Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

GH78

Members
  • Content Count

    1,502
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

GH78 last won the day on January 19

GH78 had the most liked content!

1 Follower

About GH78

  • Rank
    ASB-Messias

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK

Recent Profile Visitors

6,439 profile views
  1. Ich hab gerade gelesen, dass die Preisgelder und die TV-Gelder in CL und EL für die nächsten 5 Jahre um 4 Prozent gekürzt werden. Somit wäre der Sieg „nur“ mehr 547.200 EUR Wert. Auch ganz okay wie ich finde. In der Koeffizientenliste waren wir letztes Jahr Vorletzter unter den Teilnehmern. Diese Saison sind 14 Mannschaften hier hinter uns. Dafür sollte es auch 1.050.000 EUR (15*70.000) geben. Somit sollten wir durch die EL-Q3-Prämie, die Startprämie, den Anteil aus dem Koeffizienten-Topf und den heutigen Sieg bisher auf über 4,8 MEUR liegen.
  2. Für Thalhammer-Verhältnisse ist das ein emotionaler Ausbruch. Lachen hätte er noch können. Wenn er einen Jubelschrei losgelassen hätte müsste man sich Sorgen machen ;-) Beim Tottenham-Spiels haben sich die DAZN-Kommentatoren zerkugelt als er einen Spieler beim Einwurf höflich gebeten hat: Könnt ihr die Pässe bitte ein wenig schärfer spielen, wenn‘s geht. Ich mag den Thalhammer jedenfalls. Und ich bin überzeugt davon, dass er die Mannschaft besser machen wird. Spielerisch ist das schon klar ersichtlich. Beim Pressing weiß man im Gegensatz zur Vergangenheit nicht vor jedem Spiel was kommt. Das könnte etwas mit Taktik zu tun haben. Ich hab‘s selbst noch nicht durchschaut.
  3. GH78

