Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

The1Riddler

Members
  • Content Count

    3,839
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

The1Riddler last won the day on November 10 2019

The1Riddler had the most liked content!

3 Followers

About The1Riddler

  • Rank
    Posting-Pate

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

5,453 profile views
  1. Nur vor ab, eine stabile Truppe erzeugt eine stabile Truppe, nicht das Alter - das sehe ich auch so, nur das dies eben auch mit einer jungen Truppe geht, wie mit einer alten Truppe. Dies habe ich nicht in Frage gestellt und deshalb nicht angesprochen. Manchmal sind wir sich näher in dieser Diskussion als ich annehmen und manchmal auch wieder nicht Ich nehme als Fakt, dass die Vereine in den Top 4 für Spieler in der Kategorie bis 20 wesentlich mehr bezahlen, als wenn ein Spieler erst über 20 Leistungsträger in AT ist. Für einen Demir würde aktuell sicherlich mehr bezahlt, als er eigentlich Wert ist. Ein Pichler mit 23 (oder Sakaria) verkaufst du nach DE nur noch im Vergleich zu einem Butterbrot - obwohl er vielleicht wichtiger im Kader ist, als vielleicht der 18,19 jährige. Das Alter ist entscheidender bei der Summe, als der eigentliche Wert für den abgebenden Verein. Da wir krachen wie eine Kaisersemmel, müssen wir das berücksichtigen. Um uns also zukünftig fit für höhere Aufgaben zu machen, müssen wir über Transfers zunächst Geld verdienen um zum einen die tatsächlich talentierten Spieler bei uns längerfristiger binden zu können um nicht gegen DBL 2 ständig zu verlieren und andererseits eben auch als Verein wahrgenommen zu werden, welcher Spieler für höheres ausbildet und damit für weitere junge Spieler auch außerhalb von AT attraktiv zu werden. Den von mir skizzierten Weg, hätte ich so unter Parits wahrgenommen und den hielt ich für absolut richtig. Bis er anfing die Ronivaldos, Leitgebs und Co zu holen, dies war der Anfang vom Ende. Wir haben nicht mehr die besten Nachwuchsspieler bekommen und von da an ging es stetig bergab. Da gilt es für mich wieder hinzukommen und ja, auch Spieler über 23 haben noch ihre Berechtigung bei uns, die Anzahl ist einfach im Moment zu hoch. Vielleicht bin ich mit meiner Liste, die ja nur als Richtung dient, schon etwas zu extrem, aber viel würde ich hier nicht mehr ändern. Ich wüsste nicht, was dieser Kader nächstes Jahr schlechter machen sollte, als der heurige. Bei dem unten angeführten Kader, hätte ich durchaus die Hoffnung, dass wir uns für die OPO qualifizieren und sich gegen Ende der Saison sogar noch steigern können. Tor: Pentz/Helac/Gindl IV: Borkovic/Madl/Schoissengeyr/Handl/Maudo/ + wie man hört PB RV: Klein/junger neuer - kein YV (event. Wimmer) LV: Suttner/junge neuer - kein YV DM/ZM: Hahn, Demaku, Legionär (starker neuer), Radulovic OM: Fitz, Jukic, Grünwald Flügel: Sakaria/Pichler/Wimmer/junger neuer - ev. Keles ST: hier würde ich aktuell sogar über eine ältere Alternative nachdenken, aber da bringt mich das ASB um, wenn ich mir hier Tadic wünsche . Daneben Mester/Huskovic/Pross aufbauen. Das wäre für mich ein Kader der so etwas wie neue Hoffnung dem Verein und dem Anhang geben kann. Der uns auch, wenn wir keinen Investor finden, auch am Leben erhalten kann. PS: Dies gilt natürlich nur dann, wenn man auch Lösungen für die anderen Spieler findet, die noch Vertrag haben. Aber ich setze voraus, dass dies klar ist.
  2. Ich weiß, dass speziell wir 2 hier oft sehr weit auseinander liegen in dieser Frage. Spielerhandel als Hauptzweck - ich gehe sogar soweit zu behaupten, wenn du national - international Gruppenphase - noch etwas mitreden willst, musst du dich als Verein positionieren um die Ausbildungsstätte für die größeren Ligen zu sein. Es schmeckt mir nicht ganz, aber da wir niemals die Zahlen der anderen Ligen erhalten werden für unseren Verein, müssen wir Geldquellen anzapfen, welche der Fußball her gibt. Dies sind die 4 Topligen die Geld ausgeben in großen Mengen und dahin müssen wir die Spieler ausbilden - vorerst. Für meine These spricht halt, dass unsere gestandenen Spieler in einer Regelmäßigkeit ausschütten, dass ich mich