Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Giovanni58

Members
  • Content Count

    4,055
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Giovanni58

  • Rank
    Postet viiiel zu viel

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    Unterklasse NÖ
  • Beruf oder Beschäftigung
    Nachrichtentechnik
  • Bestes Live-Spiel
    viele, aber Cup 1974 6:2 Rapid (weil wir 5 Tage vorher 0:4 verloren haben, alle Tore Krankl)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    als Austria-Fan, zu viele
  • Lieblingsspieler
    viele, aber ja Santillana - 2 Mal live gesehen - Derby County - 100Min schießt er ein Traumtor zum Aufstieg (5:1 nach 1:4), als alter Mann 2 Tore zum 4:0 wieder zum Schluss gegen die Mönche (nach dem 1:5)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    früher The Netherlands, heute zu jeden Außenseiter
  • Geilstes Stadion
    La Bombonera (so eine Steilwand hätte ich gerne auf der West)
  • Lieblingsbands
    alles (von Volksmusik über Blues, Jazz, Klassik bis Hardrock) - aber ok, Tina Turner
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Weshalb sollte ich das wissen - es ergibt sich
  • Lieblingsfilme
    ändert sich laufend
  • Lieblingsbücher
    eine Unmenge, aber ja - z.B. Gödel, Escher, Bach
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Homepage AW

Recent Profile Visitors

5,517 profile views
  1. Klingt vielleicht blöd, sehe ich aber genauso. Unsere Vereine setzen seit Jahren primär auf (sehr) gute und kontrollierte Defensive incl. beinharten körperlichen Zweikampf (die Austria ist da natürlich wieder ganz anders). Das ist selbst in D nicht so, da versuchen selbst die Kleinen gegen "übermächtige" Gegner "mitzuspielen" und daher hat die gegnerische Offensive einfach mehr Platz.
  2. Glaubst dass sich wer bei dem Boden verletzen will? Aber ja, System war bei der Bewegungstherapie keines mehr zu sehen. Bei 2 Gegentoren und nur 7 eigenen? - Nie, da geht sich nur der Vize aus. Da hätten sie gegen die Neustädter schon 10 machen müssen 😉
  3. Eine Rasenheizung ist weder dazu gedacht das Stadion zu erwärmen noch Schnee aufzutauen. Sie erwärmt den Boden wodurch die Räumung einfacher wird - und vermeidet tiefgefrorene Böden und damit Eis. Normalerweise wird sie 3-4 Tage vor einem Spiel eingeschaltet und hält die Bodentemperatur auf + 1-2 °C. Wenn es kurz vor oder während eines Spiels schneit hilft sie wenig. Muas ma eich olles erklären
  4. Gerade sein Kopfballspiel hat sich während des letzten Jahres bei der Austria wesentlich gebessert - hat mich übrigens verblüfft. Dass er kein primär auf dem Mann gehender körperbetonter Abräumer wie z.B. Sonnleitner (sic) ist oder dass er durch Körperkontakt anlaufende Spieler nicht im Lauf bremst (aber wer macht das schon bei uns) ist klar; wenn man ihn allerdings während eines Spiels genauer beobachtet (und das habe ich einige Male bewusst gemacht) kann man erkennen wie viele Bälle er mit seinen langen Haxn erzangelt (meist ohne Foul), wie er durch seine Spielintelligenz und Übersicht mittels Stellungsspiel seine nicht überragende Geschwindigkeit/Spritzigkeit zumindest ausgleicht, Räume abdeckt oder Passwege zustellt. Dass er - gerade durch seine technische Überlegenheit - allerdings zu Schlampigkeiten neigt oder Gegner damit bewusst provoziert ist auch klar (wobei, die recht wenigen, aber in der Auswirkung katastrophalen Fehler als letzter Mann fußten meist auf Fouls die nicht gepfiffen wurden, dieser Gefahr darf man sich auf dieser Position einfach nicht aussetzen). Zweikampffaul und Überheblichkeit? Das sehe ich nicht ganz so, wenn dann eher zweiteres (weil er sich seiner techn. Überlegenheit viel zu viel bewusst ist). Wobei beides z.B. auch Arnautovic (ein ganz anderer Spielertyp) lange Zeit - für mich aber oft fälschlich - vorgeworfen wurde, beide haben immer für ihre Mannschaft gekämpft; dass beide mehr aus sich machen hätten können bleibt aber auch unwidersprochen. Hirnlos laufen, sinnlos Kilometer fressen (das sehe ich übrigens bei unserer Mannschaft seit dem Abgang von Fink recht oft) und brav rackern kann jeder, Fußballspielen nur wenige - und ich liebe Typen (zwischen Genie und Wahnsinn) im Fußball. Dass er primär falsch - nämlich viel zu weit hinten - aufgestellt wurde (und das hat noch nichts mit einem schlechten Abwehrverhalten zu tun, sondern weil damit seine Vorzüge zu wenig zum Tragen kamen) ist für mich aber auch klar. Und ja, er ist eigentlich das was ich mir unter einem typischen Austria-Spieler vorstelle.
  5. Manchmal würde ich gerne die Zeit zurückdrehen; auf der West gab es natürlich auch Probleme aber insgesamt war das eine geile Zeit.
  6. Oh doch, man sollte vielleicht einmal die alten Statistiken zu Rate ziehen, manche wären da vielleicht recht überrascht.
  7. Er war für mich auch viel zu weit hinten aufgestellt - und das hat noch nichts mit seinen angeblichen oder tatsächlichen defensiven Schwächen zu tun.
  8. Sehe und sah ich auch im Sommer schon so. Ich hätte mir eigentlich erwartet dass insb. gegen stärkere Gegner Martschinko und Cavlan ein Duo bilden, beide defensiv recht gut und beide offensiv geeignet - somit kann der Eine die Defensivrolle übernehmen wenn der Andere nach vorne marschiert und andererseits bilden sie ein gutes defensives "Bollwerk" wenn der Gegner im Ballbesitz ist. Ok, war halt nicht so.
  9. Offensiv ja, defensiv bin ich mir nicht so sicher - kann man aber nach einer Hälfte nicht wirklich beurteilen.
  10. Leider nicht, das hätte erst bei 10:0 gegolten
  11. Und Werder von Beginn an so richtig dominiert
  12. Wie üblich in Göttingen (ab 09.01)
×
×
  • Create New...