Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Braveheart-FAK

Moderator
  • Content Count

    8,999
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Braveheart-FAK last won the day on November 3 2019

Braveheart-FAK had the most liked content!

About Braveheart-FAK

  • Rank
    Im ASB-Olymp
  • Birthday 03/19/1986

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Software Entwickler
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Lieblingsbands
    Architects, Killswitch Engage, ..
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Msg von Relii im FAK-Forum

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    102575850

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    St. Florian OÖ
  • Interessen
    Familie

    Fußball, Laufen, Radfahren - Sport ganz im Allgemeinen

    Computerspielen, Internetsurfen

    gute Zeitungen, gute Bücher

    Musik (Metalcore, Melodic Death Metal etc.)

Recent Profile Visitors

9,318 profile views
  1. Prokop wär wichtig gewesen, aber vermutlich kann ich mich jetzt ersatzweise einfach über Sax ärgern!
  2. Gelöscht, weil das eher eine allgemeine politische Diskussion ist. Eine baldige Öffnung des VIP Bereichs und eventuell auch des Beisls würd ich mir allerdings für unsren Verein auch wünschen. Imho sollts eher früher als später auch machbar sein im beschränkten Ausmaß zuseher zuzulassen, mehr als genug Platz wär ja da. Ist halt die Frage ob das wirtschaftlich Sinn macht..
  3. Najo, unzuverlässig ist da halt relativ. Unzuverlässig wenn du nahezu 100%ig Sicherheit brauchst => ja, sind sie. Wenn du weißt dass sich zB 25% (wirds in der Realität nicht sein) der Spieler mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr infizieren können hilft das aber schon, weil du dann zB die "vermutlich Immunen" auf die Trainingsgruppen aufteilen könntest um ggf. das Ansteckungsrisiko etwas zu minieren (und weil dann nicht eine ganze Gruppe für 2 Wochen wegfallen würde wenn einer krank wird)
  4. Spannend wär gewesen ob/wieviele bereits Antikörper haben (also infiziert waren) - der Kurier spricht zwar davon dass Tests gemacht wurden, verrät aber irgendwie nix zu den Ergebnissen („Wir konnten damit binnen sieben Minuten und mit 96-prozentiger Sicherheit feststellen, ob Spieler Antikörper in sich haben“,)
  5. Eh schon wissen, spar dir das, sonst hab ich was zu Löschen/Editieren, das Gremium was zu besprechen und du vermutlich dann nix mehr zu posten
  6. Meine romantische Hoffnung wär ja dass der Virus dazu beiträgt dass sich die irren Gehälter und Ablösesummen auf einem etwas weniger verrücktem Niveau einpendeln, von dem her wärs vl. gar nicht so schlecht wenn viele Vereine öffentliche Hilfe brauchen und etwas zurückfahren müssen. Wird aber vermutlich eher ein romantischer Wunsch bleiben.
  7. Lustig sollts sein, also wenigstens ist mir das gelungen. Ich finds immer sehr schwer von Außen zu beurteilen ob es am mangelnden Willen und der mangelnde Zielstrebigkeit liegt oder an der fehlende Qualität und der Verunsicherung. Deshalb tu ich mir auch schwer eine offensivere Aufstellung zu fordern, da kann man sich bei einer so "fragilen" Mannschaft wie der unsren auch ordentlich ins Knie schießen, vor allem wenn wir rasch einen Konter fressen oä.
  8. Woran machst du das denn fest? Hätte eine Menschenopfer erbracht werden müssen? Die Mannschaft 4 Wochen in Kasachstan kaserniert werden müssen? Die vermeintlich "faulen Eier" wie Klein (der immer einer der Besseren war) aussortiert werden müssen? Der Trainer gestanzt? Stöger als 10er auflaufen?
  9. Ja, es ist im Nachhinein natürlich immer einfach zu kritisieren und den einen oder andren Routinier wird man und sollte man auch in Zukunft holen. Bei Sax und Jeggo hatte ich mir auch mehr erwartet und mich über die Verpflichtungen auch gefreut - leider ist es bei uns aktuell halt echt zu oft so dass Spieler, grad "im besten Fußballeralter" bei uns dann ihre Leistung vom Vorverein nicht mehr in dieser Form abrufen. Klar, der eine oder andere Flop lässt sich nicht vermeiden, aber bei uns ist das in Summe einfach zu viel. Für mich fällt zB auch Turgeman in diese Kategorie - da gabs unmittelbar nach der Verpflichtung von Gizmo schon das Kommentar eines "Insiders" aus Israel der quasi meinte dass Turge zwar kein total Schlechter ist, aber insgesamt bei weitem kein Spieler mit zB den Skills eines Damaris. Das hat sich dann auch bewahrheitet, natürlich noch verstärkt doch seine Verletzungen.
