Jump to content

BDN

Members
  • Content Count

    6,228
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About BDN

  • Rank
    Postinho
  • Birthday 06/16/1992

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    555-Nase
  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    hobby

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
     Danubecity

Recent Profile Visitors

12,864 profile views
  1. falls tether wirklich auffliegt gehe ich eigentlich davon aus, dass es so ziemlich jede börse, die damit handelt, schmeissen wird bzw. sich deren betreiber vertschüssen werden. da sind die fiktiven € die ich auf einer solchen börse habe auch um nix mehr wert als tether schätze ich
  2. looooooooooool elfer für UKR. den mazedoniern gönne ich es
  3. sog amoi, is der orf stream nur bei mir so am abkacken alle paar sekunden? an meinem internetz liegts definitiv nicht. jetzt isser überhaupt seit 20 sekunden weg
  4. Geil, dürften sich wirklich an die Vorgänger halten. Vom stil her absolut treu geblieben. Hoffentlich wirds was. Jetzt habe ich wieder Lust SoC, CS und CoP zu spielen
  5. kann man durchaus so sehen. ich war am anfang auch bissl überwältigt, aber lieber habe ich es so als dass das spiel dann zu einfach wird. ich arbeite mich gerne in solche spiele rein, wenn alles andere passt. und obwohl es sicher nicht einfach ist, bin ich bis jetzt fast komplett ohne subnautica-wiki ausgekommen. immer ein schmaler grat für die entwickler
  6. subnautica oft davon gehört, aber jedes mal vom unterwasser-setting abbringen lassen mich näher damit zu beschäftigen. solche levels sind bei mir eigentlich immer verhasst aber in diesem spiel ist es einfach so toll dargestellt, es gibt so viel zu entdecken. das craftingsystem ist sehr motivierend, so ziemlich alles hat einen zweck und lohnt sich zu craften und erleichtert das erforschen. auch die story (von der ich nix wusste, bis ich mich mit dem spiel eingelassen habe) ist sehr interessant.
  7. ich habe gedacht, da ich die aufstellung zu beginn verpasst habe, stöger hat den manfred echt draussen lassen bis in minute ~25 als ich gesehen habe dass er am ball ist
  8. absolutes no-go. deswegen bin ich auch von kraken weg nach meiner anfangszeit. ich nutze bittrex, hat noch nie serverprobleme gegeben. ist halt USA. das bankkonto verifizieren war etwas zäh und hat sich 1,5 monate gezogen (bis sie es bearbeitet und bewilligt haben), aber jetzt kann ich ein- und auszahlen ohne probleme.
  9. hat wohl schon bei 30k nachgekauft und wird jetzt bei derzeitigen 37k wieder alles verkaufen.
  10. kollege von mir im 3. bezirk hat auch mit magenta gerade kein internet. habe aber selber auch magenta und wohne im 22. und habe keine störung. https://allestörungen.at/stoerung/magenta/
  11. vielleicht möcht sie dir ja was mitteilen nein aber ich seh es auch gerade mit der freundin. die dialoge sind wirklich iwie total steif und unnatürlich und ich sehe darin leider eine serie mit viel verschwendetem potential, hätte imo gut werden können. aber leider im endeffekt wirklich nur eine viel schlechtere version von sex education.
  12. also ich möchte ja wirklich keine panik säen, aber nach ATH hat bitcoin immer noch die letzten jahre extrem an wert verloren. das dahinbluten die letzten tage/wochen haben mich auch nicht bekräftigt. die jetzigen -33% sind ja noch kindergeburtstag. imo ist das untere ende noch lang nicht erreicht. auch wenn es jetzt wieder rauf gehen sollte, dafür hab ich halt auch den ETH run verpasst/unterschätzt und noch bei 2500$ verkauft aber gewinn ist gewinn ich fürchte als hodler wird man stark sein müssen aber ich wollte nach jahrelangem halten div. coins endlich auscashen und eine zeit lang "ru
  13. so viele, respekt, kann ich mir ja gar nicht vorstellen. ich komme vielleicht auf 6 jährlich, sind halt beinahe alle mind. 700 seiten stark. dazu kommt halt, dass ich nicht jeden tag lese. ich kaufe sie mir aber alle physisch und verkaufe sie halt weiter auf willhaben. edit: dieses jahr werden es wohl einige mehr an büchern, die ich gelesen haben werde. waren doch einige von richard laymon mit nur 300 seiten dabei.
  14. habe ich mir auch schon angesehen, allerdings glaube ich, dass mir die vielen rätsel doch bald auf den geist gehen würden, aber das erforschen der insel und ihr geschichte wäre was für mich... vielleicht hol ich es mir mal im angebot und ich nix zu spielen hab.. also nie apro pos erforschen und weil es abgesehen von mir noch niemand erwähnt hat: outer wilds würde ich gerne nochmal allen empfehlen, denen das erforschen eines gesamten sonnensystems, einer außerirdische kultur und deren geschichte spaß machen würde, alles ohne gewalt. die schöne/niedliche grafik absolut perfekt passend zum
  15. @schmechi wie viele bücher liest du denn so im monat/jahr? bist ja doch einer der fleißigsten poster hier. bzw kaufst du dir diese alle physisch? müsstest ja schon eine bibliothek eröffnen können falls ja. ontopic: eigentlich war ich auf der suche nach metro 2035, war allerdings vergriffen. stattdessen ist mir vom selben author "future" ins auge gestochen. ähnlich geschrieben wie die metro bücher, interessante geschichte aber dann doch teilweise langatmige weil mäßig (mich) tangierende monologe. (wiederum nicht typisch für die metro bücher) auch wären ein paar ill
×
×
  • Create New...