papomilano

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.211
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über papomilano

  • Rang
    Postet viiiel zu viel

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

6.018 Profilaufrufe
  1. Das mit dem Kicken wird schwierig Aber ein Fanclub in Ö ist eh überfällig, der aktuell näheste deutschsprachige ist glaube ich in Pforzheim 25 Fans lassen sich sicher finden, aber hier im ASB halt nicht unbedingt alle
  2. Eben ist er nicht der mit dem großen Goldsack, sondern mit dem großen geliehenen Goldsack. Niemand weiß, woher genau das Geld kommt, das ist eher das Problem. Juve hat wie erwähnt durch die Infrastruktur schon eine (großen) Nasenlänge Vorsprung. Da reicht es nicht, einfach ein paar Namen zu holen. Das würde ich mir von Suning übrigens auch wünschen... Neues Stadion, moderneres Trainingsgelände, Jugend etc.
  3. Mah, ein paar Transfers und Milan ist schon wieder der tollste Klub der Welt. Ich würd mich bei diesem finanziellen Abenteuer eher vor Serie A Fussball ohne Milan fürchten. So ganz trau ich diesem Yonghong Li nämlich nicht. Als Milanista würde ich dem ganzen Theater, so toll die Namen auch klingen mögen, eher ein bisschen skeptischer gegenüberstehen und mal hinterfragen, woher das ganze Geld kommen soll, als schon wieder von der Weltherrschaft zu träumen.
  4. Florenz ist ja sowieso irr. Mit denen würde ich nicht unbedingt Business machen, aber Spalletti will anscheinend Vecino haben. Mir ist es lieber, wenn man sich endlich zu einem Trainer längerfristig bekennt und ihm sein Team zusammenstellt, als einfach nur irgendwelche Spieler ala Gabigol zu kaufen, nur um am Markt "Zeichen" zu setzen. Die Big Names bekommt man ja eh nicht. Nainggolan, Vidal, Kroos, Rabiot, Di Maria... Jetzt werdens Vecino und Keita... Mit der Ankunft des letzteren wird uns somit auch Perisic verlassen, was ich um das Geld aber mehr als ok finde.
  5. Lol... Aber langsam wird der Mercato von Milan kurios.... Kann mir nicht vorstellen, dass da finanziell alles koscher ist.
  6. Yes!
  7. Laut Transfermarkt belaufen sich die aktuellen Transferkosten auf ca. 130 Mio., was mit Bonucci dann noch einmal auf ca 165-170m steigen wird, Biglia noch nicht eingerechnet. Nimmt man jetzt noch einen dicken Fisch als Stürmer um die 70m dazu, ist das eigentlich nur mehr irre. Wenn man dann sportlich nicht dahinkommt wo man hin muss, kann das ganz lustig werden.
  8. Hast schon Recht, ich würde gerne wissen, was Milan seit Juni ausgegeben hat bzw. was jetzt gehaltstechnisch an Mehrkosten aufkommen. Nicht dass man sich finanziell zu sehr übernimmt... Sportlich sind die Deals aber allesamt TOP, da man den Kern mitsamt Trainer gehalten hat und sich punktuell sehr gut verstärkt hat. Wie gesagt würden mich gerne die Zahlen interessieren, denn wenn da jetz noch ein Stürmer vom Format eines Auba oder Belotti kommen soll, kann ich das eigentlich garnicht glauben.. vor allem wie das finanziell gestemmt werden soll.
  9. Einer, ja.
  10. Aber geh, unsere Bundesliga is eh so gut
  11. Zulechner ist echt ein Witz...
  12. Deni Alar als Spielmacher ist auch wieder ein Geniestreich des großen Lord.
  13. Genau so ein Spieler fehlt Milan noch, dann hat man eigentlich ein Spielermaterial, mit dem man mindestens Dritter werden muss. Geht mir eh schon wieder auf die Eier. Unsere Dodln von Suning, die ach so viel finanzkräftiger als die Geldgeber von Milan sein sollen, bringen wiedermal nix auf die Reihe, während Milan sich da eine feine Truppe zusammenbaut. Selbst wenn Bonucci nicht kommen sollte, ist der Mercato von Milan diesen Sommer schwer zu toppen. Geld alleine reinbuttern und Big Names droppen reicht halt nicht. Scheiß Suning..
  14. Wenn Juve da zustimmt, na bumm...
  15. WTF