echter-austrianer

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.590
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

echter-austrianer last won the day on 13. September

echter-austrianer had the most liked content!

Über echter-austrianer

  • Rang
    ASB-Messias
  • Geburtstag 19.05.1968

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

2.042 Profilaufrufe
  1. Das ist eines der Probleme.....im Prinzip spielen wir permanent Hollywood. Wennst 5:3 gwinnst sagen alle was ein geiles Spiel....wir machen aber die Tore nicht. Und was immer mehr auffällt - es wir gegen uns extrem aufgepasst, dass es zu keinen Standards in Strafraumnähe kommt. Fouls gibts genug...aber weiter draussen.
  2. Die Amas drehen ein frühes Gegentor und gewinnen bei den jungen Admiranern mit 2:1
  3. Was soll ich sagen. Wir betrieben nach wie vor viel Aufwand um das Spiel zu gestalten - und das klappt auch recht gut. Aber man schießt uns halt recht einfach Tore... Grundsätzlich wäre sich halt die Frage zu stellen ob man mit dem aktuellen Kader so das Spiel gestalten sollte oder ob man nicht ergebnistechnisch besser fahren würde wenn man vom Ballbesitz abgeht und auf Fehler der anderen wartet. Kurz gesagt, höchste Zeit mal wieder dreckig Punkte zu holen....
  4. Und wieso muss man solche Trottel zitieren?
  5. Mentale Fernprovokation durch Holzhauser.....drei Pflichtspiele Sperre.
  6. I bin ma sicher des wird ma sehr wurscht sein.....
  7. Ist heut wer in Horn ?
  8. Der Kas is no lang ned bissn....auf Platz 4 fehlt aktuell ein Punkt. Und das mit der CL Quali kann man eh vergessen, weil ich WILL NICHT BACK TO THE HAPPEL!
  9. Ich bin aber nicht Otto-Normalzuseher. Und wenn du Leute ins Stadion bringen willst muss es was zu sehen geben. Treue, Überzeugung und Tradition bringen heute keine 5000 zahlende ins Stadion...
  10. Zu 1) Viel zu wenig in HZ1. Mattersburg stand hoch, wir hatten Räume, wir haben NICHTS daraus gemacht. Zu 2) Mattersburg hat uns dort spielen lassen wo es ungefährlich ist. Gefährliche Torszenen gab es wenige. Und Ballbesitz und Passquote ist genau nichts wert wenn sie in der eigenen Defensive erzielt werden - eher im Gegenteil, man spielt sich regelmäßig in Probleme - das 1:1 lässt grüßen. Das ist jetzt das x-te Tor, dass wir uns aufein und die selbe Art praktisch selbst machen. Den 3er gegen Admira glaubst du wohl selbst nicht - gab noch keine Länderspielpause nach der wir stärker zurück kamen. Die werden jetzt wieder vom Vidovic herbrennt und gegen Admira ist jeder wieder einen halben bis ganzen Schritt zu langsam - denk an meine Worte! Wir haben aus den letzten sechs Spieltagen 5 Punkte gemacht...Salzburg und Sturm 14, Rapdi 16..... In der Heimtabelle sind wir 8ter....10 Punkte aus 7 Spielen. KATASTROPHAL ist ein Hilfsausdruck. Wer jetzt noch im Stadion sitzt der lässt sich sowieso alles gefallen oder ist Gratisflitzer. Es gibt weder Show noch Ergebnis.
  11. Das traurige ist dass die Hundskicker+Schiri gegen unsere Rumpftruppe gereicht haben. Na ich hoff im Frühjahr ist die Personalsituation erfreulicher, damit ma die Ostpurkerdorfer zusammenstutzen können wie sichs ghört.
  12. Ja ich war auch enttäuscht, dass so wenige da waren. Die Amas spielen wirklich gut und hätten das eigentlich noch deutlicher gewinnen können (obwohl auch Parndorf mehrmals knapp drann war zu treffen) auch wenn das 2:0 Abseits war so wie ich das gesehen habe.
  13. Gibt speziell zwischen Zagreb und Rijeka noch eine andere Parallele. Nämlich dass dem gegnerischen Trainer nach den taktischen Wechsel(n) durch eine Rote das Konzept für die Schlussphase voll in die Hose geht. Allerdings hat damals Hosi Zagreb weiterleben lassen, dort waren locker auch vier Trümmer möglich - gestern hab ich mal ansatzweise sowas wie Killerinstinkt wahrnehmen können, den hätten wir genau so letztes Jahr in Prag gebraucht.