Meisl

Members
  • Gesamte Inhalte

    359
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Meisl

  • Rang
    Superkicker

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    dem Exil

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Austria Salzburg

Letzte Besucher des Profils

2.302 Profilaufrufe
  1. Diese Frage muss sich jeder Verein stellen. Gerade diejenigen mit so einer Vergangenheit und Bevölkerungsinteresse wie die Austria. Das ist wohl klar, ohne politischer Rückendeckung gehts nicht. Mich wunderte nur immer die herangehensweise als von einem kleinem Stadionneubau gesprochen wurde. Dazu wirst du in Salzburg niemanden hinter dem Herd hervorlocken. Verständlich auch irgendwie und sowieso unabhängig von dem was passiert ist und wie erfolgreich wir sind. Damals war ja die (zum Glück kurze) Diskussion über eine Stadionteilung mit Wals. An Politikern scheiterts nicht weil die drehen sichs sowieso so hin wie der Wind grad weht. Sponsoren allerdings kommen nur mit einer starken Basis und zu einem verlässlichen Partner, alles Dinge wo wir uns wieder beweisen müssen - Und womit wir wieder bei dem Thema Mitglieder wären. Einbringen und schauen das sich in unseren Verein keine Selbstdarsteller oder Querulanten verschanzen und das er kontinuierlich organisch und nicht mehr ignorierbar wächst. Momentan arbeitens eh ganz solide. Da geb ich dem FV recht
  2. Ok sollens meinen, zumindest habens Prinzipien und spielen nicht im „Feindesland“. Glaub ihnen den finanziellen Grund nämlich nicht ganz
  3. Kenn mich bei denen nicht so aus, dürft aber ein Grund sein warum Anif deren Stadion nicht als Ausweichstandort verwendet
  4. Korrekt. Maxglan ist für die 2 höchste Liga ungeeignet und wird auch in absehbarer Zeit aufgrund der Parkplatzsituation tricky. Hinzu kommt, dass Salzburg kein leichter Boden für Sportplätze egal welcher Art ist. Wird also spannend.
  5. Genau davon rede ich. Um Zuschauer/ Mitglieder sollte man sich Ligenunabhängig bemühen. Sicher kommen mit dem Erfolg wieder Leute, aber man muss sich trotzdem im klaren sein, dass man mindestens eine Generation verloren hat. Daher muss man die ehemaligen zurückholen und neue dazugewinnen. Wie man sieht, die Derbys gegen den SAK machen ja Spaß. Auf beiden Seiten. Ich erinnere mich gern an die Zeiten auf dem Union Platz zurück, die waren unglaublich geil, der zusammenhalt innerhalb der Kurve nie so stark. Das ging bis zum Umzug nach Maxglan, da war der Aufstieg der Genickbruch. Aber nochmal generell gesagt. Ich würde mir wünschen, dass jeder Austrianer auch Mitglied ist. Weil nur so kann etwas gemeinsam aufgebaut werden. ja gut, wir sind auch ein Stadtverein
  6. Ja, waren wir zu sehr Off-Topic 😬 Konkrete Goodies fallen mir jetzt nicht ein, zum einen weil ich der Meinung bin die würden sich sowieso Projektbasiert ergeben und zum anderen müsste man sich dafür mehr Zeit nehmen. Ein Beispiel haben wir eh gestern schon genannt. Eine Damenmannschaft der Austria würde eine enorme positive Breitenwirkung erzeugen (Kosten - Nutzen kann ich aber selbst da nicht sagen). Soziales Engagement wie neulich der SAK bei der Kinderkrebsspende, Rapid oder Sturm bei den Obdachlosen. Solche Dinge zB Mir gehts aber hauptsächlich darum die „verlorenen“ Austrianer, wovon ich selbst viele im Bekanntekreis habe (vorab - Nein, keine Bullen), davon zu überzeugen, dass jetzt ein anderer Wind weht, als wie damals in Liga 2 und diese auch aktiv als Mitglieder umwerben und zu binden versuchen. Da haben wir meiner Meinung nach noch die typische „Entweder kommst zu uns oder du bist a Oaschloch“ Attitude. Tlw. eh gerechtfertig, tlw. aber eben gar nicht, weil viele nach dem Desaster gesagt haben. „Jetz is schluss, i kann nimma“ Da is nicht wenig Geld und vertrauen verbrannt worden Man darf ja nicht vergessen positives Interesse an der Austria ist nach wie vor hoch. Gehst in violett durch die Stadt, bekommst nie eine negative Rückmeldung.
  7. Richtig. Ebenso wäre wichtig, den Status als Mitgliederverein weiter auszubauen. Mehr Werbung, mehr Goodies um wirklich alle violetten zurück ins Boot zu holen. So haben wir als Masse auch mehr Möglichkeiten um sicherzustellen das uns keine One Man Show mehr droht. Beim ersten Zweite-Liga Anlauf waren leider andere Punkte wichtiger als nachhaltiges Denken.
  8. Nicht aus dem Grund. Bergheim kann es sich leisten, die Ducks haben auch ein AF Damenteam und wir als Austria nicht? Ausserdem find ichs ehrlich gemein das die Mädchen ab der U15(?) nicht mehr mitkicken dürfen. Sind auch Fans ...
  9. Das dauert noch, aber ich glaub das da neben uns noch einiges nachkommt. Stellts der LASK, GAK und der WSC gut an.. seh ich da generell Potenzial nachkommen was machen Ajax
  10. So war auch mein letzter Stand. Ich wär sowieso dafür, dass wir uns mit den Ducks auf ein Packl hauen und mit denen Stadiontechnisch etwas aufziehen. (Neben meinem persönlichen Wunsch auf ein Austria Damenteam)
  11. ...bwäh, ja die Gestalten vergess ich immer. Weiß noch wie groß damals die Panik bei denen war, wie sich Rangnick nach dem Spiel Dosis Jr. - SVAS uns wieder in die Bundesliga gewünscht hat.
  12. Hat sich erledigt. Ohne sinnvollem Konzept in welche Richtung sich der Verein entwickeln soll, detto Stadion, brauchen wir gar nicht mal denken in Richtung BuLi zu schielen. Maxglan kannst schon in der 2 Bundesliga vergessen. Mit überdachten Auswärtssektor oder nicht. Wir dürfen nicht vergessen, wir sind in einer absolut idealen Position unseren Verein so zu entwickeln, dass alle Rädchen ineinander greifen. Wo andere Clubs vorher verstaubte Strukturen aufbrechen oder entfernen müssen könnten wir mit einem wasserdichten Konzept den Verein Zukunftsfit gestalten. Wir sind schon einmal gegen die Wand und mit nem blauen Auge davongekommen. Ich hoff der Fehler passiert nicht mehr.
  13. Ich bin Austrianer und keine Dose btw: 2:0 Ajax
  14. Das kannst halt dann auch über jeden Pleite gegangenen Verein sagen oder übern AFC Wimbledon. Wir sind jedenfalls sehr am Leben und kümmern uns auch um das Vermächtnis unseres „alten“ Vereines 😉. Bestes Beispiel - Auswärts im Pokal gegen euch
  15. Ganz unemotional fürs heutige Spiel... vernichtet sie!