Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

pramm1ff

Members
  • Content Count

    581
  • Avg. Content Per Day

    10
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

pramm1ff last won the day on August 21

pramm1ff had the most liked content!

About pramm1ff

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auch sowas wäre mit Fitz möglich, wenn Stöger Sarkaria im Zentrum sieht: Pentz Teigl Madl Palmer-Brown Suttner Ebner Wimmer Sarkaria Pichler Monschein Fitz Siehe: https://www.transfermarkt.at/spielbericht/index/spielbericht/3330538 Ich wäre aber weiterhin für diese Mannschaft ab sagen wir November: Pentz Teigl Maudo EPB Suttner Demaku Wimmer Fitz Sarkaria Monschein Pichler Dann wären das die jeweiligen Optionen bei Wechsel bzw. Ausfällen: Kos Zwie Madl Handl Martschinko AG Ebner Sax Jukic XXX Edo Auf LM/LA hätten wir dann keine direkte Option mehr übrig, aber es würde dann eben Pichler oder Wimmer dort hin gehen, ggf. auch Jukic, zudem haben wir mit Keles noch ein Talent bei den Violets. Suttner kann im Worst-Case auch aufrücken. Finde ich allemal spannender und sinnvoller als das 4-1-4-1, wo sich die beiden OM mehr im Weg stehen als sich entfalten, aber mal sehen was Stöger damit noch vorhat bzw. zusammenbringt.
  2. Keine Ahnung... ich denke nicht, dass wir bei tiefroten Zahlen Steuern zahlen.
  3. Stöger will ja Sarkaria laut seinem Interview im Zentrum forcieren - ich bin gespannt. Hat mir bislang dort nicht so gut gefallen wie am Flügel, aber wenn er sich dort schnell einfindet und dann top ist, gerne! Stöger wird schon wissen was er tut... und der sieht eben sein Potential dort. Schräg finde ich es aber schon, dass er Jukic wiederum am Flügel einsetzt. Aber bitte... Bin sehr auf die Aufstellung gespannt. Ich hoffe auf jene aus Minute 46 gegen Ried.
  4. Seit fast 2 Monaten im Einsatz und ich kann nur sagen: TOP! Neben der super Qualität (ist ja im Grunde ein Markenartikel) gefällt er mir auch vom Design sehr gut und du hast die Möglichkeit das Abo mit der schönen Rückseite in das "Bildfach" des Clips zu geben - als erste Karte sozusagen. Damit bist du dann auf beiden Seiten Austrianer Ist im Grunde der erste Fanartikel den ich wirklich im Alltag täglich nutze und der auch wirklich nützlich ist.
  5. Ich würde sagen: 19: Da geht's um die Anmeldung, welche bei Turgeman nicht erfolgt sein dürfte und wozu laut 19 kein Zwang besteht. Bei Anmeldung ist der Vertrag beizulegen. 20: Regelt wie der Vertrag auszusehen hat, ohne eine zwingende Anmeldung bei Vorhandensein eines Spielervertrags zu implizieren. 21: Beschreibt den Vereinswechsel, ohne Bezug auf den Anmeldestatus des Spielers oder Übertrittszeiten. Die drei Parteien die sich einigen müssen enthalten nicht den ÖFB oder die Bundesliga. ==> Angemeldete/Registrierte Spieler sind an Übertrittszeiten gebunden, andere nicht.
  6. Verstehe deine Erwiderung nicht ganz... Ich bin echt kein Experte der ÖFB-Regularien, aber wenn Turgeman nach seiner Leihe von uns nicht mehr angemeldet und beim ÖFB registriert wurde (=keine Spielberechtigung), dann sollte er doch jederzeit wechseln können? Ich sehe nirgends, dass eine Anmeldung erforderlich wäre, nur weil er von uns Gehalt bekommt. Da er nicht mit der Mannschaft trainiert etc. sollte es auch keine rechtlichen Probleme geben? Seinen Lohn bekommt er natürlich trotzdem, hat ja Vertrag bei uns, womit auch unsere Versicherung wegen seiner Verletzung einspringt. Die Versicherung von Wisla hätte aber wohl nicht für ihn bezahlt, wenn der Verein einen bereits verletzten Spieler