Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

skyline

Members
  • Content Count

    265
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About skyline

  • Rank
    Teamspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien, Österreich
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien, England, Kroatien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Fußball

Recent Profile Visitors

1,615 profile views
  1. Ich erwarte mir von Rapid ein Mindset, das Siegermentalität vermittelt. Egal wie der Gegner heißt. Egal wie oft RB Meister wird. Egal wie viel Geld RB hat. Ich hab die Ausreden satt! Man kann RB schlagen, wir und andere haben es bewiesen. Der Lask war heuer am besten Weg dazu. Wir können das auch und ein erster Schritt wäre mMn wenn man endlich diese Opferrolle ablegt und das Jammern beendet.
  2. Vielleicht liegt ja darin auch ein Geheimnis des Erfolgs? Dass man sich 100% auf den sportlichen Erfolg konzentriert und das auch nach Außen trägt. Das merke ich bei uns am ehesten noch bei Zoki, der sich selten zu Nebenschauplätzen wie Lask oder Schirientscheidungen äußert. Didi und Peschek sind ständig nur am Jammern gewesen und Weltmeister in Ausreden. Didi hat schon vorm Start der Meistergruppe ständig betont was es für eine Belastung wird. Wochen nach dem Lask Skandal ist er in Pressekonferenzen noch an die Decke gegangen. Während dem Spiel wird nur gesundert, dank Geister-Athmosphäre perfekt zu hören. Ich habe ihn fast nie motivierend gesehen, selten hat man taktische Inputs gehört. Peschek hat im Interview sogar Bauchweh als Grund dafür angegeben, dass das Plakat solang hing. Mir fehlt da einfach bei uns diese Gier und dieser Fokus beim sportlichen, den RB nach außen trägt.
  3. Bei aller Rivalität aber Freund ist ein richtiger Sportsmann. Extrem professionell, maximal Erfolgsorientiert, sucht nie Ausreden (hat man va jz nach Corona gesehen) und wie man am Interview sieht extrem fair. Da kommen keine Sticheleien. Da können sich unsere Verantwortlichen viel abschauen.
  4. Da Stimme ich dir zu keiner soll mehr etwas sagen, weil seit dem Interview von Peschek glaube ich eh kein Wort mehr. Da wurde das wahre Sittenbild im Verein glasklar dargelegt!
  5. Wenn es schon einen Ethikrat im Verein gibt, dann hat der sich auch entschieden gegen so ein Transparent zu wehren und nicht zB dem Interviewer der einfach nur kritisch geblieben ist einen Vorwurf zu machen. Die Stellungnahme ist einfach ein Sinnbild für die Führung bei uns. Ja nicht zu hart sein. Ja nicht den BW verärgern. Ja nicht anecken.
  6. Die Stellungnahme ist meiner Meinung nach viel zu lasch und strotz nur so von unangebrachten Relativierungen, Verharmlosungen und Ausreden. Eine Auswahl: "Mangels Fans im Stadion war auch die Anzahl an Fanbetreuern naturgemäß sehr gering." "Die getätigten Aussagen sind klar sexistisch, frauenfeindlich und diskriminierend. Sie sind unserer Meinung vergleichbar mit Aussagen der Vergangenheit in welchen Fans des SK Rapid als Krebsgeschwüre bezeichnet wurden." "Zusätzlich möchten wir festhalten, dass die Situation nach dem Spiel weiter eskalierte, als ein sichtlich aufgebrachter Geschäftsführer von Sky interviewt wurde." "Der Eindruck der dadurch entstand war, dass das Thema dem SK Rapid nicht wichtig sei, was am nächsten Tag allerdings mehrfach klargestellt wurde." "An dieser Stelle ist auch der Interviewende zu kritisieren, welcher das Gespräch in eine gewisse Richtung lenkte." "Dass der Fußballplatz ein soziales Umfeld ist, in welchem ein Umgangston herrscht, der oft derber ist als jener im Alltag, ist ein Fakt."
  7. Gibts dafür Belege? Ich meine nicht, dass es mich nicht wundern würde, aber das wäre ja der nächste riesen Skandal! Ich frag mich wirklich was unser Präsident die ganze Zeit macht? Und die anderen Präsidiumsmitglieder? Da sind ja durchaus Persönlichkeiten dabei, die nicht gerade Kamerascheu sind (z.B. Dorfmeister). Seit Tagen Schweigen! Ich will, dass unser Präsident in so einem Fall auf den Tisch haut und nicht den GF Wirtschaft vorgeschickt wird.
  8. https://kurier.at/sport/fussball/barisic-ueber-rapid-wir-versuchen-es-mit-dem-schwierigsten-weg/400958687 Aktuelles Update zu allen Verletzten. Strebinger finde ich persönlich mysteriös...
  9. Ich habs eher gg Koya gesehen 😅
  10. Knasi treibt mich regelmäßig zur Weißglut aber wie er hier die Chance einleitet ist schon extra stark. Der kann schon kicken hoffentlich fängt er sich in der Sommerpause.
  11. Kühbauer mal wieder mit tollem In Game Coaching... oh wait war nur Schiri Schimpfen nach einer Lapalie 🤦🏻‍♂️
  12. Seh ich genauso bei Didi kommt ja auch von der Seite nichts Taktisches oder positiv Aufbauendes. Man hört nur teilweise tiafes Schimpfen und es geht nur um den Schiri bei ihm. Und ich hab diese Ausreden satt. Immer is irgendwer Schuld, Corona, keine Zuschauer, der Lask, Verletzungen ich kanns nicht mehr hören.
  13. skyline

    CLQ2 oder EL?

    ok danke für die Antwort! Ich dachte kurz, dass man dann komplett draußen wäre. Da gabs aber eine Änderung oder? Weil ich erinnere mich noch als RBS gg Düdelingen raus ist in CL Runde 2 waren sie komplett draußen...
  14. skyline

    CLQ2 oder EL?

    Kurze Frage: Platz 2 in der Liga Spielt CL Quali Runde 2 (nach neuem Modus 1 Spiel). Spielt der, der in dieser Runde ausscheidet in der EL Quali weiter? Und wenn ja in welcher Runde dort? Danke!
  15. Taferner war eh schon mal im Gespräch, der würde mir gefallen. Horvath ist glaube ich va mit der langen Austria Vergangenheit kein Thema.
×
×
  • Create New...