Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

tifoso vero

Members
  • Content Count

    6,839
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

tifoso vero last won the day on December 17 2016

tifoso vero had the most liked content!

10 Followers

About tifoso vero

  • Rank
    Postinho
  • Birthday August 5

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Nach Lust und Laune
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Über Einladung

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    W4

Recent Profile Visitors

11,543 profile views
  1. Ich halte alle von dir genannten für zukünftige KM-Spieler. Am meisten überrascht mich Keles, der für mich ein zweiter Sarkaria ist.
  2. Da kann nicht dein Ernst sein! Außer du verwechselst uns mit Salzburg, die 5 Millionen für einen 16-jährigen ausgeben können. Für mich ist das, was Suchard heuer mit dieser jungen Mannschaft bisher geleistet hat, einfach toll und lobenswert. Da kann man nur den Hut vor ziehen und hoffen, dass uns das Trainerteam erhalten bleibt.
  3. Heute wirken unsere Veilchen ein wenig verwelkt und müde. Auch das Passspiel ist ungenauer als zuletzt. LP ist gar nicht gut, der letzte Pass kommt auch sehr oft nicht und vorne fehlt es an einer echten Spitze. Jarjue, Gindl und Meisl halten noch das 0:0. Dennoch kein schlechtes Spiel, muss man doch auch der Tatsache Rechnung tragen, dass die Mannschaft sehr jung ist. Wichtig ist, dass sie weiter Erfahrung sammeln und die Spieler sich weiter entwickeln. Wacker ist robuster, was auch klar ist, wollen sie sich doch in der kommenden Saison um den Meister bewerben und aufsteigen, wie man hört.
  4. Auf keinen Fall deppert offensiv spielen wie zuletzt Rapid zuhause und Hirn einschalten. Ich rechne mit der selben Aufstellung wie gegen Altach - vorausgesetzt, alle sind fit. Ansonsten gibt es von mir nur eine Prognose: Nach zwei Spielen werden wir in der EL-Quali sein. Davon gehe ich aus.
  5. Aber so was auf den Punkt gebracht, sehr gut Gizmo! Mir gefällt die Austria am besten wenn sie gewinnt! ;-)
  6. Danke! Ihr ward sehr gut, nur wir waren dann doch besser, auch wenn wir viel zu viel Chancen ausgelassen haben. Ich denke, wenn ihr nicht zu viel falsch macht, dann seid ihr in der kommenden Saison unter den ersten Sechs.
  7. Ich habe offensichtlich ein anderes Spiel gesehen als viele ober mir. Altach mit viel Ballbesitz? Wo? Im Mittelfeld, wie wir früher oft genug. Nach vorne in die Box war bei denen fast nichts. Wir? Hinten sehr souverän, im Mittelfeld mit Ebner und Grüni (Demaku hat mir dann besser gefallen) o.k. und nach vorne, von den ersten 20 Minuten abgesehen, doch sehenswert. Einziges großes Manko: Die Chancenauswertung. Von den gefühlt 6 bis 7 großen Chancen (EPB mitgerechnet) muss man zumindest drei Tore machen. Altach hatte ev. zwei bis drei gleichartige Chancen, mehr nicht. Wir waren die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Kampf, Einstellung, Stellungsspiel war o.k. Dass wir dem Gegner das Spiel überlassen haben, war vielleicht nicht gewollt (oder doch?), aber sehr hilfreich im Umschaltspiel. Das Tor war wirklich toll und insgesamt will ich keinen Spieler heraus heben, auch wenn mir Wimmer und Sarkaria mit ihrer Dynamik sehr gut gefallen haben. Hinten mit Madl und EPB sind wir inzwischen auch eine Macht. Egal wie immer, solche Alles oder Nichts - Spiele sind nie einfach. Doch das wichtigste war, wir haben gewonnen! Danke Veilchen! Den Kommentar von Tatar, der uns nicht sehr mag, kann ich langsam nicht mehr hören. Seine Schmähs werden immer mehr zu Plattitüden. Und ja: Ich freue mich, und das tut mir gut. Ich hoffe, euch geht es auch so...;-)
  8. Die Bank Austria musste ja handeln, waren sie - dank Rapid-Aktien - auch der größte Gläubiger bei den Grünen. Nicht von ungefähr wurde damals der Bankangestellte der Bank Austria, nämlich Günther Kaltenbrunner, Präsident bei den Grünen (95-99) und musste den Konkurs abwenden.
  9. Er hat es lustvoll 2 3/4 Stunden hängen lassen und sich dann ausgeredet, dass er es vor dem Spiel eh abhängen hat lassen. Von Dünnschiss war auch die Rede...
  10. Für mich wäre es ein eher fader Tag - ich brauche und will Rivalität, von der U 15 - KM. Schließlich braucht es Salz in der Suppe....
  11. Also ich lese täglich mehrmals Corriere dello Sport und die Gazzetta dello Sport, so wie jetzt gerade. Nirgendwo auch nur ein Wort davon, dass Alaba nach Italien oder gar Inter ginge. Und die schreiben jedes Lüftchengerücht
  12. Mit Klein und Suttner haben wir nicht nur viel Erfahrung in der Mannschaft, sondern auch zwei einigermaßen schnelle Außen, die auch defensiv gut sind. Damit könnte man die Spielanlage von Ilzer viel besser hinbekommen und den geforderten Druck über die Außen erreichen. Torgefährlich sind beide auch und Sutti ist ein guter Freistoßspezialist. Unter Stöger/Schmid funktionierte das sehr gut. So still und heimlich hoffe ich auf ein Remake dieser Zeit, sollten wir dann auch noch die richtigen Spieler dafür bekommen. Ein Investor wäre der Motor dafür.
×
×
  • Create New...