Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

red pack

Members
  • Content Count

    1,946
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About red pack

  • Rank
    Top-Schriftsteller

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Salzburg, TSV 1860 München, Inter Mailand
  • Lieblingsspieler
    Batistuta, Baggio, De Rossi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Nordtribüne Wals-Siezenheim

Recent Profile Visitors

5,024 profile views
  1. Irgendwie würde es mich zumindest wundern. Hatte davor schon Angebote und hätte auch Liefering mal übernehmen können. Aber gut, eventuell will er mal Veränderung.
  2. Würde er wollen, dann wäre er schon Cheftrainer.
  3. Die passen ja mMn, obwohl wir Spieler abgeben. Ich meine wir sind in Österreich und bei allen Respekt ist es RB Geld was fließt und geflossen ist und wir Fans sehen und haben bei hohen Summen nur zum aufgeilen was bzw. sehen es nur wenn der nächste Invest folgt und der Verein langfristig erhalten bleibt dadurch. Haland wechselt ja definitiv - wohin und wann ist die Frage. Bei Leipwürg kotzt mich halt nur der tägliche Senf bzgl. Salzburg Spieler an. Zuschauerzahlen sind halt was langfristiges und sicher nicht Abhängig ob Haland nach Leipzig oder woandershin wechselt. Was würden Ajax Fans sagen, wo jedes Jahr Superstars oder Talente kommen und gehen und an denen muss man sich orientieren.
  4. Also ich hoffe noch immer, dass wer mal den Leipziger Verantwortlichen die Fresse stopft. Kann ja nicht sein, dass die immer zu jedem unserer Spieler ein Kommentar abgeben müssen und im Bezug auf dieses Kommentar immer eine AK gleich mit erwähnt wird - oh Wunder oh Wunder. Das ist sowas von unseriös. Normal gehören da ein paar Leute präventiv rasiert. Selten so einen schlecht geführten Verein erlebt, bei dem immer alles öffentlich wird.
  5. Genau und deren Wohnung ist vom Himmel gefallen bzw. haben die sicher die Behördenwege gleich kapiert, die Vereinsabläufe intus, uvm.? Da läuft viel mehr im Hintergrund, als du denkst und auch den oben genannten wurden geholfen. Die sind halt sowas wie Sozialarbeiter, Elternersatz, Psychologen, Ansprechpartner bei Fragen aller Art und eben nicht nur Übersetzer.
  6. Ist halt unsere Stärke, dass wir solche Leute ordentlich unterstützen. Manche haben es halt nötiger als andere. Dragan, Yuki und Musti sind ohnehin beim Verein angestellt und genau für sowas da. Und glaube mir, dass die auch andere Spieler unterstützen, obwohl sie Deutsch können. Selbst bei Wöber wurde nach dem Wechsel zu uns sehr viel an Behörde und Wohnungssuche abgenommen bzw. er wurde und wird unterstützt. Integration heißt hier in den Verein, Mannschaft und Umfeld (Gesellschaft) und hat nicht nur mit der Sprache/Hautfarbe/Kultur zu tun.
  7. Bzgl. Mitläufer und Qualität: Hier sehe ich es als keine wirklichen qualitativen Beweis, wenn man bei Union Berlin Stammspieler ist oder Offensivspieler bei Augsburg, Mainz bzw. Hamburg. Das ist einfach nur Ausland und dort eben nur im erweiternden Kader. Die sind vom können her sicher mit jedem besseren BL vergleichbar, obwohl der Druck sicher teilweise z.B. bei uns größer ist. Das sind halt alles klassische Mitläufer in deren Mannschaften. Des Weiteren, sind halt irgendwie genau die Positionen schwer zu ersetzten, wo wir auch bei uns keine wirklichen heimischen Alternativen heranzüchten. AV, Sturm und Flügel. Die heimischen Alternativen?! Mit Goiginger, Ranftl und Ullmann waren eh drei dabei. Farkas, Hierländer, Gruber und im Sturm gibt es halt noch Monschein. Ansonsten ist zumal Schicht im Schacht bei erwartender Qualität. in der Bundesliga. Da ist die zweite Reihe wirklich sehr Mager auch in der U21. Im Mittefeld gibt es ja noch Schlager und Schöpf. Im Sturm sind die nächsten Alternativen mit ein bisschen Klasse Raguz und dann muss man schon auf die U19 kucken (Adamu, Ballo, Baumgartner).
