Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

tifoso vero

Members
  • Content Count

    6,349
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

tifoso vero last won the day on December 17 2016

tifoso vero had the most liked content!

10 Followers

About tifoso vero

  • Rank
    Postinho
  • Birthday August 5

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    W4

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Nach Lust und Laune
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Über Einladung

Recent Profile Visitors

11,048 profile views
  1. Nazi raus, da sollte es keine zwei Meinungen geben! Nazis sind Hohlköpfe, die im Leben diesbezüglich nichts erlebt haben und meist auch keine oder nur einseitige Bildung haben.
  2. 1. Ja 2. Ja 3. o.k. 4. Spekulation, weil er dann ev. kein Foul macht. Unentschieden ist eh o.k. und wir werden hoffentlich weiter bei euch punkten. ;-)
  3. Du schreibst wie ein Grüner..;-)
  4. Ich fürchte, du meinst das ernst. Beim Handspiel war keine Absicht gegeben und das fiel auch nur dem Kommentator ein, als er die Wiederholung sah. Rot gegen Badji war klar weil eindeutig Tätlichkeit und das Foul gegen Fizz war ein Elfmeter. Da wäre es dann bei 10 Mann bei euch wahrscheinlich 3:1 gestanden und das Spiel wäre für uns gegessen gewesen. Findest du das nicht auch, wenn du zumindest versuchen würdest, die Aktionen objektiv zu bewerten? Gut, du wirst einwenden, dass es das 1:0 nicht gegeben hätte, nun dann wäre es halt 2:1 für uns gestanden. und unsere Chancen gegen eure 10 Mann wären größer geworden ;-)
  5. Das sehe ich ein wenig anders. Das Handspiel war kaum zu sehen und nicht gewollt, die Tätlichkeit gegen EPB war klar Rot und der Elfer beim Foul an Fizz war auch klar in der Wiederholung zu sehen. Gegen 10 Mann und mit einem 3:1 Führung (wen man den Elfer verwertet)n gehört uns das Spiel. Das waren schon auch sehr entscheidende Momente.
  6. Live hatte ich geschrieben: "Egal wie das Spiel ausgeht, wir sind auf dem richtigen Weg" Und dabei bleibe ich. Ein physisches Einbrechen bei den Jungen ist verzeihlich und verständlich. Dennoch sah ich sehr viele gute Dinge. Das beginnt beim Torhüter, der uns in der 2. HZ das Remis gerettet hat (in der 1. Hz. war es Strebinger bei denen). Dann haben wir mit EPB einen hervorragenden IV (ich hoffe, er ist - wie angekündigt im Sommer leistbar!) und Madl findet wieder seine Form. Außen waren die viel gescholtenen Martschinko und Klein sehr gut und in der Mitte mit Ebner und Grünwald hatten wir eine gute Balance. Und vorne brauche ich eh nichts schreiben, man sah, dass es mit unseren Jungen sehr gut funktionieren kann. Insgesamt muss man anmerken, dass wir das Spiel in der 1. HZ. entscheiden hätten können. Bei einem 1:3 oder gar 1:4 (beides war möglich) wäre Rapid nie und nimmer zurück gekommen. So blieb es beim - aus meiner Sicht - verdienten Unentschieden, welches uns ev. nicht helfen wird,, die OPL zu erreichen, aber die Chance offen lässt. Wir spielen gegen den WAC am kommenden Sonntag (?) und wenn wir gewinnen und Hartberg gegen Salzburg gewinnt, sind es 4 Punkte die man in 4 Spielen ja auch noch aufholen kann. Auf jeden Fall ist das kommende Spiel wieder eine Endspiel gegen den WAC, das mit so einer Leistung wohl gegen ev. müde Kärntner zu gewinnen wäre. Auf jeden Fall sollte die Mannschaft so weiter arbeiten. Entweder sind wir oben dabei mit allen Chancen oder wir spielen um den 7. Platz um doch noch nach Europa kommen zu können. Ich bin ein Possibilist, der daran glaubt, dass wir Europa noch schaffen.
  7. Wie kann man da keine rote Karte sehen? Objektivität ist anders...
  8. Mir ist egal wie schlecht Rapid ist: Austria spielt einfach sehr gut! Jetzt haben wir endlich die richtige Spielweise, das richtige System und unsere Jungen (von wegen, von unten kommt nichts!). Egal wie das Spiel ausgeht, wir sind auf dem richtigen Weg.
  9. Mir geht Tartar auf die Nerven. #spricht nur von den Fehlern von Rapid und nicht von den Vorzügen der Austria
  10. Wow! Was ich bisher sehe, ist einfach grande!!
  11. Ich habe lange Jahre in Lecce gearbeitet und gelebt, meine Frau ist aus Lecce und ich bin immer wieder dort, zuletzt beim Spiel Lecce - Napoli im September. Lecce ist meine zweite Heimat, wenn man so will. Btw. Lecce - Genoa nach einem 0:2 zur Pause und sehr schlechtem Spiel 2:2. Gegen zuletzt 9 Mann. In der HZ wäre ich noch damit zufrieden gewesen, jetzt nicht mehr. Aber ein Punkt ist ein Punkt. Jetzt warte ich auf einen Sieg für uns beim Derby und wäre mit einem ähnlichen Ergebnis wie in Lecce auch zufrieden.
  12. Verstehe schon, Wenn die gegeneinander spielen halte ich zu den Bullen. Sehe es aber meist nur nebenbei.
  13. Ich wollte Schwarzgeldwaschen schreiben und war schlampig. Kein Wunder, Fußballspiele sehen und gleichzeitig schreiben und jetzt die Tosca aus Mailand...;-)
  14. Nein, ich bin auch ein genauso großer Fan von Lecce z.B. und hätte dann Probleme wenn sie gegeneinander spielen würden. Früher hatte ich das mit Vorwärts Steyr auch. Als sie im Cup vor gefühlten 40 Jahren im Cup gegeneinander spielten hatte ich Probleme, entschied mich dann mitten unter den Vorwärtsfans für die Austria. Ist wie mit den Frauen...;-)
  15. Wir waschen ja nicht, das machen andere. Oder was habe ich da falsch ausgedrückt?
×
×
  • Create New...