Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Pennraugion

Members
  • Content Count

    877
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Pennraugion

  • Rank
    Sehr bekannt im ASB

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,400 profile views
  1. Atletice Madrid angeblich mit 2 Covid Bestätigungen.
  2. Hat nicht viel gefehlt für die 6 vor dem Komma Wenn man die Ganze Corona Sache ausklammert ... ich bin zufrieden. Ginge besser, hätte aber auch schlechter sein können.
  3. Die Türken endlich draußen. Wenn heute noch der LASK einen Mitleidspunkt mitnehmen kann, sieht es absolut perfekt aus für nächste Saison. Wär natürlich perfekt gewesen wenn Shaktar und Basaksehir ausgeschieden wäre, aber man kann nicht alles haben
  4. Denke nicht dass Frankfurt mit 100% rein geht. Kann mich natürlich täuschen Denke dass die Meisterschaftsvorbereitung wichtiger sein wird für Frankfurt. Jeder Punkt zählt, wenn man nicht wieder in Abstiegssorgen geraten will. Meisterschaftsbeginn ist ja 18. September oder so. Deshalb jetzt Pause weil danach ist der Meisterschaftskalender eng befüllt
  5. Spielt keine Rolle. Der FAC ist mWn mit Spielern auf dem Platz gewesen, die stets Teil des Kaders waren.
  6. Da kannst du zwar klagen liebes Klagenfurt. Aber solange es keinen Wettbetrug gegeben hat ist das reichlich aussichtslos Und das 6:1 ist natürlich auch völlig normal zusammen gekommen. Es ist halt das Problem dass ein 9:0 und ein 6:1 niemanden gestört hätte wenn es um die bronzene Nutella gegangen wäre.
  7. Einfach lächerlich
  8. LASK sehe ich nicht so negativ. Man kann es auch übertreiben. Sie haben eh ihr Kharma abbekommen. Von dem her ...
  9. Bin mir nicht sicher, der Beitrag sagt ja, dass bereits 2017 die Austria einen reduziertem Kader-Budget hatte. Das suggeriert mir, dass die momentane sportliche Situation nicht der Auslöser für die - nach dem Bericht - angespannte finanzielle Situation ist ... sondern umgekehrt. Die Kader-Budget Reduzierung hatte womöglich großen Einfluss auf die sportliche Durststrecke. Damit möchte ich allerdings nicht sagen, dass 8 Millionen wenig ist. Es war halt möglicherweise ein entscheidender Faktor
  10. Ich persönlich wusste nicht, dass es da im Herbst bei der Austria bereits zu einer solch gravierende finanziellen Notsituation geführt hätte. Wenn ... okay. Im Nachgang leuchtet das ein. Wäre allerdings schade um die Austria, wenn die nun kleinere Brötchen backen müssten. Ein langfristig sinnvoller Investor ist mMn in der derzeitigen Situation nicht gerade einfach zu finden
  11. Muss eh CF die Entscheidung treffen, welche Summe passt. Da mache ich mir weniger Sorgen. Und 12 Millionen sind immer noch viel. Und klar solche Beträge sind wir in Salzburg mittlerweile gewohnt. Wenn man aber seine Herbstsaison noch mal sich vor Augen führt ... ist das für mich absolut zufriedenstellend, wenn das € 12 Millionen sein werden. Die Frühlingsspiele haben nur gezeigt, was er wirklich leisten könnte. Vielleicht war er in Überform, vielleicht wären seine gezeigten Leistungen im Frühling aber auch tatsächlich nun seine Normalform. Wenn er wechseln sollte diesen Sommer noch, dann würden wir das natürlich nicht vergleichen können bei uns. Egal Long Story Short. Wenn er wechselt, wünsche ich ihm viel Glück und gutes Gelingen. Wenn er noch bleiben würde kein Problem, falls nicht ... okay. Denke nicht, dass ein fehlender Szobo der ausschlaggebende Punkt wäre, dem man ein Verpassen der CL-Gruppenphase ankreiden könnte.
  12. Ich komme immer noch nicht über das Urteil hinweg. Auch viele Medien sehen das so, dass FFP ja eigentlich nichts wert sein kann, wenn Man City nun der eigentlichen Strafe entkommen ist. Nämlich der Sperre (€ 10 Millionen sind ja für so einen Klub lächerlich). Ich sehe es übrigens schon kommen, dass bald wieder mal irgendein mittelständischer Klub aus einem mittelständische Land mit empfindlichen Strafen zu Rechnen hat, der zwar zum CAS ziehen kann, aber dessen Sperre die CAS nicht aufhebt (bzw. einfach nur ein klein wenig verkürzt). Da werden sich aber die großen Vereine fürchten, wenn der 1. FC Budweis zu Siebenbürgen 3 Jahre nicht an UEFA-Bewerben teilnehmen kann, weil die zu Unrecht 2,34 Millionen Drachmen pro Jahr an Einnahmen verschleiert haben, die der dort ansässige Schachklub für Personen mit nur 3 Gliedmaßen an den Verein über einen Mittelsmann gespendet hat.
  13. Das ist leider auch traurige Realität. Wobei das nicht nur ein Problem der UEFA ist, sondern das betrifft selbstverständlich auch die Länderverbände (wie den ÖFB). Ich denke die nächsten Monate wird es zu unzähligen Umstrukturierungen und Einsparungen bei vielen Vereinen kommen. Wobei ich da eher an die Dritt- und Viertliga Mannschaften denke. Vermutlich wird ein Großteil der großen Vereine über die Runden kommen. Bis auf die, die auch schon vor der Krise mehr schlecht als recht über die Runden gekommen sind. Einsparungen wird es natürlich überall geben. Aber wie du schon ansprichst Neocon ... das sind sehr viele Jobs in der Branche, die da auf der Kippe steht. Wobei das nicht nur heißen muss, dass die Jobs verloren geht ... aber die Entlohnung wird sich für viele Vereinsangestellte möglicherweise ändern. Das muss jetzt auch nichts schlechtes sein ... aber wenn man die Entwicklungen sich ansieht, dass Sportler immer noch das Gleiche wie vorher verdienen wollen, dann weiß man schon, wer die Letzten sind, die da gebissen werden
  14. Wie ein Faustschlag ins Gesicht.
  15. Würd ich auch nehmen die 1,5 Mille. Aber wichtiger ist mir, dass die Ablöse passt. Es sagt im Übrigen viel aus, wenn Rangnick den Szobo haben will.
×
×
  • Create New...