Sbg_joker

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sbg_joker

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  1. Wer würde dir denn als Ersatz vorschweben ?
  2. Du triffst den Nagel auf den Kopf! Bei aller Erwartungshaltung seitens der Fans, muss man sich bewusst sein, aus welcher Situation wir gekommen sind letztes Jahr. Djuricin hat seine Fehler gemacht und hat auch Schwächen, jedoch muss man ihm zugestehen, dass er sich, genauso wie die meisten Stammspieler, im Verlauf der Saison weiterentwickelt hat. Punkto Spielerentwicklung ist er hier mmn nahe an Barisic dran wenn nicht sogar drüber. Das muss er natürlich auch längerfristig beweisen. Der Punkt Flexibilität ist so eine Sache... ich finds witzig, dass ihm hier mangelnde Flexibilität unterstellt wird, weil wir meist mit demselben System spielen - das hat aber genau nichts(!) mit Flexibilität zu tun - ich behaupte sogar, Gogo ist der taktisch flexibelste Trainer seit ich Rapid Fan bin (also seit 2006) - gerade das war ja einer der Hauptkritikpunkte an Zoki Ziel der Saison war Quali für den europäischen Bewerb - das hat er erfüllt. Ob es jetzt Platz 3 oder 4 ist, ist "fast" egal. Die eine Qualirunde kann vl sogar sinnvoll sein für das einspielen der Mannschaft europäisch bzw. auch als Lerneffekt für Gogo. Btw dass wir überhaupt um Platz 3 kämpfen müssen liegt an der Ausnahmesaison von Sturm und Lask. Mit dem Punkteschnitt bist die letzten Jahre fast immer 2. geworden. Den Cup wird man realistischerweise nie als Ziel ausgeben, weil man ja bspw. auch in Runde 1 auf RB treffen kann.... ist ein nettes Zusatzgimmik, aber kein Must have.... Was man auch nicht außer acht lassen sollte ist der Punkteschnitt. Er hat den zweitbesten seit Heribert Weber - auch wenn da kein EC dabei ist nach mehr als 1 Saison ist der sehr wohl aussagekräftig - spricht jz auch nicht unbedingt gegen ihn. Natürlich ist seine Leistung ausbaufähig - Stichwort Ingame Coaching, tlw. "interessante" Matchpläne, PK(wobei hier stark verbessert) - aber unterm Strich hat er seine Vorgaben erfüllt und hat sich damit die Verlängerung verdient. Vor allem wenn man bedenkt was die Alternativen sind... mir fällt ad hoc kein Trainer ein, der mit großer Wahrscheinlichkeit eine Verbesserung darstellt - vor allem nach dem Preis/Leistungsverhältnis. Das hat nichts mit Sparen am Trainerposten zu tun, jedoch sollten wir hier auch wirtschaftlich vernünftig denken. Ich glaube, dass wir nächste Jahr mit ein paar dementsprechenden Verstärkungen um Platz 2 mitspielen und auch in die EC Gruppenphase kommen werden. Das zu beweisen hat Gogo sich verdient - ein Jahresvertrag mit Option vereinsseitig oder Option bei Platz 2.
  3. Pavelic der mit dem Ball tanzt ? Tolle Annahme ???
  4. Gemeinsam mit Gio ... Btw wars nicht Corona?^^
  5. Im Endeffekt muss man sagen: Die erste halbe Stunde war in Ordnung wir haben nicht schlecht gespielt, Joe muss hald den Ball aufs Tor bringen Mit dem 0:1 ist uns der Faden gerissen und es kam wieder die Unsicherheit hoch - des 2. Tor ist Marke wenns osch rennt kummt es pech no dazu... 2. Halbzeit war eig nix - mit nem standard der Türöffner und dann das geile tor vom kvili ich würde den gern mal gegen nen starken gegner als Solospitze sehen gegen den WAC bitte: -Strebinger Thurnwald-Sonnleitner_hofmann-Schrammel Mocinic Schaub-Szanto-Traustason/Arase Kvilitaia-Joe DANKE gegen
  6. wah schaub macht mich mit ahnsinnig mit seinem nicht abspielen
  7. Wurde ein einem Kurier Artikel auch angesprochen, die lasche Trainingseinstellung von Tomi.... Hab mich jetzt länger mit meiner Meinung zu MB zurückgehalten: Ich finde seine etwas differenzierte Spielanlage im Vergleich zu ZB gut und durchaus richtig Auch sein halten an einem Stamm ist mmn richtig - der Vergleich zum letzten Saisonstart hinkt gewaltig, da hatten wir ne eingespielte Mannschaft in Topform MB hatte das nicht - bevor ich den Teufel an die Wand male sollte ich erm mehr als knappe 2 Monate Zeit geben - natürlich macht auch er Fehler aber ein fehlerfreier Coach würde nicht in Österreich trainieren. Zur Kassepolitik: ich verstehe die Nichtberücksichtigung von Tomi zum Teil, wenn die Einstellung nicht passt hat man im Profigeschäft nichts verloren Bei Sonnleitner glaube ich an ein Opfer der Spielanlage- aufgrund des schnelleren und direkteren Spiels braucht es gute Spieleröffnungsfàhigkeiten, genau Bier hat unser Mario die größte Schwäche - va im Vergleich zu Schössi, Dibon und mit Abstrichen auch zu Maxi Nutz dürfte ein Positionsproblem haben - auf den 6er Positionen kommt er an Schwab, Mocinic, Grahovac nicht vorbei und in der offensiven Rolle dürft er ned ganz passen - ich seh ihn am ehesten als Schwab Ersatz am 8er, aber das kann Mocinic genauso und der ist eine bzw 2 Klassen besser Und mit Szanto hat man hier ein Talent auf genau der Position Anschließend lässt sich sagen: MB ist ab Ende September bis Dezember zu beobachten was er macht bzw wie er die Mannschaft rund um den jetzigen Grundstamm entwickelt - die Ansätze stimmen mmn und ich glaube er wird uns auf den richtigen Weg bringen