  10. Der ist eigentlich ziemlich flott unterwegs und auch sonst körperlich stark. Der große Dribbler ist er nicht, wenn er mit Speed über den Flügel kommt muss das aber nicht zwingend ein großes Problem sein.
  11. Dass wir auf vielen Positionen eine recht hohe Spielerfluktuation haben ist in dem Fall aber sogar eher ein Symptom dafür dass ein richtiger Umbruch mMn eben nie angegangen wurde. Stattdessen hat man sich auf den Positionen wo man Spieler abgeben musste oder wollte eher kontinuierlich und ohne vernünftiges Konzept immer mehr downgegradet. Eines unsrer Grundprobleme ist ja dass wir in den letzten 3 Jahren, wenn man Leihspieler ausnimmt, zu einem sehr großen Teil Spieler ab 25 Jahren geholt haben für die die Austria eher schon das Ende der Fahnenstange ist und wo keine große Entwicklung mehr stattfinden wird (nachzuschlagen bei Jeggo, Ebner, Edo, Sax, Turgeman, Zwierschitz, Cavlan, etc.). Heißt nicht dass man solche Spieler gar nicht holen sollte, allerdings passt da irgendwas im Auswahlprozess nicht, wir landen da so gut wie nie einen echten "Treffer" im Sinne von "einige Jahre lang eine Verstärkung und Stammspieler". Ich hoffe stark dass man in Zukunft von Verpflichtungen wie Ebner, Zwierschitz, Jeggo, Edo, Sax etc. weiten Abstand hält. Wenn man die Frage: "Kann man einen der jungen in absehbarer Zeit mit einigermaßen großer Wahrscheinlichkeit auf so ein Level bringen" mit einem Ja beantworten kann dann sollte man dringend die Finger von solchen Transfers lassen. Im Sinne der Durchlässigkeit von den Amas in Richtung KM und auch im Sinne unsres Gehaltsbudgets.
  12. Ich bin halt nach wie vor der Meinung dass Ilzer bei Hartberg und dem WAC die viel komplizierte Aufbauarbeit gemacht hat und die nachkommenden Trainer enorm davon profitiert haben quasi das Werkl "nur" mehr am Laufen zu halten. In unsrer Situation gibts imho keinen Trainer der das kurzfristig richten kann, weil die Mannschaft und das ganze Gefüge zu kaputt sind. Wenn der Trend weiterhin einigermaßen noch oben zeigt MUSS man mMn an ihm festhalten, ich denke aber auch dass Stöger das sehr ähnlich sieht, nicht nur wegen der finanziell knappen Mittel.
  13. In der Homogenität und Kaderzusammenstellung + der zu ihnen passenden Spielidee sind sie eben nicht schlechter als wir - da gehts weniger um die vermeintliche Qualität der Einzelspieler (die leider sehr viele unsrer Kicker in Wahrheit eh auch vermissen lassen) Ich halb halt schon auch den Verdacht dass Ilzer sich bzgl. Verstärkungen (8er) und wohl auch auf den AV Positionen mehr erwartet hatte als er dann bekommen hat und grundsätzlich hab ich persönlich den Eindruck als wär die "Locker Room Culture" wie die Amerikaner sagen würden, bei uns auch nicht so das Gelbe vom Ei - was in der Kombination mit der seltsamen Zusammenstellung die Arbeit wohl für jeden Trainer schwer macht. Dafür spricht auch dass wir besser performen seit die Jungen spielen, und das sind auch keine "Superstars"
  14. Liegt ausschließlich am Trainer. Sieht der Guardiola Sepp übrigens auch so.
  15. Wenn underperfomen sich immer nur auf die Qualität der Mannschaft und die Qualität des Trainers im Einzelnen betrachtet beziehen würde dann wär das bestimmt so einfach wie du es darstellst. El Maestro durfte sich ein paar Spieler aussuchen, bei Hartberg läuft es grad außergewöhnlich gut, es da isoliert als Fakt hinzustellen dass die Trainer besser sind als Ilzer greift doch viel zu kurz. aktuell ist bei uns eine klare Entwicklung zu sehen, wenn’s das jetzt wieder über den Haufen werfen Spar ich mir auch mal länger die Reisen aus OÖ nach Wien.
×
×
  • Create New...