fuxxx

Members
  • Gesamte Inhalte

    8.874
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

fuxxx last won the day on 8. März 2017

fuxxx had the most liked content!

10 User folgen diesem Benutzer

Über fuxxx

  • Rang
    Im ASB-Olymp

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

15.499 Profilaufrufe
  1. du hättest glasner halt schon vor zweieinhalb jahren zum teufel gejagt, weil auch er mit dem größten budget und dem teuersten kader der zweiten liga wieder den aufstieg verpasst hat..
  2. Die 2. HZ war das Schlechteste was ich von einer Austria seit der Ära Vastic gesehen habe. Zuhause mit Vorsprung sich so gehen zu lassen ist unfassbar. Verdiente Niederlage, nur 11 Kicker am Platz wollten heute wirklich die drei Punkte.
  3. Du meinst einen bluetooth transmitter, den du in den Klinkenstecker steckst, um deine kabellosen Kopfhörer verwenden zu können? Wenn du nicht unbedingt mehrere Geräte gleichzeitig damit verbinden willst, bzw die Reichweite von einigen Metern genug ist, kannst du mmn nach zum Billigsten greifen. Wenn du das hauptsächlich fürs Flugzeug brauchst, würde ich mir aber overear Kopfhörer kaufen, die du auch per Klinke anstecken kannst (sofern dein Handy noch über einen Klinkenanstecker verfügt, danke Apple!). Ob erlaubt oder nicht, hängt wohl stark vom Boardpersonal ab, mir wurde aber sowohl bei British Airways, als auch bei American schon die Verwendung von meinen bluetooth Kopfhörern untersagt..
  4. Es soll uns nichts schlimmeres passieren, als das wir auch dieses Spiel klar mit 3:1 gewinnen. Könnte auch der Forums-Stinksfiefel einsehen..
  5. Nachdem, wie man in einem bestimmten Kanal lesen konnte, Kraetschmar ja die Auslosung manipuliert, jetzt bitte rapdi auswärts. Danke im Voraus Markus!
  6. Das kann man ja alles so sehen, es gibt wohl keinen, der mit dem sportlichen Output aktuell zufrieden ist. Die entscheidende Frage ist jedoch, wie sinnvoll es nun wäre viel Geld in die Hand zu nehmen um das aktuelle Trainerteam auszuzahlen, und eine neues Team zu installieren, welches dann wieder alles umkrempelt. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir weiter absacken ist mmn ungleich größer, als dass wir dann eine Siegesserie starten. Ich bin der Meinung, dass unser Kader, mit all den Ausfällen, eben nicht besser ist, als da wo wir nun stehen. Es ist ja nicht so, dass man ein komplett zerüttetes Team hat, das mit einem Knalleffekt aus der lethargie gerissen werden muss. Da könnte man durchaus aus der Vergangenheit lernen. Ich will damit sagen, dass ein einfaches "XXX raus!", nur der Veränderung wegen, ohne sich Gedanken über Alternativen zu machen, gefährlich ist. Nur gut, dass die Verantwortlichen keine Anstalten in diese Richtung machen..
  7. Mag sein, aber objektivierbar ist nur die Punkteausbeute, und die war besser. Das letzte mal, wie wir wirklich tollen Fussball gesehen haben war unter Daxi, und der wurde ja hier gesteinigt, weil schön spielen nix bringt, wenn man immer nur zweiter wird. Stöger wurde ja auch ausgepfiffen. Denk an das zweite (?) Heimspiel in der Saison gegen Sturm zurück. Was glaubst du, wie die Saison verlaufen wäre, wenn sich Hosiner + 3-4 weitere Stammspieler unter ihm lange verletzt hätten?
  8. Man könnte aus der Vergangenheit lernen.
  9. Der einfache Geist will halt immer Köpfe rollen sehen. Aus 'Fink muss weg, Wohlfahrt muss weg' wird jetzt halt ein 'Letsch und Muhr'. Alternativ könnte man sich auch eingestehen, dass eine Austria mit 4-5 Ausfällen von Stammkräften es nur schafft im oberen Drittel der Tabelle mit zu schwimmen. Muss man aber nicht. Aber hier war ja auch der Tenor, dass es ohne Grünwald besser laufen wird, sehr laut. Was erwartet ich mir auch..
  10. Schade, aber mit diesem offensiven Personal ist uns offensichtlich nicht möglich diese Menschenmauern zu überwinden. Zeit wirds, dass zumindest Edo/Turgeman zurück kommen. Ohne Führungstor wird es schwierig, bis wir personell wieder aus dem Vollen schöpfen können.. Gratulation zum X an Innsbruck, aber das Mittelfeld komplett aufgeben, mit zwei Mann ganz vorne, der Rest aufgereiht am 16er, ist nicht meine Vorstellung von Fussball.
  11. 10 Spiele, 4 Tore. Ja, er ist aktuell unser Toptorschütze.
  12. Ja, natürlich wird es besser laufen, wenn wir nach Stürmer eins und zwei jetzt auch noch unseren Toptorschützen und Kapitän lange verlieren. Am Besten wäre, wir tauschen alle aus und spielen mit den Amas, dann rocken wir die Liga, sind ja lauter Unwissende am Werk. Bei so mancher Wortmeldung hier greift man sich echt auf die Birn.. Alles Gute Kapitän!
  13. Natürlich ist beim Fussball zusehen mein Hobby. Und natürlich ist Profisport Unterhaltung für Fans.
  14. Schade, dass es am Ende nicht mit den 3er geklappt hat. Phasenweise hat man gesehen was möglich wäre. Mit Edo / Turgeman gewinnen wir die Partie. Hoffentlich fällt Grünwald nicht lange aus, das wäre der nächste herbe Rückschlag. Die Tabelle und die Punkte sind mir jetzt aber egal. Es war ein überaus rassiges Fussballspiel, so etwas sieht man in Österreich selten. Wer heute nicht unterhalten war, der sollte sich ein anderes Hobby suchen..
  15. Gut, dass sich der Verein mit der Stellungnahme von dem grünen Chaosklub, der seit Ewigkeiten seine Gewalttäter schützt, in aller Deutlichkeit abgrenzt. Eine peschek'sche "Charakterfrage" wäre, sich zu entschuldigen, wenn gegnerische Spieler von den eigenen "Fans" verletzt werden. Geschieht natürlich nicht, im Gegenteil, es wurde am Spielfeld "provoziert". Klar macht man das nicht, weil es dann nächtens noch heftiger an der Tür klingelt. Die Geister die ich rief.. Ausgezeichnet, dass unser Verein klarstellt, dass das kein Problem des Fußballs ist, noch ein Problem der Masse. Da müsste es ja in den Stadien in allen größeren Ligen jede Woche Sodom und Gomorra geben. Nein, das ist hierzulande ausschließlich ein Problem genau eines Klubs. Nachdem der Bundesliga ihr eigenes Produkt offensichtlich auch egal ist würde ich mir wünschen, dass sich die Austria dafür einsetzt, aufgrund der üblichen Hundertschaft an strafrechtlich relevanten Vorfällen, keine Karten für die Verrückten zu Verfügung stellen zu müssen.