echter-austrianer

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.906
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    9

echter-austrianer last won the day on 16. September 2018

echter-austrianer had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über echter-austrianer

  • Rang
    Kennt das ASB in und auswendig
  • Geburtstag 19.05.1968

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

4.474 Profilaufrufe
  1. Die Trainerdiskussion hat uns wieder. Obwohl inzwischen schon wirklich ein jeder begriffen haben muss, dass nix besser wird wenn man Trainer wechselt. Wir - und damit meine ich ganz Austria Wien vom Präsidenten bis zum letzten Fan - sollten uns so rasch wie möglich psychisch mit dem Thema Abstiegskampf beschäftigen. Die Kellerduelle entscheiden. Das muss der Fokus sein. Ob wir da oben 1:0 oder 18:0 verlieren ist irrelevant - in den direkten Duellen gegen Altach, Pölten, Admira muss man sich reinhauen wie ein Tiger.
  2. Sektor baut die Fetzn ab.
  3. Wenigstens in der Pause gibt es gscheiten Fußball
  4. Was können wir froh sein, dass es aktuell welche gibt die noch ärscher sind....a Wunder, dass das geht.
  5. Mit der stehenden 0 in die Pause in Wolfsberg gab's schon länger nicht...
  6. Buzi
  7. M. missing today....
  8. Gut besucht
  9. Wolfsdach.... äh.....berg. Und weils jetzt ein Blech gibt schüts ausnahmsweise mal nicht, sondern die Sonne scheint....
  10. Wir hatten Onkel Frank.... nur hatte der das Sagen.
  11. Bei unserer Fähigkeit Geld für keine Leistung zu verbrennen, darf das nicht wundern. Wann gabs die letzten positiven Schlagzeilen betreffend FAK?
  12. Was bei den Dosen abgeht ist völlig krank. Punkteschnitt 3; Toreschnitt 4,85 : 0,85. Absurd. Noch nie in der Geschichte des Ö. Fußballs war ein Verein dermaßen in einer anderen Dimension unterwegs. Wo endet das ?
  13. Der Spieltermin am Freitag Abend ist auch eine Katastrophe. Ich glaube eine opitmalere Terminplanung mit der KM wäre von Vorteil. Geht nicht immer - aber ich sage mal alles ausser Tirol und Vorarlberg ließe sich machen. Beispiel: KM spielt Morgen um 17:00 gegen WAC. Die Awayfahrer treffen sich großteils am Horrplatz. Wenn man das Spiel der YV am Sonntag um 9/10:30 ansetzt können die Awayfahrer in einem Aufwasch YV, Fahrt nach Wolfsberg, KM beim WAC machen. Deto Salzburg, LASK. In Summe weniger Zeit als sie für Tirol oder Vorarlberg brauchen und man kann gut zwei mal Match an einem Tag unterbringen. KM in der Vorstadt oder bei Admira, St.Pölten, Hartberg funktioniert vielleicht mit Anstoß 12:30 so. Leider funktioniert eine Kombination ja nicht....KM & YV beide zuhause mit ein paar Stunden Abstand. Und vielleicht nicht nur "Schulen" bewerben sondern auch an die ältere Generation denken. Da sitzen viele herum und haben niemand zum reden. Die atmosphärisch "ruhigeren" YV Spiele können hier Plattform für die nötigen soziale Kontakte sein. Ansonsten muss man halt sagen - der FAK ist die KM und das Farmteam ist eben nur Beiwagerl. Mit dem Namen "Young Violets" hat man meiner Meinung nach einen Bock geschossen. Die "Amateure" hatten immerhin im Namen noch einen historischen Bezug. Das WAS Wappen zu reaktivieren wäre mein Traum gewesen.
  14. Das glaub ich so nicht. Man kann das nicht an einer Person fest machen, dass man es "als Verein" seit Jahren akzeptiert regelmäßig nach Grödig, Altach, etc.... zu fahren und dort eine auf die Haube zu kriegen. Das ist eine eingerissene Kultur sich eben mit Mittelmäßigkeit zufrieden zu geben. Ich wär gern ein Mäuschen unterm Tisch wenn Stöger und Hensel unter vier Augen reden...das sind die zwei Zugpferde auf denen all meine Hoffnungen liegen.
  15. Der Termin wird von mir wahrgenommen.