am Campingplatz, dort ist der Strand wie immer bei unserem Platz im Juli relativ leer. Also Abstand halten absolut kein Problem. Am Campingplatz ist ihr bis jetzt kein anderes nicht italienisches Auto aufgefallen, wobei man sagen muss, dass das ein kleiner familiär geführter Campingplatz ist wo schon bisher der Anteil an italienischen Urlaubern sehr hoch war. Ihr Eindruck von Spaziergängen am Strand, unser Platz ist so belegt wie sonst im Juli auch, bei den Plätzen wo mehr Ausländer urlauben wirkt es am Strand schon so als wäre weniger los als sonst. Im Supermarkt war sie einmal, da wird vor dem Eintritt Fieber gemessen und Maskenpflicht wird ernst genommen, ihr Eindruck ist dass die Italiener schon noch vorsichtiger sind, aber es ist absolut nicht so dass der Urlaub negativ beeinflusst ist. Wir fahren dann am Montag.
  14. https://www.feinkosterei.wien Karte ist halt nicht sehr groß. Kann sich noch wer an die Lustig Essen Lokale erinnern? Bei der Stadthalle war eines und irgendwo im Ersten glaube ich auch. Als Kind/Jugendlicher hat mir das schon sehr gut gefallen, weil man so viel verschiedene Sachen probieren konnte. Keine Ahnung seit wann es die nicht mehr gibt, aber wahrscheinlich schon längere Zeit.
  15. Ja das habe ich mir auch gedacht, er hat das wirklich gut gemacht, auch wenn ich ihm vor dem TV ob der fünf Minuten Nachspielzeit wüst beschimpft habe 😂.
×
×
  • Create New...