Frage, was hätte ein Hahn, die letzten beiden Jahre schlechter machen sollen auf der 6 als ein Jeggo/Ebner? Hätten wir Hahn die letzten 2 Jahre eingesetzt in der KM, müssten wir heute vielleicht nicht einen 49% Investor suchen, sondern könnten darüber diskutieren, welche 3-4 Spieler im Kader dazugekauft werden müssen, um die Jungen besser voran zu bringen. Die Jungen sind Mittel zum Zweck, no na. Das Gleiche ist der Verein auch für die Spieler. Ich habs an anderer Stelle schon mal geschrieben wie meine grundsätzliche Ausrichtung in unserem Kader wäre. Max. 3 über 30 (Suttner, Madl u. Klein), 4-5 Leistungsträger (Sarkaria, Wimmer, Pichler, Fitz, Demaku) der Jungen die wir schon haben, im restlichen Kader brauche ich keinen Sax, keine Ebners und Co. Das spielen die Jungen nach einem Jahr in Liga 2 auch!
  3. Ich Glaube, dass wir es mit der Einstellung zu einfach machen. Mit dem Gehalt von Jeggo, Edo und Sax kannst du wahrscheinlich 3-6 junge Spieler langfristig an den Verein binden. Du musst halt die Anzahl der gestandenen Spieler reduzieren in der Km, welches natürlich auch ein Risiko ist. Zum einen befinden wir sich eh schon auf der Reise, wo ich uns schon länger gesehen hätte und teilweise werden wir eben auch gezwungen diese Maßnahmen schneller umzusetzen. Aber Spieler wie Jeggo, Ebner, Zwierschitz und Co. haben keinen Wiederverkaufswert und sind deshalb in zu großer Zahl bei uns. Einzelne zum führen der Jungen ist schon ok, aber wir haben zu viele und das hat schon angefangen unter Parits mit dem Taktgeber Leitgeb und wurde bis PS an die Spitze getrieben.
  4. In dem Punkt sind wir uns fast einig (die erzielten Punkte sehe ich etwas anders), weshalb ich bei Fink schon unzufrieden war. Für mich hat unsere Situation dort seinen Ursprung. Wir sind jetzt da, wo für mich das worst case Szenario uns hingeführt hätte. Wir haben eine Entwicklung verschlafen und sind mit einer alten Spielweise und besserer Qualität halt noch eine Weile erfolgreich gewesen, aber wir haben hier die Ausfahrt verpasst, wo viele Vereine schon eine Neuausrichtung vorgenommen haben. Dies fällt uns meiner Meinung nach, die letzten Jahre auf den Kopf. Umso wichtiger in unserer Situation ist es, so schnell wie möglich mit Spielern wie Jeggo, Ebner, Edo, Monschein, Sax Lösungen zu finden und im nächsten Jahr mit einer jüngeren, dynamischeren und zukunftsträchtigeren Mannschaft in die Meisterschaft zu gehen. Aus meinem Standpunkt aus, sollten wir das mit Suchard tun, nicht nur Aufgrund der Ergebnisse im letzten halben Jahr, sondern weil es keinen gibt, der die Stärken und Schwächen der Jungen so gut kennt und weiß wie er sie fördern kann. Für mich ist Ilzer der falsche Mann, weder hat er eine Fußballkarriere hinter sich, noch hat er das nötige Charma/Eloquenz für einen Stadttrainer, noch konnte sein Konzept überzeugen. Positiv anrechne ich ihm, dass er die jungen reinwirft, aber da weiß keiner von uns, ob das nicht sogar ANweisung von PS ist...
  5. Ein Blick in die Vergangenheit in der BL wird dir zeigen, dass es immer wieder Mannschaften, welche dann auf den Nachwuchs setzen mussten, gestärkt aus ihrem Chaos gekommen sind. Egal ob das die Sturm Spieler um Leitgeb und Co gewesen sind, bei Rapid, bei uns (78er Generation, Daxbacher Mannschaft), Salzburg. Diese jungen Mannschaften bewiesen so oft in der Vergangenheit, wie es funktionieren muss. Aber aus irgendeinem Grund, gelten dann nach 2-3 Saisonen die nächsten jungen Spieler nicht mehr als gut genug, es müssen gestandene kommen und dann geht die Spirale von neuem los. Top 3 waren diese Mannschaften dann oft mit den Jungen und der Abstieg begann dann mit den gestandenen Spielern... Einzig damals die Generation um Dospel herum zw. 94 - 97 blieb mir da als negatives Beispiel in Erinnerung, aber da mussten wir ja auch die Mukhamadievs und Co holen ... Ich behaupte, aktuell werden wir zu unserem Glück gezwungen. Man sieht zwar an SPielern wie Pichler, Sakaria und Co., dass diese hin und wieder auch Lehrgeld bezahlen, aber schnell mit der neuen Aufgabe wachsen. Wenn ich mir aktuell Monschein und Edomwonji anschaue, was die da vorne machen, lass ich lieber einen Pross oder Huskovic spielen. Schlimmer kanns gar nicht mehr werden.
