Giovanni58

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.385
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Giovanni58

  • Rang
    Beruf: ASB-Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    Unterklasse NÖ
  • Beruf oder Beschäftigung
    Nachrichtentechnik
  • Bestes Live-Spiel
    viele, aber Cup 1974 6:2 Rapid (weil wir 5 Tage vorher 0:4 verloren haben, alle Tore Krankl)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    als Austria-Fan, zu viele
  • Lieblingsspieler
    viele, aber ja Santillana - 2 Mal live gesehen - Derby County - 100Min schießt er ein Traumtor zum Aufstieg (5:1 nach 1:4), als alter Mann 2 Tore zum 4:0 wieder zum Schluss gegen die Mönche (nach dem 1:5)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    früher The Niederlande, heute zu jeden Außenseiter
  • Geilstes Stadion
    La Bombonera (so eine Steilwand hätte ich gerne auf der West)
  • Lieblingsbands
    alles (von Volksmusik über Blues, Jazz, Klassik bis Hardrock) - aber ok, Tina Turner
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Weshalb sollte ich das wissen - es ergibt sich
  • Lieblingsfilme
    ändert sich laufend
  • Lieblingsbücher
    eine Unmenge, aber ja - z.B. Gödel, Escher, Bach
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Homepage AW
  1. Mehrzahl stimmt, wenn ich aber z.B. an Igor Vukman denke und Schreitl war zwar ein guter Goali (in der Halle wohl Weltklasse) aber leider "Untergroß".
  2. Ja und nein, da fällt mir ad hoc ein (ich hoffe ich irre mich nicht - obwohl ich bei unseren Spielen dabei war, aber alte Männer - altes Gehirn und so): 1983 gegen Innsbruck verloren (und die Grünen wurden punktegleich Meister) 1984 ausw. gegen Sturm 3:0 (die Grünen gewannen zu Hause gegen den GAK 2:0 und wir wurden punktegleich mit der um 2 oder 3(?) Toren besseren Tordifferenz vor den Grünen Meister). 1991 gegen Admira 2:2 (nach 0:2 Rückstand und vergebenen Elfer) und wir wurden vor Innsbruck Meister 1992 haben wir im direkten Duell Austria Salzburg noch abgefangen und wurden punktegleich Meister 1993 gegen Rapid 4:0 und wieder punktegleich mit den Salzburgern Meister Tolle Zeiten, heute wohl unvorstellbar.
  3. Das stimmt eigentlich nicht weil in der vorletzten Kameraposition die Berührung des RB-Spielers (Knie) ersichtlich ist, Hackmair danach die Kameraposition (von hinten) nochmals anfordert und dann auf die (vermeindliche/echte) Berührung durch Rottl hinweist was für eine Abseitsentscheidung - selbst wenn es sie gab - aber irrelevant ist. Wie geschrieben, ich mache den Schiri/Liri keinen Vorwurf (Sekundenentscheidung,...), den "Experten" für ihre Aussagen allerdings schon.
  4. Ich weiß und bin auch der Meinung dass er eigentlich ein grob regelwidriges Verhalten feststellen und somit auch eine Karte verteilen hätte müssen, nur hat er das nicht gemacht und somit ist der Schirball ok.
  5. Eigentlich nicht; hätte er keinen Schiriball gegeben hätte er auch ein Vergehen ahnden müssen (was man durchaus machen hätte können, ja sollen), das hat er aber nicht also gilt: Aus Deinem Link S75/Regel 5: Wurde das Spiel nicht aus einem anderen Grund unterbrochen oder ist die Ursache für eine Verletzung eines Spielers kein Vergehen, wird die Partie mit einem Schiedsrichterball an der Stelle fortgesetzt, an der sich der Ball zum Zeitpunkt der Unterbrechung befand.
  6. Pariaseks Zukunft? https://www.youtube.com/watch?v=8LJ9Bct_ohQ
  7. Ist aber egal, er hat auch bei uns während des Ramadan gespielt und in den beiden EC-Spielen 5 Tore geschossen. Nur denke ich nicht dass er aktuell "zu uns" passt - insb. vom Cash her, er ist momentan im besten Fußballalter, spielt eine gute Saison und ich kann mir nicht vorstellen dass er nach Ö kommt.
  8. Der WAC hat nicht die Klasse ohne 110% Einsatz zu bestehen und zusätzlich ist nach dem Klassenerhalt die Luft raus, die Admira (incl. ihr Umschaltsystem) aber schon und sie spielt schon längere Zeit ohne echten Druck und "frei von der Leber weg" - das wird ganz schwer. Vielleicht hätten wir doch - z.B. gegen Ried in der 2. HZ - mehr Gas geben sollen.
  9. Das stimmt, man sollte aber vielleicht auch nicht übersehen dass Filipovic beim "Durchbruch" von Lazaro stümperhaft agiert hat.
  10. Grundsätzlich muss bei einem "Hands" keine Gelbe gegeben werden. Der Spieler "muss" erst dann verwarnt werden, wenn das absichtliche Handspiel auch eine Unsportlichkeit darstellt, z.B. wenn durch das Hands verhindert wird dass der Gegenspieler in Ballbesitz kommt, eine gegnerische aussichtsreiche Angriffs-Situation unterbrochen, ein Tor erzielt wird,... Rot gibt es für Hands wenn ein Tor oder eine klare Torchance verhindert wird (nicht fürs Hands an sich sondern weil es generell eine regelwidrige Aktion war die zur Verhinderung führte). Handsentscheidungen und Kartenspiele sind und werden wohl immer ein Diskussionspunkt sein, sind aber auch ein bisserl das Salz in der Suppe.
  11. Mehr ja, aber hatten Sie tatsächlich die klareren Chancen? Das Lazaro-Tor darf so nicht passieren; erstens hat unser TM angedeutet dass er das macht, und zweitens war jede Menge Zeit damit ein Spieler die Torlinie abdeckt - weshalb das keiner machte lag vielleicht auch an der Geste des TM, nur darf das nichts ausmachen.
  12. Ich habe mich schon Im Stadion nicht über die Spielunterbrechung aufgeregt (über die damit verhinderte Chance natürlich schon geärgert), aber Du liegst falsch, es geht weder darum ob es Absicht war noch wer "zusammengetreten" wird.
  13. Nachdem sich ja im Laufe einer Saison immer alles ausgleicht und wenn ich die Schiri-Leistungen der letzten zwei Spiele bedenke, kann ich dann davon ausgehen dass wir gegen die Admira vom Schiri zum Sieg getragen oder vielleicht sogar gezwungen werden?
  14. Das Ist keine These sondern Ist regeltechnist der sch konform und gibt es auch In der Praxis. Als bekannteres Beispiel gab es z.B. vor x Jahren einen TM der DBL der wegen unsportlichen Verhalten gegen einen Mitspieler ausgeschlossen wurde. Ein Schiri kann sogar einen Zuseher die "rote Karte" geben und des Stadions verweisen lassen; grundsätzlich Ist der Schiri wie der "Kapitän eines Schiffs" mit allen Rechten.
  15. Das stimmt, regeltechnisch hätte man aber auch z.B. einen RB-Spieler die rote oder gelbe Karte zeigen können, vielleicht sogar müssen - wären zwei Spieler verschiedener Mannschaften beteiligt wäre das die Konsequenz gewesen und das Regelbuch unterscheIdet nicht wer wem foult, unsportliches Verhalten zeigt,... - und daher hat es natürlich auch bei derartigen Situationen schon Karten gegeben.