Braveheart-FAK

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.213
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Braveheart-FAK

  • Rang
    Postinho
  • Geburtstag 19.03.1986

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    102575850

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien/Zwettl
  • Interessen
    Fußball, Laufen, Radfahren - Sport ganz im Allgemeinen

    Computerspielen, Internetsurfen

    gute Zeitungen, gute Bücher

    Musik (Metalcore, Melodic Death Metal etc.)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    Torpedo 03 (DSG Unterliga C)
  • Beruf oder Beschäftigung
    Software Entwickler
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Msg von Relii im FAK-Forum

Letzte Besucher des Profils

7.684 Profilaufrufe
  1. in den letzten 10 jahren müssts 8:2 oder 7:3 sein (bin mir grad nicht ganz sicher und will nicht nochmal nachschauen), aber ist natürlich immer willkürlich wie man den zeitraum auswählt. nimmt man seit der gründung der bundesliga 1974 gehts wieder mehr in unsre richtung, aber das ist wohl schon zu historisch. aber wenn man sich infrastruktur, budget und uefa setzliste anschaut ist imho schon eindeutig wer aktuell der "größere" verein ist - und eigentlich gings mir nur darum dass es dann halt schon seltsam ist wenn siebenhandl so tut als würd jeggo zum wac wechseln, der sich mit platz 7 grad eh sehr gut platziert hat
  2. Wobei 3 der 4 Siege gen den WAC, St. Pölten und Altach (der auch noch enorm glücklich) und Sturm zustande kamen - also ein wirklich gutes Spiel und 3 absolute Pflichtsiege gegen Teams die auch verglichen mit dem aktuellen Kader qualitativ schwächer sind (nicht dass wir die im Rest der Saison immer eingefahren hätten) - gegen Mannschaften die üblicherweise eher in unsrem Leistungsbereich liegen sollten bzw. stärker sind haben wir immer absolut furchtbar ausgesehen, außer im Sturm-Match. Bin mir auch nicht sicher ob der Matchplan wirklich war in den drauffolgenden Spielen weniger zu pressen, oder ob wir nicht einfach weniger ins Pressing gekommen sind weil die Gegner halt auch drauf reagiert haben, aber ich hab da zum Glück einige der Spiele schon wieder halbwegs verdrängt
  3. Charmäleon?
  4. die Wahrheit liegt halt irgendwo dazwischen. Dass defensiv so gar nix zusammenläuft und er die Mannschaft erfolgreich noch mehr verunsichert hat kann man imho nämlich auch nicht ganz vom Tisch wischen und dass er zu schnell zu sehr das System geändert hat, in einer Phase wo es noch um was ging ist mMn auch nicht zu verleugnen. Hoffen wir mal dass es mit einer vollen Vorbereitung und seinen Wunschsspielern dann besser klappt bzw. er auch was draus mitgenommen hat.
  5. dass sies nicht verstehen (wollen) bzw. pissed sind versteh ich durchaus - aber dass man in den interviews immer so tut als er zum WAC wechseln, um ein butterbrot spielen und fix damit zu rechnen sein dass das sportlich auf längere zeit ein abstieg ist, ist schon a bissl schwach.
  6. https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm--siebenhandl-kritisiert-austria-transfer-von-jeggo/ Najo, dass die Austria wohl in mindestens 70-80% der Saisonen vor Sturm abschneidet und sicherlich auch besser zahlt kann man natürlich schon erfolgreich verdrängen auch. Aber gut, ganz unverständlich ist der Frust natürlich nicht.
  7. wobei Rotl von der Mentalität und dem Siegeswillen her wirklich einer ist der andre auch mal mitreißen kann (so einen haben wir aktuell nicht wirklich) - fußballerisch fehlts bei ihm halt an einigen Stellen.
  8. Eventuell könnte man es mal mit Kadiri im Sturm und Alhassan in der IV versuchen
  9. Dafür sprechen sie in der Steiermark eine dem Deutsch doch recht ähnliche Sprache
  10. Wenigstens Mane ist da absolut sauber, spielt immer noch genauso fair wie in Österreich.
  11. Hätten wir auch nur einen mit einer Mentalität wie Ramos im Team: wir wären niemals so Oasch gewesen in diesem Jahr. Der spielt so als würd er seine Mutter verkaufen um das Spiel zu gewinnen. Muss man nicht mögen, aber das ist DER Führungsspieler von Real und im spanischen Team. Oder wie Kahn heute sagte: das ist der Typ den du als erster wählen musst, bei der Mannschaftswahl in der Schule.
  12. Wobei ein bissl mehr Kindergeburtstag schon nett wär, diese Freude und Begeisterung und so wenig Wut und Hass auf andere.
  13. Haben wir eh schon, ist imho also nicht zwingend nötig
  14. wenn mich nicht alles täuscht kann Ebner halt auch RV und LV spielen - wär also als "Defensivspringer" schon geeignet. Aber vl. ist das Blödsinn und ich täusch mich da.
  15. Wobei man halt auch Ergänzungsspieler brauchen wird, im Fall das Serbest geht - und so schlecht hätt ich Ebner zum Teil nicht gesehen - also eine Rolle kann der sicher spielen.