Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Pennraugion

Members
  • Content Count

    672
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Pennraugion

  • Rank
    Weltklassecoach

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg

Recent Profile Visitors

1,133 profile views
  1. Normalerweise messe ich Ligaergebnisse nicht unbedingt als wichtig ein. Hier ist es aber mal die Ausnahme. Genk spielt das nächste Spiel am 22. gegen Mouscron und das Wochende nach dem Salzburg Spiel gegen St. Truiden. Das sind beides Tabellennachbarn von Genk. Diese Spiele zu verlieren können sie sich nur schwer leisten. Zumal es sehr überrascht, dass Genk kein überragendes Torverhältnis momentan hat. Ob das ein Vorteil für Salzburg ist sei mal dahingestellt. Aber die richtigen Prioritäten zu finden ist auch nicht gerade einfach. Bei Genk ist es natürlich auch so, dass ein Heimsieg gegen Salzburg nicht unbedingt den dritten Platz garantiert, da man das direkte Duell nur mit einem Kantersieg für sich entscheiden kann. Hoffentlich schenken sie ab und fokussieren sich auf die Liga Salzburg würde ich aber sehr wohl nun als Favoriten sehen. PSV derzeit für ihre Verhältnisse schwach unterwegs. Platz 3 und einen der beiden CL-Plätze in weiter Ferne. 11 Punkte Rückstand auf Ajax und 5 Punkte Rückstand auf Alkmaar. Was jedoch gut ist für die Linzer ist die Performance von Rosenborg. Auswärts sollte das für den LASK derzeit kein Problem sein. Denke, dass ein Auswärtssieg gegen Rosenborg reichen wird. Kann mir nicht vorstellen, wie und warum PSV ausgerechnet gegen Sporting auswärts überraschen soll. Man kann natürlich viel hinein interpretieren in die Liga-Ergebnisse. Sprechen tut viel für Salzburg und den LASK. Phrasenschwein: Wir müssen halt unsere Hausaufgaben machen
  2. Die Schotten bauen sich gerade jene Ausgangslage auf, welche wir hatten. 2 schwächere Jahre folgen 2 starke Jahre. Den Schotten kann man durchaus die 9 vor dem Komma locker zutrauen dieses Jahr. Der Vorteil des besseren Teilers nächstes Jahr für sie ist aber auch gleichzeitig ihr Nachteil. Alle müssen durch die Quali. Wenn die aber auch nächstes Jahr 2 Mannschaften in die Gruppenphase haben ... Sind sie quasi unser Ebenbild nur halt 2 Jahre verzögert. Bei den Schotten würde ich aber sagen, dass ihnen der 5 Teiler viel mehr schmerzt als uns ...
  3. Den 7 Schnitt ist unrealistisch? Das ist zu hoch angesetzt. 6,500 Punkte. Das soll der Schnitt sein, wenn wir uns in den Top12 festsetzen wollen. 5,500 Punkte für Platz15. Und ja. Mit den bisher 3,600 Punkte sind wir da noch einiges unter dem Schnitt. Aber man muss dazu sagen dass wir die hohen Punkte (>7,000) stets - bis auf die Ausnahme 13/14 - mit 4 Teams geholt haben. Und da starteten viele AUT Mannschaften früh in der Qualiphase. Da waren 3,xxx Punkte schon vor Beginn der Gruppenphase die Regel. Und es war auch normal das 1 Mannschaft bei nur 4 Teilnehmern in der Quali die Spiele auch vergeigt hat. In Anbetracht der Tatsache, dass wir den 5 Teiler haben. 2 Mannschaften ohne Qualispiele waren, die 3 Mannschaften relativ spät einstiegen (und der LASK auf jeden Fall nur schwere Lose erwischen konnte), Salzburg das erste Mal CL spielte und LASK und WAC das erste Mal in der Gruppenphase standen ... Bin ich derzeit nicht unzufrieden. Und wir haben noch 2 Spielrunden und einen ~0,600 Punkteschnitt. Was dann 4,800 Punkte vor möglichen KO Spielen wären. Das passt schon. Aber natürlich nehme ich auch gerne 7 Punkte
  4. Die Schweiz dank des starken Spieltags wohl auch in Richtung 2 Mannschaften in der KO Phase. Auch sie sind immer noch drin in Kampf um Platz 15. Das könnte übrigens mal n Novum werde wie ich meine. Nämlich mit beinahe 25 Punkten nur 20. zu sein.