    LASK - SKN St. Pölten

    Feines Video. Leider hat man es nicht ganz bis zum Schluss durchgezogen. Die Chance von Eggestein als sich Riegler in den Schuss warf hätte ich noch gerne gesehen. So waren von Eggestein zwei „Gössnhammer“ mit dabei. Er wurde gestern während und nach dem Spiel sehr unterschiedlich bewertet. Einerseits war er super in das Spiel eingebunden und hat immer für Wirbel gesorgt. Andererseits wäre in einigen Situationen mehr drinnen gewesen. Da hat er oft eine Spur zu lange nachgedacht und damit den entscheidenden Moment versäumt. Grgic und Andrade möchte ich besonders hervorheben, weil sie normalerweise nicht in der Stammformation stehen und jeweils ein sehr gutes Spiel gemacht haben. Ich bleibe dabei. Unser Kader ist stärker als letztes Jahr und das wird man im Laufe der Saison noch merken. Gruber ist eine Top-Verstärkung. Da wird es wohl keine zwei Meinungen geben. Einzig bei Klauss ist der Beweis noch zu erbringen, dass er adäquat ersetzt wurde. Da muss man Karamoko und Eggestein noch etwas Zeit geben.
  4. Interessant ist die Personalsituation vor dem wichtigen EL-Heimspiel am Donnerstag. Der Einsatz von Renner (nach seiner Gehirnerschütterung letzten Donnerstag) und von Holland (aufgrund einer Verhärtung, wohl nicht Sprunggelenk) dürfte sich laut Thalhammer bei der Pressekonferenz erst am Dienstag klären. Chancen maximal 50/50. Potzmann wird laut Leblhuber bei eben dieser Pressekonferenz „natürlich“ noch nicht zur Verfügung stehen. Als verletzt wurde er vor dem heutigen Heimspiel trotz Schlag auf das Knie in London nicht angegeben. Es könnte also sein, dass es sich bei ihm um den zweiten Corona-Fall handelt. Haudum ist mir heute im Kader auch abgegangen. Es war auffällig, dass auf der Ersatzbank heute inklusive Plojer 4 Offensivspieler waren während in der Defensive nur Cheberko als Alternative zur Verfügung stand.
  5. Die Geschichte ist wirklich sensationell und wird ein sensationell gutes Ende für den LASK und Blau-Weiß Linz haben. Fußball und Fußballstadien sind mit viel Emotionen verbunden. Und da muss natürlich LP mittendrin statt nur dabei sein. Einst hat er - Populist durch und durch - bei Blau-Weiß-Heimspielen Unterschriften für seine Anti-LASK-Stadion-Pichling-Volksbefragung gesammelt. Niemand konnte damals ahnen, dass man damit auch ein ordentliches Stadion für Blau-Weiß-Linz unterstützt. Und jetzt wettert LP gegen eben dieses Stadion für Blau-Weiß-Linz und braucht sich bei Blau-Weiß-Heimspielen wohl nicht mehr blicken lassen. Das kann man nicht erfinden ...
  6. der gunesch ist experte bei spurs ask auf dazn ... dem fehlt dafür ein n ;-)
  7. Ich habe mir soeben die Präsentation des neuen Donaupark-Stadions angesehen. Blau-Weiß darf sich freuen. Das ist eine sehr gute Lösung in einer sehr guten Lage für so ein Stadion. Und ich bin es als Fußballfan Blau-Weiß natürlich vergönnt. Es ist allerdings unfassbar wie dominant das Thema LASK bei Blau-Weiß ist. Ich dachte immer es sei eine Schwäche von Ex-Präsident Schellmann, dass er Blau-Weiß so stark über die Rivalität zum LASK definiert. Aber es zog sich heute quasi ein schwarz-weißer Faden durch die blau-weiße Stadionpräsentation. Bürger hat in Minute 1 damit angefangen. Luger nahm das Thema auch sehr wichtig. Und beschlossen hat man die Veranstaltung mit der Hoffnung auf ein Linzer Derby. Wo gibt’s so etwas sonst noch? In München vielleicht?
  8. Weil das gerade beim Merchandising ein Thema war - wieviel Einfluss der Fanszene steckt eigentlich im neuen Stadion?
  9. Gibt‘s das Spiel nur auf DAZN live zu sehen?
  10. Wenn ich mich recht erinnere hat da eine schwarz-weiße Studentin (?) quasi öffentlich Tagebuch geschrieben. Das war ganz amüsant aber sicherlich nicht der Grund warum PMR das abgedreht hat.
  11. Er spielt schon vorne als Rechtsaussen in einem 4-2-3-1 ... und kann es wohl kaum erwarten ... Sweet Caroline!
  12. deichstube.de hat heute noch mit Johannes Eggestein gesprochen. Das Interesse des LASK kam bereits kurz nach dem Werder-Testspiel auf, in dem er ein Tor erzielt hat. Man habe ihm seither immer wieder den Eindruck vermittelt, dass man ihn braucht und auf ihn setzt. Das sei ein sehr wichtiger Faktor gewesen. Europa sei ein weiteres starkes Argument gewesen. Das Spiel gegen Sporting hat er sich live im Fernsehen angesehen. Jürgen Werner ist offensichtlich immer gut vorbereitet und arbeitet an verschiedenen Szenarien. Auf diesen Transfer kann er zu Recht stolz sein. Auch wenn es höchstwahrscheinlich nur eine kurze Freude mit Eggestein wird, die Vorfreude ist schon da.
  13. Der Barisic ist meines Erachtens schon ein sympathischer und abgezockter Typ. Sehr beachtlich, dass er sich in seiner Situation kurz vor Ladenschluss in die Live-Sendung setzt. Und dann zieht er auch noch eine witzige „von mir kriegt ihr nichts außer eine falsche Fährte“ Show ab.
  14. Jürgen Werner hat bei TuT auch gemeint, dass es nach den beiden EC-Erfolgen zuletzt sehr viele Anfragen für unsere Spieler gab. Bei Raguz und Schlager hofft man offenbar auf eine Maximierung der Verkaufserlöse im nächsten Sommer durch eine Euro-Teilnahme. Die Eggestein-Leihe ist wirklich beachtlich wenn man bedenkt, dass der junge Mann im Juni 2019 bei TM noch auf 10 MEUR taxiert wurde. Ich bin gespannt auf ihn. Er sollte uns definitiv kurzfristig und nicht perspektivisch verstärken. Und er kann sowohl im Sturmzentrum wie auch am (vornehmlich rechten) Flügel spielen. Diese Variabilität ist wichtig.
×
×
  • Create New...