Jump to content

red pack

Members
  • Content Count

    2,309
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About red pack

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Salzburg, TSV 1860 München, Inter Mailand
  • Lieblingsspieler
    Batistuta, Baggio, De Rossi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Nordtribüne Wals-Siezenheim

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,066 profile views
  1. Er ist ein spezieller Charakter. Will halt Spielen und nicht hinter Ulmer anstehen. A bissi Paradox halt...
  2. Was hat des mit der RB Wolke zu tun. Ohne RB hättet ihr auch für euren Background und Budget (des zweit höchste) ah ziemlich magere ausbeute. 2 Mio Stadt dahinter - das Tor zum Osten und ah Nachwuchsausbildung wo alle heiligen Zeiten ein halbwegs fähiger internationaler Spieler rauskommt. Des würde mir zu denken geben. Aber gut, wir sind so gut und nur wegem den Geld. Blabla
  3. Die Frage was sich mir aber aufdrängt ist immer, warum sich Rapid nicht weiterentwickelt. Diese österreichische Geisteshaltung stört mich, dass man sagt, die andern sind zu Gut wegen XYZ und Geld. Und es gibt genug Sachen die man mit euren Budget verbessern könnte und das seit Jahrzehnten. Dafür gibts dann immer ausreden...
  4. Naja - und ihr fördert diesen besser? Wäre nämlich interessant, was hier der Output im Vergleich ist - bis runter zur Aka? Weil wenn euer Konzept der angeblichen nicht Legios so toll wäre, dann würdets besser dastehen, eure Abgänge woanders spielen und andere Summen einspielen. Ja, sicher wärs jedem Lieber, wenn mehr österreichische Spieler und den durchbruch schaffen, aber mit Seiwald bzw. Adamu sind zwei heiße Aktien dabei. Um Sucic gabs vom ÖFB leider nie bzw. zu spät Bemühungen. Bringts mehr geile österreichische Talente raus, welche int. überzeugen - jadann darf man draufhauen
  5. Einsatzzeit und weil sie eventuell einen Zwischschritt benötigen. Ich finde es gut, dass man den Spielern die bessere Perspektive ermöglicht, um sich zu entwickeln.
  6. Des sagt schon alles, dass man die zwei nicht braucht. Wer nicht die Chance hat einen Vertrag bei einen anderen BL Verein zu bekommen, der wird auch die Admira nicht weiterbringen. Hoffe man holt sich wieder junge Potenzialspieler aus der RL oder Erste Liga und eben die eigen AKA Spieler. Dies klappt eher, als Leute wie Hoffer oder Rath bzw den deutschen 3/4 Liga Dreck zu holen.
  7. Tja, kommt halt raus, wenn man kein wirkliches Konzept seit Jahren verfolgt und war eine Frage der Zeit. Diesbezüglich ist halt nur die Admira schlimmer gewesen - die haben halt das nötige Glück in der entsprechenden Phase. Hoffe man lernt daraus und findet den Weg zurück im doppelten Sinn. Viel Glück dabei.
  8. Naja - nach dem Fall Stefan Savic kann auch eine Ausbildungsentschädigung ziemlich hoch sein. Ablösefrei unter '' Vielleicht zur Ergänzung der hatte schon einen Profivertrag und fällt in eine andere Preiskategorie.
  9. Auch wenns keiner hören will, aber wenn man sieht wieviel Geld für Zugänge diese Saison ausgegeben wurde (nämlich nix) und wie man den Kader eingeschätzt hat vor der Saison, dann hat man gut und sogar teilweise überperformt. Seid zufrieden und bewertet nich nach zwei/drei Oarsch-Partien. Das Saisonfazit kann nur positiv sein unter den Umständen.
  10. Des stimmt zwar, aber auch 10 Mio Schulden wären aktuell zuviel. Des Weiteren würde dies auf jedem ambitionierten Verein zutreffen und wäre kurzfristig gedacht. Wer hätte geglaubt, dass wir in Salzburg zumindest international das Stadion auslasten? War beim Bau nicht abzusehen. Würde das sportlich mithalten, dann würde man zumindest international Spielen und das Stadion wäre voll. Die BL ist für mich zumindest nicht der alleinige Maßstab. 15k Stadion für einen größeren Klub mMn nicht überproportional Groß. Das der Gruselkick keinen interessiert hat man bei uns ja auch gesehen. Bist schneller a
  11. Sehe ich nicht so, dass der Bau überzogen war. Ich meine es is ein langfristiges Projekt von einem großen Klub, was langfristig finanziert wurde. Als sterblicher musst auch für den Hauskauf 300k bis 600k mittlerweile zahlen. Ich muss für den Kredit sicherstellen, dass ich über die Jahre meinen Job behalte und Leistungsfähig bin. Die Austria hat zweiteres nicht gemacht und ist sportlich nicht leistungsfähig, wodurch die Rückzahlung wackelt. Wärs z.b ein Mietvertrag würde auch der wackeln. Siehe Wacker oder auch uns unter AS Zeiten. Gratis dürfen max. Dorfklubs spielen in den Stadien.
  12. Die Austria ist großteil im Popsch, weil sie die letzten Jahre nur Schrott gekauft haben, die Aka Spieler nicht gefördert haben und einen scheiß Fußball geboten haben. Anfang vom Ende war Fink mit dem Fodakick und keiner Jugendförderung. Über den Muhr und den Wolfahrt brauch mah eh nix mehr sagen. Schwächere und Ahnungslosere Leute findest kaum irgendwo. Deren ihr Kader hät auch ah Bäcker oder glernter Metzger so einkaufen können. Einnahmen und wirklich gutes Geld macht man in AT nur über Transfers. Die Kaderstrukt muss man halt darauf ausrichten Und selbst ohne Stadion wärens aktuell im
  13. Richtig - würde ich zumindest auch so machen oder zumindest den Fehlbetrag in Sponsoring umwandeln und eventuell so aufs Trikot kommen. Beispielhaft...
  14. Besser wie jede Abendlektüre! Wenigstens mag mah sie gsd immer no ned - Corona geschuldet kommt des einen Stadionbesuch und der After-Stadion-Bierrunden Diskussion am nächsten.
×
×
  • Create New...