  5. Und noch was Die Schotten jetzt 14. mit Beginn des nächsten Jahres. Nur 0,550 Punkte hinter der Ukraine. (aber Achtung: Shaktar mMn mit den besseren Chancen noch den Bonuspunkt zu holen) Somit sieht es für 3 Länder, die die letzten Jährchen eherdie 5 Startplätze inne halten nicht rosig aus für nächstes Jahr. Tschechien, Griechenland und auch weiterhin die Schweiz. Das sieht derzeit unglaublich volatil aus.
  6. Schade für den WAC Da wäre heute mehr drinnen gewesen. Am 4. Spieltag trotzdem 0,600 Punkte geholt mit unseren 3 Vertretern. Das hätte auch schlechter laufen können. Nun stehen wir bei 3,600 Punkten. Und ich glaube die nächsten beiden Spieltage bleibt der Schnitt bei 0,600 Punkte und wir würden somit bei 4,800 Punkte liegen mit Potential für 2 Mannschaften die überwintern. Aber die Schotten ... unglaublich. Sieg gegen Lazio, Sieg gegen Porto. Somit jetzt auch bei den Griechen vorbei. Das ist jetzt vorbei für die Griechen. The cheese is eaten. The case is done. Ich applaudiere gerade innerlich den Schotten. 7,500 Punkte derzeit. Tendenz geht in Richtung 9,xxx sogar derzeit. Unfassbar
  7. Wenn heute Rangers punktet, dann war es das für die Griechen mMn nach Celtic fix im Sechzehntelfinale. Die Schotten hätten somit noch 6 Spiele und den besseren Teiler
  8. Nehmen wir alle gerne. Noch besser gefallen würden mir natürlich heute 0,600 oder gar 0,800 Punkte Wobei ich dem WAC eher zutraue heute zu gewinnen. Nicht, weil der LASK schlechter ist … aber den Gegner schätze ich deutlich stärker ein als den Türken
  9. Napoli war diesmal einfach stärker. Und im Frühling wars "nur" EL.
  10. Verstehe hier viele Reaktionen nicht? Na klar war es nicht das beste Spiel von Salzburg. Klar kann man an anderem Tagen auch gewinnen. Aber an diesem Tag war ein Sieg nur schwer möglich. Neapel hat das unglaublich gut gelöst. Die hatten - wieder mal - genau gewusst wie man gegen Salzburg spielen muss. Und wir hätten ein Debakel erleben können. Wir mussten viel Laufen. Viel umsonst. Das kostete Tribut, na klar. Aber wir haben den Punkt. Sehr, sehr gut. Ich bin zufrieden. Auch mit den Leistungen der Spieler, auch mit dem Trainerteam. ... Einwechslung von Ashimeru vielleicht für uns unverständlich. Aber mehr auch nicht
  11. Geb ich Ook 100% Recht. Für das Auswärtsmatch wär es ne Katastrophe gewesen wenn Genk heute gepunktet hätte oder Salzburg verloren hätte. Das direkte Duell kann nur schwer verloren werden. Wenn wir noch zumindest 1 Pünktchen holen und überwintern passt das. Hoffe aber auf ein unmotiviertes Genk und dann mit einem sich schonenden Liverpool
  12. Für mich ist im Übrigen derzeit Schottland der Favorit auf Platz 15. Einrichtig heißer Kampf um diesen Platz. So richtig ist da aber niemand raus aus dem Rennen. Selbst die Schweizer ... Müsste natürlich viel zusammen kommen. Aber möglich ist es
  13. Zwar "nur" ein Unentschieden diese Runde für uns. Aber noch sehe ich schwarz. Ich gebe Vöslauer Recht, dass das gegen Genk ne haarige Partie werden kann. Speziell wenn Salzburg mal n nicht so guten Tag hat. Aber zunächst sind mal die Rückspiele. Auch Salzburg traue ich noch was zu. Am ehesten Punkten wird mMn der WAC. 1 Sieg und 1 Unentschieden mit dem nächsten Spieltag und ich wäre sehr zufrieden.
  14. Ich bleibe bei meinen gedachten 0,600 Punkteschnitt pro Spieltag Derzeit liegen wir sogar darüber.
  15. Emotionen runter. Reine Fakten rein Es war ein sehr schwieriger Spielstart auf dem Blatt. 0,200 Punkte sind es geworden. Könnte schlimmer sein Wenn man das LASK Spiel jedoch betrachtet, fehlen da natürlich Punkte. Aber was willst machen
×
×
  • Create New...