Jump to content

fenix

Members
  • Content Count

    10,433
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About fenix

  • Rank
    навсегда

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Salzburg
  • Bestes Live-Spiel
    Altach Amateure - Austria Salzburg 2:2, 31.07.2010
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Austria Salzburg - FC Hallein 04 1:1 (5:4 n.E.), 03.08.2010
  • Lieblingsspieler
    Nicholas Mayer, Robert Pirès

Kontakt

  • Website URL
    http://www.scheisstirol.at/

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  • Aus
    tria Salzburg

Recent Profile Visitors

13,142 profile views
  1. In Dänemark gibt es auch keinerlei Kontrollen bei der Einreise am Flughafen (und auch sonst de facto keine Maßnahmen).
  2. Doch, @halbe südfront ("Elferlotterie"). Und genau draum geht es ganze Zeit. Der Großteil der User hier ist der Meinung, dass Glück zwar ein Faktor ist, aber eben nicht der einzige. Das seh ich definitv anders. Es ist überwiegend mentale Stärke gefragt. Daher ist auch das relevant: Niemand hat behauptet, den sicheren Ausgang prognostizieren zu können. Und wieso sollte das im Umkehrschluss bedeuten, dass es deswegen Glück ist? Ich kann bei (de facto) keinem Spiel den Ausgang vorher prognostizieren - ist es deswegen Glück? Ich kann bei keinem Formel 1-Rennen den Sieger sicher
  3. Herumrudern in dem Sinn, dass du nicht bereit bist/warst, deine Argumente zu wiederholen, weil ich diese nicht identifizieren konnte. Dementsprechend konnte ich sie auch nicht negieren, weil ich sie nicht kannte. Aber mit dem untenstehenden Beitrag verstehe ich jetzt, was du meinst. Ich verstehe nur nicht, was das Problem war, das auszuführen Mit deiner Argumentation macht es demnach keinen Unterschied, ob Ronaldo oder ich einen Elfmeter schießen würde. Damit unterstellst du Ronaldo, Kane etc. auch, dass es pures Glück (und kein Können) ist, ob sie einen Elfmeter treffen oder verschie
  4. Ganz und gar nicht, nein. Nur du warst auch nach dem 2. Beitrag nicht Willens, deine Meinung zu untermauern (warum auch immer?). Mir reicht ja ein Zitat deines Beitrages mit den Argumenten und Fallbeispielen. Den gibt es mMn aber nicht und daher rudert du jetzt auch herum
  5. Ich weiß, ich hab sie mir sogar ein zweites Mal durchgelesen. "Weils einfach so ist." ist jedenfalls kein Argument. Dass Spieler verschießen/treffen und Tormänner halten/nicht halten sollen Beispiele wofür sein? Dass jeder Ausgang möglich ist? Das wurde nicht in Abrede gestellt. Aber ich nehme zur Kenntnis, dass du offensichtlich auch keine Argumente in deinen Beiträgen gefunden hast Aber mich würden schon Argumente und Beispiele interessieren, weswegen das Elfmeterschießen reine Glückssache sind. Nur fehlt mir der Glaube, dass es solche gibt. @lonelycowboy hat schon Punkte gebracht, wie
  6. Ich hab den relevanten Teil zitiert. Der Rest des Postings waren Antworten auf andere User Du kannst aber gerne die Argumente und unwiderlegbaren Fallbeispiele noch mal bringen. Ich konnte diese nicht rauslesen.
  7. Tolles Argument Also mMn hast du weder ein Argument noch ein unwiderlegbares(!) Fallbeispiel gebracht.
  8. Siehe den Elfmeter von Kane gestern. Wenn der Schuss perfekt ist, kann ihn der Tormann nicht halten.
  9. So berichtet's orf.at: Demnach muss er schon vor dem Spiel als 5. Schütze festgestanden haben. Maximal Trippier, Mount und Rice, die zuvor bereits ausgewechselt wurden, könnten noch vor ihm gereiht gewesen sein. Aber er war auf jeden Fall vor Sterling, Philipps, Henderson, Walker, Stones, Shaw, Grealish und Calvert-Lewin. Nein und nein. Rashford und Sancho waren schon bei der Einwechslung aufgelegt, dass sie verschießen. NIEMALS hätte es derartige Diskussionen gegeben, wenn es zu deinem Szenario gekommen wäre.
  10. Welche Erkenntnisse möchtest du daraus ziehen? Und wie lange soll der Zeitraum sein?
  11. Prinzipiell ja, nur für gestern eine Themenverfehlung, da Southgate schon gesagt hat, dass die Schützen bereits davor festgestanden sind.
  12. https://www.arsenal.com/news/club-statement-bukayo-saka
  13. Vor allem spielen sie sich da jetzt groß auf, wo sie zuhause und eindeutig in der Überzahl sind. In Marseille sind sie von 50 Russen hergefotzt worden. Hoffe die Helden fahren in Zukunft auch zu Spielen in den ehemaligen Ostblock
  14. Die haben Suarez aber hauptsächlich wegen des Gehalts abgegeben. Das Gehaltsbudget ist aktuell (und war im Vorjahr) das Problem. Ablösen sind weniger ein Problem. Sehe ich anders. Wenn das der Fall ist, kann Rapid auf stur schalten und sagen: "Entweder MEUR 10 oder er bleibt das Jahr bei uns." Und dann schau ich mir Barca an, dass sie das für einen Spieler, der sich durchgesetzt hat, nicht zahlen. Edit: Als Ausstehender ein guter Deal für alle Seiten: Für Rapid: Demir hat verlängert und man hat die Möglichkeit gutes Geld für einen Spieler zu bekommen, der noch nicht einmal ei
×
×
  • Create New...