Jump to content

Jonny Rainbow

Moderator
  • Content Count

    4,810
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Jonny Rainbow

  • Rank
    Escargots schmausender Rohkostverächter
  • Birthday 12/14/1978

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Wiener SC et Wacker IBK
  • Beruf oder Beschäftigung
    Ewiger Stenz
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rumänien - Frankreich in Zürich
  • Lieblingsspieler
    Le Tissier
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Irland
  • Geilstes Stadion
    Sport-Club Platz, Dolicek, RHS, Grünw., HoWa, Heinz Steyer, Eisenstadt(Lime Tree Park),N.Hidekuti, F.Puskas u.v.m...
  • Lieblingsbücher
    I Furiosi - Die Wütenden
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Ballesterer FM

Kontakt

  • AIM
    ----------
  • MSN
    -----------
  • Website URL
    https://www.instagram.com/jr_stebl
  • ICQ
    407442456
  • Yahoo
    Stebobi78
  • Jabber
    der Hutte ;-)
  • Skype
    stebobi78

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien (XVIII.Währing)
  • Interessen
    Groundhopping, Bautechnik, Fotografie & Reisen
    Sportklub, Wacker, Bohemians

Recent Profile Visitors

17,461 profile views
  1. Hochwechsel geht eigentlich immer recht gut. Auch wenig Chance, dass man sich da oben verirrt. Wäre für das sonnige Wochenende bestimmmt eine Idee.
  2. waren im Mai ebenfalls dort. liegt schon recht idylisch..
  3. präpariert ist dort oben eher nix. glaube auch, dass die schneeschue samt stöcken jetzt echt kein vermögen im verleih kosten. und wenn man das mal ausprobieren will, dann bietet es sich gerade da oben sehr gut an.gelände ist moderat. wenige steigungen und eigentlich auf der Hauptrunde(Seehüttenrunde) keine Querungen. um der bergstation wird der schnee am weg zum ottohaus recht gut begangen -sprich gespurt- sein. klar, da die rax ein plateaubergt ist, kann es teilweise den neuen schnee auch verwehen und man findet ggf einmal nicht gewaltige mengen am weg. ohne schneeschuhe kann aber auch bereits wenig schnee recht fordern sein. Kleine "Wanderkarte" für die Rundanderung erhaltet ihr ebenfalls am Berggasthof beim Verleih. Bei starker Nebellage kann man sich überlegen, ob man unbedingt an der Kante zur Preinerand gehen will/muss. ansonsten ist das eine gut markierte, sehr schöne, klassische sonntagswanderung. bedingungen kann man beim verleih nochmals erfragen. je nach neuschnee geht man dann aber auch ein paar stunden da oben(Jause und Getränke einpacken). edit: wenn man jetzt nur zum ottohaus mit ausblick und wieder retour will, dann kann man sich die schneeschuhe für die insg. netto 1h hin/retour eher sparen.
  4. also ich habe selbst welche. aber denke -da tickets auf die rax mit der gondel ohnehin begrenzt- sollte es kein thema sein. ansonsten kann man aber vorab kurz einmal anrufen. die haben bestimmt ausreichend oben.
  5. Hopping mit/unter Corona wurde 2020 ja eher regional abgehalten(5 Länder). Somit meine sehr vorsichtigen und bescheidenen Pläne 2021 hier: 2. CZ Liga voll machen. (Varnsdorf, Usti, Blansko & Zizkov Ausweichplatz) ggf Michalove(SVK) und Sezana(SLO), neues Puskas Stadion in Budapest. Ausflug Prag, Berlin und ggf ein längeres UK Wochenede. Nebenbei etwas Landesliga in der Steiermark. Wenn möglich noch ein Länder-Qualispiel(Moldwien, Israel, Färöer, etc.) EM habe ich unterbewusst bereits schon abgehakt. Generell gespannt wann, wo und wie es wieder anläuft mit Zusehern.
  6. was hat es mit den neuen handycap regeln und den sogenannten registrieten privatrunden auf sich. wird da nicht ggf etwas geflunkert?
  7. ich war samstags auf der kampalpe. statt 3h dann 5h benötigt. selbst auf "nur" 1500+hm lag teilweise weit über einen meter schnee. steigungen mit den schneeschuhen teiweise echt fordernd - ohne unmöglich. ich war dieses jahr beriets auf Rax(u.a. haidsteig), Hutwischrundweg(Bucklige Welt), Zirbitzkogel, Hohe Wand(Gebirgsvereinssteig), Göller und eben Kampalpe. Alos gute Mischung zwischen Wandern, Schneestapfen und Kraxeln. Veitsch, Teufelsteinrunde, Ötscher(Winterbegehung), Amundsenhöhe und Unterberg kurz vor Neujahr noch mitgenommen. Somit bereits ein paar Höhenmetern in den Beinen und bereit für etwas "Gröberes". Also Rax/Schneeberg und Umgebung streue ich bestimmt auch so immer wieder einmal ein. Aber eben dankbar für jede weitere Idee.
  8. 87 Spiele, 74 Grounds, 55 neue Ground, 5 Länder(keine neuen) 40 Berg- 7 Rad-touren, Woche Snowboard, Woche Kroatien, 3 Konzerte, 1 x Knie OP und etwas Golf 2021 könnte ähnlich werden.
  9. Gibts Tipps für Scneeschuhtouren. Also landschaftlich beeindruckende für die man sich auch mal gerne über 2 Stunden von Wien hinters Lenkrad klemmt?
  10. also das hat jetzt 10 sekunden benötigt: https://vereine.oefb.at/WienerSportclub/Mannschaften/Saison-2020-21/KM-1b/Trainer-Betreuer homepage, KMII, und alles verlinkt.
  11. da das burgenland nicht mehr spielt, fällt wohl auch das spiel am freitag aus. ob es die woche darauf noch zu einem heimspiel kommt, bezweiflwe ich vorsichtig. alternativ bieten sich die frauen am samstag um 15:00 uhr an.
  12. müsste alles bei fussball.online in der datenbank zu finden sein. also kontakte, termine, etc.
  13. Samstag auch nochmals die möglichkeit unsere U23 auf die Beine zu sehen. Spielen in Kalksburg/Rodaun. Dort dürften nochmals die Griller angeworfen werden. Spiel lasst sich auch gut mit dem der Frauen abends kombinieren.
  14. heute nochmals volle gastro alszeile und stadion. ausreichend tickets vorhanden. zum nächsten heimspiel in 2 wochen kommt es vermutlich ohnehin nicht mehr.
  15. interpretiere das im moment auch so. gilt auch für die jause. solange ich fussball sehen kann nehme ich das in kauf. @HP
×
×
  • Create New...