Jump to content

Papa_Breitfuss

Members
  • Posts

    12,869
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Papa_Breitfuss last won the day on December 27 2016

Papa_Breitfuss had the most liked content!

6 Followers

About Papa_Breitfuss

  • Birthday 06/27/1962

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Hab mich ins Internet eingeloggt
  • Lieblingsbücher
    alles von Steven King
  • Lieblingsfilme
    Herr der Ringe triologie / Walking Dead / Vikings ......
  • Am Wochenende trifft man mich...
    in der Generali Arena .- ansonsten Lokallitäten ? ? Leopoldauer Alm, Schweizerhaus
  • Lieblingsbands
    AC/DC - Queen - Tote Hosen
  • Geilstes Stadion
    Generali Arena
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    jedes Team das gegen Deutschland spielt. ;)
  • Lieblingsspieler
    Andreas Ogris seinerzeit, jetzt Patrick Pentz
  • Beruf oder Beschäftigung
    leitende Position im Gastgewerbe
  • Lieblingsverein
    Austria Wien, what else

Retained

  • Member Title
    Austria Wien - what else ??

Allgemeine Infos

  • Interessen
    Reisen, vor allem Griechenland, aber auch Fernreisen. unter anderem Kenia, Sri Lanka, Kho Phangan, Mexiko
    im Freundeskreis Chillen, grillen und in Biergärten abhängen
  • Aus
    1210 Leopoldau
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

13,363 profile views

Papa_Breitfuss's Achievements

ASB-Legende

ASB-Legende (38/41)

