Braveheart-FAK

Members
  • Gesamte Inhalte

    7.814
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Braveheart-FAK

  • Rang
    Im ASB-Olymp
  • Geburtstag 19.03.1986

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    102575850

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien/Zwettl
  • Interessen
    Fußball, Laufen, Radfahren - Sport ganz im Allgemeinen

    Computerspielen, Internetsurfen

    gute Zeitungen, gute Bücher

    Musik (Metalcore, Melodic Death Metal etc.)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    Torpedo 03 (DSG Unterliga C)
  • Beruf oder Beschäftigung
    Software Entwickler
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Msg von Relii im FAK-Forum

Letzte Besucher des Profils

8.633 Profilaufrufe
  1. Ich mag keine kurzen Hosen, außer ich sitz daheim auf der Couch, bin beim Sport oder sitz im Freibad oder von mir aus auch noch mit Freunden abends am Donaukanal auf ein Bier. Bei uns wärs kein Problem kurze Hosen im Büro zu tragen (außer bei Meetings mit dem Kunden) ich würds trotzdem nicht machen, ich find einfach man schaut aus als wär ma im Urlaub und nicht in der Arbeit.
  2. Grundsätzlich hast du ja nicht unrecht, die Farbenpracht sollte meiner Meinung halt dort bleiben wo es auch erlaubt ist, die Pickerl ungefragt auf öffentliches oder privates Eigentum zu picken ist weder gute Werbung für den Verein, noch gefällts mir ästhetisch, noch ist es erlaubt. In Wien hält sich das aber großteils eh in Grenzen, also ein allzu großes Problem seh ich da eh nicht. Bzgl. bunt: Super wärs wenn der Verein mehr Fanartikel produzieren würd die man auch im Alltag tragen kann, ich hab im Büro (wenn nicht bei Kundenterminen) zB öfter ein Seahawks und ein Jaguars Leiberl an (kein Dress, T-Shirts mit Vereinslogos etc.) - leider find ich da von der Austria fast nix was sich dafür eignet und mir auch gefällt.
  3. Die Argumentation geht echt stark in die Richtung. Der Output auf Muhrs Positionen ist vermutlich tatsächlich relativ schwer messbar und zum Teil nur über einen relativ langen Zeitraum - ich hab aber im Prinzip noch nix gehört was er wirklich gut gemacht hätt und was ihn für eine leitende Position im sportlichen Bereich bei der Austria qualifiziert. Ich hoff mal ich denk nach dieser Saison anders drüber.
  4. Klingt stark danach und würd mir auch sehr gut gefallen. Klingt jetzt absolut nicht so als würde Ilzer von Serbest nix halten.
  5. Es kann sich eh jeder für Pickerl interessieren oder sie auch auf sein Haus, seinen Gartenzaun oder sein Auto kleben. Dass ich Verwaltungsdelikte bzw. Sachbeschädigung (kommt rechtlich drauf an wies bewertet wird und wie gut es wieder runter geht) mit "austrianahen" Motiven alles andere als gut finde hab ich mit dem Kleinkindervergleich eigentlich noch sehr moderat rübergebracht, mein Verständnis dafür geht nämlich eigentlich eher gegen Null. Darf man gerne anders sehen und auch machen, mich würds in zweiterem Fall halt absolut nicht stören wenn man dabei erwischt wird und eine ordentliche Strafe zahlt.
  6. Sich beim Vorbeigehen denken "puh, die sind leider kindischer als meine bald 4 Jährige und leider sinds nicht nur die Rapidler" hab ich normal in ca. 5 Sekunden erledigt und das sogar während ich mich fortbewege. Der Zeitverlust hält sich also in Grenzen. Hausbau läuft einwandfrei, in 2 Wochen wohnen wir schon drinnen.
  7. doch, ich ärgere mich immer dass es manche echt für nötig halten Pickerl auf Dinge zu kleben die ihnen nicht gehören. Sogar meine 3 Jährige hat nach der ersten Erklärung verstanden dass das nicht leiwand ist.
  8. wäre gut möglich - ist halt die frage ob sich da die 100k lohnen - aber eventuell kann man da durch die publicity auch wieder etwas einspielen.
  9. die Frage ist: wie wären dann die positionen verteilt? das ist ja angeblich am ehesten ein LV. und von denen haben wir eigentlich 2.
  10. Hatte auch den Eindruck dass die Varianz unter Letsch eher sogar noch auf unserer Seite war als bei Ibe - also eine Steigerung hätt ich ganz eindeutig erkannt. Aber wie er eh richtig sagt - eigentlich ists wurscht, der Konsens dass es besser ist dass weder Ibertsberger noch Letsch auf der Bank sitzen dürfte eh sehr breit sein. Ich persönlich bin halt der Meinung dass Letsch wirklich ein unglaublich schlechter Trainer ist, Ibe hingegen nicht.
  11. wenn man sich die Punkteausbeute von Letsch gegen OPO Teams ansieht und zusätzlich auch die Leistung am Platz in diesen Spielen vergleicht wurde es durchaus besser+stabiler. Also eine Steigerung war da imho definitiv da, auch wenn wir von gut immer noch weit weg waren. (Letsch: 11 Pts in 10 Spielen, Ibe: 14 Pts in 10 Spielen)
  12. obwohl gewiss wichtige Erkenntnisse gewonnen wurden Bestimmt - für uns Fans wird es halt dennoch noch nicht wirklich ableitbar sein wer dann wirklich in einer Wettbewerbsstartelf eingeplant ist.
  13. Startelf im ersten Trainingsspiel der Saison ist kein Signal für gar nix - da lassen sich im Normalfall auch keine Rückschlüsse für den Rest der Vorbereitung, Saison, etc ableiten.
  14. Hoffe nicht - ohne halbwegs ausgewogenem 8er wird das imho ähnlich gut laufen wie letzte Saison.
  15. Wenn Prokop nach der letzten Saison bzw eigentlich schon länger die Antwort ist möchte ich die frage lieber nicht wissen. Fitz hat auch nicht so aufgezeigt dass man davon ausgehen muss dass er einen Bundesligisten verstärken kann.. 2 davon waren halt schon letzte Saison da und ersterer wird wohl nicht unmittelbar eine große Verstärkung sein. Also da sind wir weiterhin sehr sehr dünn besetzt. Bin gespannt wie Ilzer genau spielen lassen will.