  8. Sehe keinen Mehrwert - höchsten es kommt fix die Dreierkette, aber sowas wäre mMn nicht wirklich förderlich.
  9. Gerade wegen diesen "sogenannten" Ultras und den immer wiederkehrenden Forderungskatalog (oder der Angst, dass es ein nie ende Geschichte wird), hat unser Verein halt diese null Toleranzpolitik und zeigt auch bei gewissen Forderungen eben fast null Toleranz. Hat halt gute, als auch schlechte Seiten. Manchmal würde ich mir mehr vom Verein erwarten und eben manch lob ich mir die Distanz einfach. Einen großen Teil unseres momentanen Erfolges haben halt Entscheidungen der Vereinsführung eingeleitet, die sicher nicht allen Fans zu diesen Zeitpunkt geschmeckt haben. Also hätten die was zum Sagen gehabt, dann würde das heute sicher nicht so aussehen (also sportlich).
  10. Der Grundgedanke der Ultras besteht aber nicht darin Machtansprüche zu stellen. Das hat sich erst in den letzten Jahren entwickelt, weil die Vereine innerhalb ihrer Struktur schwach geworden sind und über die Jahre hinweg tatenlos den Machtaufbau unterstütz oder gefördert haben.
  11. Nationalmannschaft vom Irak. Also ich weiß nicht, solche Spieler müsste man schon bekommen. Einzig sein aktueller Verein in Katar ist halt die Schwierigkeit, denn da ist finanziell ganz was anderes drinnen. Der Spieler kostet vermutlich auch Gehaltsmäßig nicht wenig. Dennoch könnte ich mir vorstellen, dass hier der Agent durchaus Interesse hat ihn bei uns unter zu bekommen für den Schritt nach Europa - unser Ruf ist ja mittlerweile ein Wahnsinn. Außerdem könnten auch gewisse Klauseln im Vertrag vorhanden sein, bei Angeboten aus Europa. We will see, aber auf alle Fälle ein interessanter Mann und Freund wird schon wissen, ob er etwas für uns ist oder nicht. Bzgl. Integration mach ich mir wenig Gedanken. Musti wird schon noch ein bisschen Hoch-Arabisch können.
  12. Bruckner wird es fix. Aber ziemlich spannend, weil er mMn nicht unbedingt der klassische Mann ist für die Front. Sportlich wird er keine Bereicherung sein, dafür hat er aber eh andere und wird/muss auf die 100% hören. Wichtiger ust wohl sein wirtschaftliches Netzwerk. Für Sponsoren/Wirtschaft/Politik in Zusammenhang mit Kohle beschaffen hat er zu wenig bis kein Charisma und da ist sein Schwachpunkt, weswegen ich ihn nicht Wählen würde. Der klassische Controller inrgendwie, aber keiner der dir die Kohle rauszieht und Rapid und die Philosophie euphorisch bei ein paar Bier schmackhaft macht. Da macht es vermutlich mehr Spass mit dem Hausmeister einen zu kippen. Er wird Rapid im Status Quo verwalten - neues wird woanders herkommen müssen. Rapid ohne starken Präsi wird interessant.
  13. Wir haben 12 Punkte aus den Begegnungen gegen Rapid und WAC geholt. Lief sicher schonmal schlechter. Entscheidend wirds aber ob man es im Frühjahr auch bringt.
  14. Weil der vorher abschließt und Cornonel beim versuchten safe hineinfliegt? Geh bitte... der Torschuss war vor dem, der hat ihm ja nicht gehindert.
  15. Das Kollektiv des Lask ist halt saustark. Von den einzelnen Spielern sind halt fußballerisch nur 2-3 aktuell für international Transfers interessant. Der Rest sind brave und gute Arbeiter im Kollektiv und die Meisten noch dazu im richtigen und besten Fußballalter. Bin gespannt, wie das nächstes Jahr bei ihnen aussieht.
×
×
  • Create New...