10k

Reputation

  1. Was ich nicht ganz verstehe warum bei diesen "Würstelverspeisern" keine Änderung zum positiven möglich ist. Agieren diese nach dem Motto: der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht? Jedem halbwegs intelligenten Menschen muss doch klar sein dass man sich mit dieser Passivität selbst das Wasser abgräbt bzw man damit die Kuh schlachtet die einen füttert. Andererseits sind diese zum überwiegenden Teil gut situierten Verantwortlich wirklich darauf angewiesen sich zum Schaden der Veilchen ein gutes Leben zu machen und dabei in Kauf zu nehmen dass es den Verein zerreißt? Ich kapier die Handlungsweise dieser Personen nicht. Einerseits contra produktiv andererseits sägen sie selbst am Ast an dem sie sitzen.
  2. Wir haben dich ja auch nicht umsonst studieren lassen.
  3. Bin ja gespannt ob bei allen Testspielen zu Hause Zuschauer zugelassen sind, und ob es Live Streams geben wird.
  4. OK, lass mas dabei. 😜 Unterm Strich liegt uns beiden der Verein am Herzen, wobei da du näher am Puls des geschehen bist und einen anderen Blickwinkel hast. Wir können nur hoffen dass es uns net zerreißt, und ich eben nur darauf vertrauen kann dass die Verantwortlichen ihren Job erledigen. No na wird das einer der näher am Verein ist und auch deswegen besser beurteilen kann kritischer sehen. Habe einen guten Freund der bei der GV dabei sein wird, bin schon gespannt was er danach erzählen kann ( was öffentlich nicht unbedingt breitgetreten wird)
  5. Deine Wahrnehmungsgrenze geht gegen null, aber soll so sein. 1 minute um diese Beiträge von mir zu finden. wenn ich weiter zurückgehen würde, gäbe es noch zig Beispiele. Aber würde halt nicht zu deiner Einschätzung meinerseits passen. Wo ich Dir recht gebe ist dass ich keine Kritk, zu dem Zeitpunkt in dem Entscheidungen getroffen werden, übe, denn, Asche auf mein Haupt, ich will nicht päpstlicher als der Papst sein, jeder verdient die Chance zu zeigen ob eine Entscheidung richtig war, ob ein Spieler es wert ist denn Dress der Veilchen zu tragen, ob der eingeschlagene Weg zum Ziel führt. Wenn ich diese Entscheidungen, so wie du sagst, der letzten 15 Jahre nicht gutheissen kann müsste ich schon lange mein Fansein aufgegeben haben. Aber ich durfte mit den Veilchen in den letzten 45 Jahren meines Fanseins so viele Höhen und Tiefen, so viele (vorwiegend) positive Emotionen miterleben dass "der Kredit" den der Verein bei mir hat relativ groß ist. Mag für andere falsch sein ist aber so. Mit dem Kauf des Abos erwerbe ich (auch) das Recht mein Fansein auszuleben, das Recht es besser zu wissen als Vereinsverantwortliche erwerbe ich dadurch nicht. Und auch wenn ich es (berechtigt) besser wüsste, würde es nix ändern. Was bleibt mir also anders über als den Vereinsverantwortlichen zu vertrauen, auch wenn sie mal (wieder) falsch liegen? Für mich besteht Fansein in erster Linie aus positiven Emotionen, in guten wie in schlechten Tagen. Und dazu stehe ich auch wenn wir wieder mal in der Scheissgasse stecken. Denn wennst ehrlich bist, ändert Kritik hier im Forum auch nicht mehr als mein hinter dem Verein stehen.
  6. Bei Dir ist das Glas immer halbleer, bei mir eben halbvoll. Da Du scheinbar defätistisch durchs Leben gehst, liegt es in der Natur der Sache positive Sichtweisen abzulehnen. Aber dass Du daraus einen Mangel an eigener Meinung interpretierst ist selbst für dich ein Treppenwitz. Wenns nach Dir ginge dürfte man morgens gar nicht aus dem Bett steigen, denn es könnte ja einem der Himmel auf den Kopf fallen. Nur Optimisten sehen das scheinbar anders
  7. oki, doki, hab ich scheinbar missverstanden. na gut, bei diesem Transfer stimme ich @Pep15 voll und ganz zu. Sorry für den Irrtum.
  8. Da liegst du leider mit deiner Meinung komplett falsch. (Meine jetzt aber nicht das s das bei Dir im Wort Transfer fehlt) Raguz hat unbestritten Klasse, hat aufgezeigt wozu er als fitter Spieler fähig ist. Würde dieser Spieler voll im Saft stehen und eine erfolgreiche Saison gespielt haben, hätten wir nie diesen Transfer tätigen können. Trotz der für uns sehr hohen Ablösesumme die "wir" hingeblättert haben. Ihn nach einem halben Jahr, in dem er durch seine Verletzung nicht verfügbar war, bei einer Vertragslaufzeit bis 2026, als keinen guten Transfer abzustempeln ist ein sehr kurzsichtiger Blickwinkel. No na hat man gewusst dass uns Raguz aufgrund seiner Verletzung nicht sofort weiterhelfen können wird, dass es jetzt länger gedauert hat als erhofft oder erwartet liegt in der Natur der Sache. Einen Heilungsverlauf wird man nie 1 zu 1 auf jeden Spieler gleich umsetzen können. Sollte ein jetzt fitter Raguz, nach der Winter Vorbereitung auf die Frühjahrssaison, wie erwartet seine Leistung bringen ist es lächerlich ihn jetzt (schon) als keinen guten Transfer abzustempeln. Auch wenn er uns bis jetzt nicht weiterhelfen konnte. Aber diesen Transfer bei einer vierjährigen Vertragslaufzeit auf ein halbes Jahr zu reduzieren, bzw zu bewerten zeigt eben wie falsch Du liegst. Genau solch ein Spieler die eine Torquote incl. Vorlagen wie Raguz aufweisen können brauchen wir aktuell wie einen Bissen Brot. Und wenn das im Frühjahr Raguz bringt habens dann plötzlich auch die Kritiker gewusst welch Transfer mit Weitblick uns da gelungen ist.
  9. Viel schlimmer als Bengalos sind im übrigen die Rauchtöpfe, die ebenfalls gern in Fanblocks gezündet werden. Diese enthalten einen gepressten Schwefelsatz, und wenn der verbrennt, ist das hochgradig gesundheitsgefährdend. Ultras sehen kein Problem darin. Man kann ja in der Zwischenzeit die Tribüne verlassen, bzw um ganz sicher zu gehen das Stadion.
  10. na jo, Sturm und Admira Wacker Spieler haben wir ja schon hinter uns. Ob da jetzt die LASK Spieler das Ende der Fahnenstange sind werd ma noch sehen. Eventuell bedien ma uns als nächstes bei Hartberg. Angeblich hast du ja nen guten Draht dorthin.
  11. Die natürlich vollkommen willkürlich und grundlos ist, hast vergessen zu sagen
  12. Diese WM wird von mir boykottiert. Im wahrsten Sinn des Wortes über Leichen gehen um diese Veranstaltung über die Bühne zu bringen, ist nicht mein Bezug zum Fussball. The Show must go on, ist hier der falsche Ansatz. In Wahrheit ging es eh nie wirklich darum den nächsten Weltmeister auszuspielen, sondern einzig und allein darum von wem man das meiste Schmiergeld einstreichen konnte.
  13. Bin da eh ganz bei dir, war auch nicht bierernst gemeint sondern nur eine Antwort auf das markierte zitierte. 😜
  14. Das heißt Raguz sehen wir frühestens erst 2024?
×
×
  • Create New...