chrys

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.327
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über chrys

  • Rang
    Bunter Hund im ASB
  • Geburtstag 11.10.1987

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Barcelona
  • Selbst aktiv ?
    Nur Hobbymäßig
  • Beruf oder Beschäftigung
    studierter Beschäftigter
  • Bestes Live-Spiel
    Manchester United 2:1 Bayern München CL '99
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Spanien 9:0 Österreich
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    J.D.

Letzte Besucher des Profils

6.402 Profilaufrufe
  1. Also Despacito wird spätestens seit Justin Biebers Version nicht mehr zu schlagen sein. Ich werf dennoch mal 2 meiner Mitfavoriten ein (ja ich weiß - nicht grad originell, da ohnehin schon in den Charts oben)
  2. Ich kann mich DAVON nicht satt sehen: (das obercoole Hollywood-Ende beachten!)
  3. nie warm geworden != overrated
  4. Ich steh ja auch als "User" drauf ^^
  5. Nichtmal da?
  6. sag bescheid, dann schreiben wir bei uns mal 7 plätze aus. kriegts ihr 7 zusammen?
  7. Zumindest wenn man ein 5er Premate Team geht das schon Underpass & Mitte rushen einfach schnell durch, und Palace/Rampe wartet, bis die Mittespieler Contact haben und gehen dann raus
  8. Einen Window-AWPler zu kontern ist das einfachste was es gibt. A) geht zu viert Mitte raus. Er holt maximal einen und ihr erledigt ihn dafür gleich. B) ihr smoked euch Mitte oben ab und geht ebenfalls zu zweit/dritt Mitte raus. Auch hier: einen holt er maximal und ihr habt ihn dafür erledigt
  9. Reicht doch ein A Split. 1 Mitte oben, 2 Underpass, 1 Palace, 1 Rampe und schon habt ihr die CTs komplett eingekreist Welche Ränge habt ihr?
  10. Das ist das was ich immer hör. "Die Teammates lernen keine Smokes". BITTE VERGESST SMOKE-EXECUTES ALS T! Auf euren Rängen & selbst bis Supreme, braucht ihr echt keine Smoke-Angriffe. Konzentriert euch auf euer Aiming, das Timing, wann ihr peakt, euren Gamesense. Dann kommt ihr schneller voran. Koordinierte Angriffe sind unnötig aufwendig und kompliziert und ihr macht euch abhängig von euren Teammates. Solange ihr keinen Clan habt, braucht ihr das alles nicht. Das einzige Teamplay, was ihr fordern könnt, ist, dass keiner alleine auf Bombsites geht, und dass ihr vielleicht mal A/B-Splits oder Rushes ansagt. Die einzigen Nades, die ihr lernen solltet, sind CT-Smokes & Molotovs. (am besten Bot-Match starten, Cheats aktivieren und Smokes üben, bis sie sitzen - gibt eh tausende Youtube-Anleitungen) Special-Tipp an J.D.: Nachdem du ja inzwischen schon Smokes halbwegs kannst, versuch dich als nächstes an gut getimte Molotovs
  11. Ja. sonst würdest du ja ständig lesen, dass Windows dich gerade wieder vor einem Virus bewahrt hat Mein größter Virenschutz sind vermutlich Chrome + Adblocker.
  12. Solltest besser mal klarstellen, dass du zwar öffentlich immer auf die Windows Software "schwörst". Aber in Wirklichkeit hast nur keine Viren, weilst keine Freeware, usw runterlädts. Wie oft hat die Windows Software tatsächlich einen Virus entdeckt bzw neutralisiert? Hast ws noch nie eine Meldung überhaupt gehabt, dass sie gefordert war
  13. Also ich will hier niemanden verurteilen, aber wenn ich lese, dass es Leute gibt, die nur 1 Monitor daheim haben, kommt mir das speiben #N00b
  14. Ich hab dasselbe Problem, bloß mit einem Fernseher und dass es wohl objektiv schwer als "Ruhestörung" zu bezeichnen ist, weils einfach ein dezenter Pegel ist, wo man erkennt ob der Fernsehsprecher männlich oder weiblich ist und ich zB am Wochenende immer schon raushör, wenn wieder einer im ORF die Skiabfahrt laut kommentiert. Aber ich hab irgendwo gelesen, dass Ruhestörung gar nicht ein konkreter Pegel ist, sondern quasi schon alles, was man durchhört "Ruhestörung" ist.
  15. Ja die Missionen und vor allem die Side-Missions fühlen sich tatsächlich sehr eintönig an. Das Spiel ist einfach nur was für Leute, die gern Roleplay spielen. Wie man in Minecraft selbst das Ziel setzt irgendeine Höhle zu erkunden, oder in DayZ unbemerkt durch ein Dorf zu schleichen, so lebt Wildlands davon, dass man sich selbst eine Mission zusammendichtet. Klar ist da die Kritik an die Entwickler angebracht, aber genauso gut sag ich mal: das Spiel hat viele Vor und Nachteile und wenn am Ende der Spielspaß überwiegt und ich genug Spielstunden lang Freude hab, dann hat es sich für mich gelohnt. Ich seh das Spiel halt weniger als Coop-Kampagne, als eine schöne und große Sandbox.