GMasi

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.961
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über GMasi

  • Rang
    Kategrie D - Hooligan
  • Geburtstag 26.06.1981

Kontakt

  • Skype
    violetsacc

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien / Bezirk St. Pölten

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    ja
  • Beruf oder Beschäftigung
    Controller
  • Bestes Live-Spiel
    Austria - Parma
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Österreich - Nordirland
  • Lieblingsspieler
    Milenko Acimovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Camp Nou
  • Lieblingsbands
    Musicals
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Viola Pub
  • Lieblingsfilme
    Der Pate
  • Lieblingsbücher
    Krimis

Letzte Besucher des Profils

23.353 Profilaufrufe
  1. Ja. Aber eher zum plaudern.
  2. Dachte das war klar dass die "Fans" auf der West gemeint waren, die auf der Ost nicht zu vernehmen waren. Kurz vor dem türkischen Flitzer dürften sie zum "Aufstehen" aufgefordert haben, es blieben aber alle sitzen, also bin ich mir nicht so sicher - obwohl es auch auf der Ost praktisch keinen Support gab (außer für HLTG)
  3. Die grün versifften ÖFB Fanclubs auf der Ost nicht zu vernehmen - keine Ahnung warum die Heimspiele nur im Happel wollen
  4. Diese Frage stellt sich nicht, da wir selbstverständlich die nächsten 3 Jahre ins Finale gepfiffen werden. Sieht man auch schon an der Auslosung dass der ÖFB alles unternimmt damit die Austria ins Finale kommt - wer außer uns trifft sonst noch auf sein Farmteam?
  5. So wie ich das verstanden habe beginnt der freie Verkauf für die Ost wenn die West voll ist. Als Frechheit empfinde ich allerdings dass von Austria Fans 28 Euro verlangt werden, während du als Mitglied eines ÖFB Fanclubs um 14 Euro dabei sein kannst.
  6. Der will’s halt auch auf die Facebook Seite vom Bonvalot schaffen. Der „Journalist und Fanexperte“ schlug zuletzt allerdings vor das an den Verein weiterzuleiten und diesen zu einer Stellungnahme aufzufordern. Vielleicht kann man auch Bandenwerbung und Inserate in der Stadionzeitung machen.
  7. Wie soll den dieses Handeln des Vereins konkret aussehen bzw. wie kann er die zahlreichen antifaschistischen Fans des FAK unterstützen? Bisher habe ich von diesem Bonvalot nur den Vorschlag gelesen „Bandenwerbung zu machen und in der Stadionzeitung zu inserieren“ - ob uns das großartig weiterbringt?
  8. Häusl Türen anschmieren
  9. Ehrlich gesagt kommen die meisten Zuseher wenn der Gegner passt
  10. Danke - hab das nicht so verfolgt. Würde trotzdem nicht mit ihm tauschen. Schaue lieber die Austria im Stadion.
  11. Die Austria wird ihm halt im Rahmen des Vergleichs sein Investment rückerstattet haben und das für seinen Bekannten.
  12. Deine Interpretation sei dir unbenommen ich halte den Text jedenfalls nicht für diktatorisch sondern für positiv animierend. Jedenfalls kein Vergleich zu den Geboten der grünen Sekte.
  13. Austrianer auf der Fantribüne müssen deiner Meinung nach höflich gebeten werden den Support so gut als möglich zu unterstützen?
  14. Ich glaub es wird keiner was sagen wenn du genüsslich dein Bier zwitscherst, wenn du aber im Mittelblock 90 Minuten am Handy Candy Crush spielst ist das vielleicht anders. Und zu einem respektvollen Umgang miteinander zählt für mich auch andere (junge) Veilchen nicht als Rotzbubn zu bezeichnen - das kannst jetzt gerne auch als elektronische Abmahnung auffassen.
  15. Ich denke viele im und um den Verein haben sich viele Gedanken gemacht und intensive Gespräche geführt wie wir unsere Fantribüne wieder zu einer der lautesten des Landes machen können, damit unsere Arena wieder zu der Festung wird die sie einmal war. Ich meine die 2-3 hier die das jetzt noch kritisch sehen und eine Bevormundung orten sollten dem Ganzen im Interesse unserer Veilchen eine Chance geben - von den Geboten a la Vorstadt ist die Aussendung meilenweit entfernt.