  6. Hat aber Hartberg zB. mit Rep genauso gemacht, wenn man will kann man hier einen Strick draus drehen, aber wenn man objektiv bleiben will, muss man es nicht. Zu Ilzer äußere ich mich nicht, da ich schon Letsch nicht in die Wüste geschickt hätte mit dem Kader und mich damals schon gegen Ilzer positioniert habe. Damit bin ich nicht objektiv genug. Aber mein Eindruck ist, egal ob die letzten Trainer gepasst haben oder nicht, Ilzer passt nicht zu uns. Da man aber kein Geld hat zu reagieren, wird man es weiter machen müssen, außer man macht weiter mit Suchard als Cheftrainer.
  7. It's time to Kick Ass and Chew Bubblegum
  8. Ich nehme an, dass er gerne einen Schnitt von Liefering hätte, der wäre dann noch ein Jahr darunter. Da wir hier aber nicht mehrere Milionen Euro ausgeben können um 16-18 in dieser Häufigkeit (mit der nötigen Qualität) in einem Kader zu haben, halte ich unseren jetzigen Schnitt schon für das Maxim, was möglich ist. Maudo, Hahn werden wohl aufrücken, bleiben noch Prokop und Moukhantir die als Führungsspieler mit Erfahrung bleiben.
  9. Du bist echt manchmal ein komischer Kauz ^^ Lassen wir es dabei, dass du keine Aufstellung benennen kannst, die jünger war in den letzten 10 Jahren und einfach nur eine Behauptung in den Raum stellst, deren Antwort du nicht kennst - noch sie in irgendeiner Art Beweisen kannst. Hr. Schön (wenn es Ralphino ist) hat mit keinem Wort geschrieben, dass es schon mal eine jüngere gab. Seine Recherche war wohl einfach bis zum Aufstieg in Liga 2 (was auch Sinn macht). Das wir noch jünger sein sollen, deiner Meinung nach, das kann man durchaus diskutieren. Aber da finde ich uns persönlich schon am Limit. Wenn du den Schnitt noch weiter verjüngst, riskierst du abzusteigen. Der Balanceakt ist sicherlich nicht einfach hier für die verantwortlichen. Dass die 2 Liga bessere Spieler bei uns Richtung KM bringt, zeigt die heurige Saison.
  10. Wo hat Ralphino das behauptet, was ich hier zitiere? Da steht drüber J.E schrieb vor 2 Stunden nicht @Ralphinho. Und ich habe dich aufgefordert, diese Behauptung mit Fakten zu belegen. Was ziehst du hier für eine Nummer ab? Jetzt bin ich nicht der Twitter Spezialist hier (kein Account), aber ich lese den oben zitierten Satz nur von dir. In den von dir verlinkten Bilder sehe ich nirgendwo den Namen Ogris oder Glatzer. Also halten wir fest um das abzukürzen, du kennst keine Aufstellung von Ogris oder Glatzer, wo wir wesentlich jüngere und unerfahrenere Spieler hatten. Ja oder Nein
  11. Was genau, ist da jetzt nicht von dir? Oder wolltest du unter dem Zitat noch was einfügen?
  12. Wenn du so eine Ansage machst, dann bitte auch mit Fakten. Also Laola1.at sprach von der jüngsten Aufstellung seit dem Aufstieg - wann genau waren also die wesentlich jüngeren, in einem Bewerbspiel der YV in den letzten sagen wir 10 Jahre? Also gemäß Transfermarkt.at täuscht dich deine Erinnerung gehörig.
  13. Naja, ich hatte hier schon ein paar Diskussion, wie ich zu diesen Masken stehe. Somit war ich jetzt nicht wirklich dahinter. Aber ich habe heute erfahren, dass das GLS Paket nicht mehr auffindbar ist und diese nochmals versendet werden.
  14. Interessant wären da ja mal die Infos, um welche gewünschten Änderungen es sich hier exakt handelt. Gab ja dbzgl. mal ein Interview mit Peter Stöger, in dem er zumindest angab, dass sich unter anderem deshalb der Stadionbau verteuert hat, weil man Dinge beschlossen hat mitzubauen, welche im nachhinein wesentliche Mehrkosten verursacht hätten und deshalb gleich mitgemacht wurden. Dies kann natürlich eine Schutzbehauptung sein zum damaligen Zeitpunkt, aber schon damals hätte es mich interessiert um welche Dinge es sich da handelt. Kann ja natürlich trotzdem sein, dass man sich mittel/langfristig gespart hat, weil man es gleich mitgemacht hat. Aber ohne Angabe um welche Dinge es sich handelt, ist es schwer das zu beurteilen ob etwas richtig oder falsch ist.
  15. Du erinnerst mich daran, dass ich mal nachfragen wollte, was aus der Maskenbestellung meiner Frau wurde vom 28.04
×
×
  • Create New...