Jump to content

echter-austrianer

Members
  • Posts

    7,762
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

echter-austrianer last won the day on September 16 2018

echter-austrianer had the most liked content!

1 Follower

About echter-austrianer

  • Birthday 05/19/1968

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Recent Profile Visitors

7,329 profile views

echter-austrianer's Achievements

Im ASB-Olymp

Im ASB-Olymp (37/41)

11.7k

Reputation

  1. Würde mir wünschen, dass die Pässe auch mal so genau zum eigenen Mann kommen wie sie zum Gegner kommen....
  2. Auf meiner steht "157". Gekauft nach Altach
  3. Wo ich überall hin will da fährt kein Zug...
  4. Will die Bier und Katzenfutter Diskussion nicht unterbrechen, aber vielleicht gibt es ja ausser mir auch noch andere die sich mit Geschichte beschäftigen... Gestern vor 105 Jahren haben sich in Be'er Sheva die Australier in die Militärgeschichte geschrieben. Die Britischen Streitkräfte sind das ganze Jahr 1917 daran gescheitert sind in die Türkische Linie Gaza - Be'er Sheva einzubrechen. Die Türken hatten sich gut eingegraben und die Briten konnten starke Kräfte in den Wüsten südlich nicht versorgen. Eine Kriegslist hat dann die Türken dazu veranlasst Gaza auf Kosten Be'er Shevas zu verstärken. Die Briten sind dann gegen Be'er Sheva vorgerückt, die Infanterie war aber nicht in der Lage die Stellungen einzunehmen. Am Nachmittag des 31.10.1917 haben dann 800 Mann des 4. und das 12. Regiment der "Australian Light Horse" - eine Einheit berittener Infanterie des ANZAC (Australisch-Neuseeländisches Armeekorps) - einen Sturmangriff auf die Türkischen Stellungen vorgetragen. Aufgesessen und im vollen Galopp mit aufgepflanztem Bayonett gelang der Einbruch gegen türkische Infanterie mit Maschinengewehren in Schützengräben und Artillerieunterstütung. Die wichtigen Brunnen in Be'er Sheva, die zur Versorgung einer Armee in der Wüste strategisch bedeutsam waren, fielen in Britische Hände. Sechs Wochen später marschierte General Allenby in Jerusalem ein.
  5. laaft... hahaha https://www.skysportaustria.at/krankl-erwartungshaltung-bei-rapid-muss-sein-dass-man-meister-wird/?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&wkz=AWPER02&eml=atsnt%3Afacebook#Echobox=1667246526
  6. Fink hatte ungschaut locker das doppelte Budget für den Kader...
  7. Grüße aus Beer Sheba Herfahren von Ben Gurion war ein Albtraum. Für 84km satte drei Stunden....unterschätzt das ja nicht! Seh euch im Block!
  8. Grüße aus Beer Sheva. Der Verkehr ist absurd. Für 84km von der Autovermietung Ben Gurion ins Hotel hab ich 3h gebraucht. Wetter perfekt. Bissl was über 20 jetzt am Abend und ein laues Lüfter... Hier stehen Wahlen an, überall hüpfen junge Leute mit Plakaten und Zettel herum. Der Bua geht ein Programm da bleibt dir die Spucke weg... oag
  9. Sämtliche Trainer seit Fink waren für die Fisch... Und auch Stöger hat keinen Umschwung gebracht und hat am Schluss eine miese Saison noch gerettet durch das Erreichen eines EC Quali Platzes. MS ist der Erste der besser performt als erwartbar. Einen dritten Platz in der Liga gab es schon lange nicht. Eine Gruppenphase in der neuen GA gab es noch nie. Der Zuschauerzuspruch ist so gut wie am Ende der Meistersaison... Klar kann man immer raunzen...aber das ist dann schon ein ziemlich arges Niveau. Wenn jemand RB Fußball haben möchte soll er eine halbe Milliarde für die nächsten 10 Jahre auf den Tisch legen oder still sein.
  10. Gibt kein wenn und aber....Donnerstag MUSS die Tribüne hinter MS stehen! Wir lassen und nicht pflanzen!
  11. Nado hob i nix vasamt...Brünn geht ma am Orsch vorbei......
  12. Danke für die Schlacht Jungs. Ich liebe euch!
×
×
  • Create New...