Pennraugion

Members
  • Gesamte Inhalte

    536
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Pennraugion

  • Rang
    Jahrhunderttalent

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg

Letzte Besucher des Profils

992 Profilaufrufe
  1. Angeblich will die UEFA Man City ausschließen. Das werden die genau so durchziehen wie bei PSG oder Milan.
  2. Salzburg zwar fix... Aber es fehlt noch der LASK. Hilft nicht. Muss ich Chelsea die Daumen drücken
  3. Freue mich auf ihn. Bin jetzt kein Leipzig-Insider oder so, aber die Mannschaft von Leipzig hat sich seit dem Hänger im Herbst richtig zum Positiven entwickelt und steht völlig zu Recht auf Tabellenplatz 3 in GER So naiv wie ich bin glaube ich, dass er auch dazu sehr viel beigetragen hat. Mir vollkommen egal. Dass Leipzig / Salzburg in irgendeiner Art und Weise verflochten sind, ist ja mehr als offensichtlich. Das womöglich weiterhin Spieler von Salzburg manchmal nach Leipzig gehen werden, steht für mich auch außer Diskussion. Aber stört es mich? Nein. Bei Leipzig und bei Salzburg wird äußerst professionell gearbeitet und derzeit auch sehr erfolgreich bei Beiden. Das ist was für mich zählt. Wenn sich dann Jesse als äußerst fähig erweist ... noch besser.
  4. Es ist ja nicht nur, dass der mögliche Abgang von Marco Rose weg tut. Sondern auch der Mögliche von Rene Maric und Alexander Zickler. Ich wünsche nichts desto trotz Marco Rose (und wer auch immer ihn nachfolgt) alles Gute Es war eine wirklich äußert schöne Zeit Zur möglichen Nachfolge: Da bin schon gespannt. Die ersten Spiele im Sommer/Herbst werden "schwer" für uns werden. Nicht nur die mögliche neue Betreuersituation, sondern auch der Kader hat einige größere Änderungen (Zu- und Abgänge). Wobei ja hier ein paar "Junge" sehr souverän die letzten Spiele dabei waren (Daka, Szoboszlai) und ein paar "Routiniers" ja auch noch dabei sind. Ich persönlich sehe nicht unbedingt "schwarz" für die Herbstsaison nach Rose. Denke dem neuen Trainerteam und dem Kader hilft auf jeden Fall, wenn Salzburg schon mal fix in einer Gruppenphase wäre. So hat das Betreuerteam mehr Zeit und Vorbereitung gemeinsam sich (durch Pflichtspiele) kennen zu lernen und müssen nicht gleich in irgendeiner 2. Qualirunde direkt Abliefern, wo noch gar nicht die Gruppenphase fix wäre
  5. Falls das wirklich jetzt schon diskutiert werden sollte in den Gremien und bereits mit den Klubs diskutiert werden sollte, dann würde dieses Format mit Auf- und Abstiegen in irgendeiner Art und Weise auch kommen. Aber... Das würde die 5 Jahreswertung obsolet machen und es würden nur die ganz großen Klubs und Länder profitieren. Wahrscheinlich würden sie in der CL trotzdem 4 Teilnehmer über eine Qualifikation der kleinen Ligen zulassen, welche allerdings sich jedes Jahr für die CL selbstverständlich qualifizieren müssten. Ganz ehrlich? Sollen die Großen das doch machen, machen sie ihre CL und CL2 Liga und dann noch vielleicht die CL3 mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten. Solange es für die kleinen Ligen die bestehende EL und EL2 gibt. Passt das
  6. Ich wollte dir jetzt eigentlich widersprechen und hab mir die Access List angesehen... In der Tat. Auch die Vizemeister der Saisonen 2021 - 2024 der Nationen 11 bis 15 haben keine Gruppenphase fix... Das hatte ich jetzt anders im Kopf. Die haben halt einfach 1 gescheiterten Versuch mehr. Besser als nichts. Dafür haben dann allerdings auch nur (außer über dem Umweg EL2 Titel) die Meister außerhalb der Nationen 1 bis 15 überhaupt Zugang zum wohl im Vergleich zu EL2 finanziell attraktiveren EL. Als Platz 11 bis 15 hat diese Chance hier auch der Vizemeister und Pokalsieger. Was deutlich besser ist als Platz 16 und abwärts. Heißt somit dass man 1x scheitern darf ohne direkt ausgeschieden zu sein. Des Weiteren steigt der Vierte von Platz 11 und 12 erst in Q3 der EL2 Quali ein. Auch 1 Runde weniger zu überstehen Was aber nicht heißt, dass es leicht wird sich zu qualifizieren für eine Gruppenphase. Die Chance ist halt deutlich höher, wenn Mannschaften umsteigen können im Falle des Ausscheidens.