verpflichtet. Daher bleibt er vorerst, unregistriert, bei uns bis er fit ist, um dann sobald fit zu wechseln. Anders würde das für mich keinen Sinn machen, kenne mich aber wie gesagt im Detail nicht aus. § 4: Anmeldung ==> Registrierung ==> Spielberechtigung §7 (2): Ein bereits registrierter Spieler darf sich nur während der festgelegten Übertrittszeiten für einen Verein anmelden. §16: Verknüpfung von Auslandstransfer mit Anmeldeschein https://www.oefb.at/oefb/Regulativ-fuer-die-dem-OeFB-angehoerigen-Vereine-und-Spieler-gueltig-ab-20-Juli-2020-.pdf
  7. Vielleicht ein Versicherungs-Thema. Da er bei uns Vertrag hat, zahlt unsere Versicherung sein Gehalt bis er wieder fit ist. Da er wechselt (und ggf. erst nach Übertrittszeit) ist er bei uns derzeit nicht als Spieler angemeldet. Klingt das plausibel?
  8. Bislang hatten wir Pfand-Becher, da wollten einige nicht auf den Euro verzichten. Jetzt haben wir Einweg-Becher, die kann man vollgeschifft am Platz stehen lassen.
  9. Nein, nein, ein Trainer braucht 6-12 Monate und zwei Vorbereitungen bis eine Handschrift erkennbar wird. Also Panik erst ab Ostern angebracht. So hab ich das zumindest bei der Austria gelernt.
  10. Magath freut sich, dass man mit dem langfristig orientierten 5-Wochen-Vertrag sich nun gezielt auf andere Dinge, wie zum Beispiel und insbesondere sich selbst, konzentrieren kann.
  11. Wow, die Admira gibt sich dem Chaos hin... Das wird sechsstellig am Sonntag!
  12. Es hat ja auch keiner gesagt, dass das für jeden Trainer und in allen Altersklassen so sein soll bzw. muss. Aber wenn Suchard von den YV zur KM gehen sollte, dann wäre mein erster Blick bei der Nachfolgerfrage eben ob Cem dazu geeignet ist und wenn ja, ob er diesen Job auch möchte. So wie wir auch bei Abgängen aus der KM zuerst im Nachwuchs schauen sollten... Bei (fast) gleicher Leistung ist die interne Besetzung immer vorzuziehen, alleine weil sie viele positive Nebengeräusche auslöst (Motivation bei anderen die hoch wollen, Perspektive, etc.) und einige negative vermeidet (Frust wegen vor die Nase gesetzt bekommen, Gehaltsgefüge, etc. ).
  13. Das 4-1-4-1 kann man vielleicht auspacken wenn Fitz wieder fit ist, aber Sarkaria sollte nicht im Zentrum spielen. Generell konnte ich weder gegen den LASK noch gegen Ried den Vorteil eines zweiten OM erkennen, während die Vorteile eines zweiten 6ers (gegen offensive Gegner) bzw. eines zweiten Stürmers (gegen defensive Gegner) deutlicher sein dürften.
  14. Monschein wäre wohl für signifikantes Geld transferierbar gewesen. Sollte er heuer im Herbst wieder einen Lauf haben, würde ich diesmal zuschlagen. Er ist zwar oft die Lebensversicherung, aber manchmal auch Chancentot und wenn man Geld braucht muss man umso schärfer abwägen.
  15. Genau das "breit" ist ja der Unterschied. Insbesondere Ilzer wollte ja ohne Flügel spielen und die klassische Raute mit zwei Achtern spielen, obwohl wir keinen einzigen geeigneten Achter hatten. Das 4-1-3-2 ist ja im Grunde ein offensiveres 4-2-3-1, wo du halt auf einen der 6er verzichtest und einen weiteren Stürmer aufstellst. Oder nennen wir es ein 4-4-2, wo Grünwald nicht als 8er spielt sondern als 10er nach vorne rückt. Also Spielaufbau auch über die Flügel und keine Harakiri-Außenverteidiger wie bei der Raute. Das 4-1-3-2 kann man gegen stärkere Gegner wohl so nicht (immer) betreiben, aber 2. Halbzeit gegen Ried sind wir so aufgelaufen (bis zu den Wechseln ab der 80.) und es hat sehr gut funktioniert. Sollte also auch für die Admira passen, daher wohl so oft der Wunsch.
×
×
  • Create New...