Zwara

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.457
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Zwara

  • Rang
    Bunter Hund im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Mattersburg
  • Selbst aktiv ?
    ja
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Lieblingsspieler
    Antoine Griezmann
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    jedem außer Deutschland ;)
  • So habe ich ins ASB gefunden
    John_Marston

Letzte Besucher des Profils

2.437 Profilaufrufe
  1. machen wir ja so auch … nur hört der auf den Namen Hirscher
  2. Die Geschichte stinkt doch zum Himmel.
  3. Wenn Federer 5 Games macht, sind sie gleich auf, oder? Bei weniger müsste Thiem weiter sein. Sehe daher nur minimale Chancen. Schade um das Tiebreak gegen Anderson, ein zusätzlicher Satzgewinn hätte es schon um einiges wahrscheinlicher gemacht.
  4. Bis er nicht tot ist, wird er spielen. Arnautovic ist wirklich zu einem Musterprofi geworden, sowohl Verein, als auch Nationalteam.
  5. Stroll und Sirotkin sollten sowieso auch kein Cockpit bekommen, da bin ich ganz bei dir. Jedoch ist Ocon schon öfters negativ aufgefallen, vor allem im Zusammenhang mit Perez. Also das ist bei weitem keine Seltenheit bei ihm.
  6. Eigentlich ist es genau umgekehrt gewesen, Ocon hat Verstappen mit DRS auf der Start-Ziel-Gerade angegriffen, weil Verstappen seine Reifen noch auf Temperatur bringen musste, nur hat Ocon es eben nicht geschafft zu überholen und steckt dann unverständlicherweise nicht zurück. Es macht aber schon einen Unterschied, ob man ein aggressiver Racer wie Verstappen ist, denn solche Typen braucht die Formel 1, oder man beim Zurückrunden den Führenden abschießt. Wenn das ein Stroll oder Sirotkin gemacht hätte, würde jeder wieder berechtigterweise auf die Paydriver draufhauen. Btw. dass Helmut Marko den Crash in ein schiefes Licht rückt und Mercedes damit in Verbindung bringt, ist eine bodenlose Frechheit. Als hätte Mercedes das mit dem fixen Fahrertitel und dem auch bei diesem Stand (Hamilton 2. & Bottas 5.) fixierten Konstrukteur Titel nötig gehabt hätte. Zudem hat Ocon auch insgeheim mit einem Cockpit bei Toro Rosso spekuliert, welches er sich natürlich abschminken kann.
  7. Bei Schumachers letztem Titel bin ich knapp älter als 6 Jahre gewesen, habe zu dem Thema quasi nichts gelesen und nur die Rennen geschaut. Der ist wie du schön aufzeigst durch seine diversen Schummelversuchen extrem unsympathisch. Vettel ist vor allem durch sein unsportliches Verhalten zu Beginn seiner Karriere (gegenüber Webber/Red Bull) einfach nur ungut.
  8. Schumacher is ja generell ein Kasperl sondergleichen gewesen, zum Glück bin ich für seine ersten WM Titel zu jung, dem bei 7 WM-Titeln zuzuschauen wäre mir schon sehr schwer gefallen. Die 4 von Vettel sind auch nicht so ohne gewesen.
  9. Beim Start hat er eine Position an Bottas verloren, dann bisschen später verbremst und Raikkönen ist vorbeigegangen. Nach dem Stopp ist er nicht an Bottas vorbeigekommen, dann hat Ferrari den Raikkönen vorbeigewunken, weil seine Reifen besser waren. Als er dann auch noch von Ricciardo überholt worden ist, haben sie einen zusätzlichen Stopp gemacht.
  10. Schade eigentlich, dass so eine Aktion das ansonsten relativ spannende Rennen „zerstört“. Finde die Aktion von Verstappen nicht so dramatisch, dennoch natürlich unangebracht. Ocon bitte sperren fürs Finale. Den unwürdigen Abschied hätte er sich verdient.
  11. Dafür würdest bei den österreichischen Schiedsrichtern die gelbe Karte kriegen.
  12. Ich hätte Vettel damals sowie Ocon disqualifiziert.
  13. Das oder Verstappen hatte was mit seiner Mutter. Sonst fällt mir nichts ein …
  14. Ocon muss dafür gesperrt werden! What an idiot, genau so ist es.