  7. Mein Traum Für die "Großen" sollte eine mögliche Umstellung der Spieltermine kein Problem sein. Die haben ja eh ganz andere finanzielle Mittel als die Kleinen. Die Kleinen haben dann die Chance ähnlich wie in AUT auf 30 Spiele mit 12 Mannschaften inklusive Playoff zu gehen (oder ähnliches... Was ich aber persönlich als viel empfinden würde). Lieber wäre mir ein Modus mit ein bisschen weniger Spiele, aber da fällt mir jetzt auf die Schnelle kein richtiger Modus ein mit Playoff... Vielleicht wäre es besser 14 Mannschaften ohne Playoff (26 Spiele) Sinn dahinter, man spielt quasi nur am. Wochenende. Nur wenige Spiele sind unter der Woche (so wie jetzt ungefähr). Entweder sie sind fix für die Meisterschaft, Cup, Nationalmannschaften und internationalen Spielen gedacht, damit an etwa 40 bis 45 Wochenenden gespielt wird (~8 Wochenenden sind also spielfrei, können schön je nach Land aufgeteilt werden) Realität Noch mehr sinnlose Qualispielen im August und September für die Kleinen Nationen. Noch mehr Gruppenspiele und Teilnehmer für die Großen in den Gruppen. Neben dem Meisterschafsbetrieb mit vielen Spieltermine an normalen Wochentagen, gibt es noch den jeweiligen Nationalen Cup (selbstverständlich unter der Woche) , eine bescheuerte Klub WM im Winter, und mehr Spieltermine für die Nationalmannschaft Dank EM Quali, WM Quali, den neuen irgendwas Modus (auch mit mehr Spielen dann) welche dann alle an den - Quoten stärkeren - Wochenenden stattfinden. Die Kleinen halten also schön den Terminkalender an den Wochenenden offen, den dann nur vielleicht max 1 bis 2 Mannschaften je Nationen beanspruchen
  8. Um die Frage zu beantworten wie viele Punkte man braucht kann man sich an die Durchschnittswerte orientieren. Für Platz 15 braucht man ~5,500 Punkte für den Kampf um Platz 12 ~6,300 Punkte. Dieses Jahr hat man gesehen, dass selbst die 6 vor dem Komma als Nation mit einem 5 Teiler absolut nicht leicht ist. Siehe UKR TUR und die SUI. Von dem her wird es auch nächstes Jahr ganz schwierig überhaupt den Punkteschnitt für den Kampf um Platz 11 und 12 zu halten
  9. Jo... Aus unserer Sicht schade, dass Slavia nicht bereits ausgeschieden ist. Andererseits scheint Chelsea eh eine zu schwere Hürde zu sein. Derzeit starten wir mit - ohne CL Bonuspunkte - mit 2,325 Punkte Vorsprung auf Platz 13 den Tschechen. Das ist nicht uneinholbar. Ich denke allerdings denke ich, bevor Slavia punktet... Punktet eher Ajax.
  10. Für die Schweiz war es halt mal ein schwaches Jahr. Kann passieren... Es ist halt genau der falsche Zeitpunkt gewesen. Der FC Basel war genau in jenem Zeitraum in der Quali schwach drauf und YBB bekam eine richtig harte Gruppe zugelost. Zürich hat alles gegeben. Blöd gelaufen... Und wenn es schon blöd läuft für einen selbst, hat jemand anderes auch das nötige Quäntchen Glück das man selbst nicht hat.
  11. Gut ist, dass Juve zunächst auswärts spielt. Allerdings ... Ajax traue ich 1 Unentschieden durchaus zu. Traue allerdings Juve auch zu beide Spiele zu gewinnen. In einem Monat wissen wir mehr
  12. Jo, das ist in der Tat uneinschätzbar wichtig Mit 6,200 Punkten stehen wir übrigens auf Platz 12 der diesjährigen Wertung Auch das ist interessant ... auch wenn hier das Feld eng beieinander liegt. Ohne den Sieg von Salzburg gestern stünden wir auf Platz 15 in der diesjährigen Wertung Die Griechen liegen im Vergleich dazu mit ihren 5,100 Punkten "nur" auf Platz 20 Die Schweizer gar nur auf Platz 26 mit 3,900 Punkten Was richtig phänomenal ist, ist die Ausgangsbasis der 2- und 3-Jahreswertung In Beiden stehen wir auf Platz 8 Alles natürlich eine Momentaufnahme. Aber unglaublich eigentlich. Ausgangslage - es kann nicht oft genug betont werden - ist beängstigend gut. Da kann ich mich noch an ganz andere Zeiten erinnern. zB die Zeit vor 2009 (also vor der Saison mit den fantastischen 9,375 Punkten) Da hatte es damals zeitweilig richtig dunkel ausgesehen Was auch noch gut ist, ist dass Salzburg sich für die nächsten Jahre wohl stets als gesetzter in mögliche Qualirunden rein geht ... bzw. ... dass die für EL-Gruppenphasenbeteiligungen wohl Topf 2 auf jeden Fall lange Zeit gesetzt ist. Das darf man nicht vergessen, dass Salzburg durchaus wieder mal eher "mäßig" unterwegs sein kann (zB wenn die Abgänge im Sommer mal so schmerzhaft sind, dass die Herbst-Saison eher bescheiden verläuft und man eher wenig international punktet ... das würde zumindest jetzt nicht direkt die Setzung für das Folgejahr ruinieren)
  13. Slavia wieder mit dem Ausgleich
  14. Die Frage wurde sicher schon gestellt Bezug auf die 5-Jahreswertung ... zählt das Ergebnis nach 90 oder nach 12 Minuten?
  15. Tja ... wäre natürlich schön Nur, es liefen schon viele Ergebnisse für uns in dieser Saison. Mit ein paar Ausnahmen natürlich.