Jump to content

Devil Jin

Members
  • Content Count

    19,793
  • Avg. Content Per Day

    4
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Devil Jin

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    00 43 1933
  • Lieblingsverein
    Salzburg, mit FC.
  • Selbst aktiv ?
    Nicht mehr.
  • Beruf oder Beschäftigung
    Berufstätig
  • Bestes Live-Spiel
    FC Salzburg - Villarreal Club de Fútbol 2:0
  • Schlechtestes Live-Spiel
    SV Austria Salzburg - Fortuna Düsseldorf 0:5
  • Lieblingsspieler
    Luís Figo
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Portugal
  • Geilstes Stadion
    Estádio do Dragão (Drachenstadion)
  • Lieblingsbands
    Erste Allgmeine Verunsicherung
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Dort, wo meine Freunde mich erwarten.
  • Lieblingsfilme
    Star Wars I-VI
  • Lieblingsbücher
    Das Versprechen - Friedrich Dürrenmatt
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Google

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

21,641 profile views
  1. Weder Hamilton, noch Mercedes werden sich die Chance auf den alleinigen Rekordweltmeistertitel entgehen lassen. Wenn doch, dann wäre das sehr dumm.
  2. Devil Jin

    Katzen

    Immer mind. 2. Die Mehrkosten (meistens kann man eh sparen bei Großmengen) sind überschaubar und Mehraufwand gibt es de facto keinen. Die m²-Fläche ist eigentlich nicht so wichtig, eher die Höhe. Einigen Rassen haben ein extrem ausgeprägtes Sozialverhalten und da ist immer sehr schade, wenn das Tier dann alleine zu Hause dahinvegetiert.
  3. Genau und das finde ich eine absolute Frechheit. Ich hab kein Problem damit, wenn man Politiker als Vorzeigebeispiel zuerst impft, aber dann sollte man das klar deklarieren, so wie in anderen Ländern. Bei übrig gebliebenen Dosen sollte das Zufallsprinzip greifen, aber das ist nur Wunschdenken. Corona: Heimleiterin ließ eigenen Sohn (20) impfen
  4. Das ist mir bei einem anderen Artikel auch so ergangen und ich kenne einen weiteren Fall. Lieferbar obwohl gar nicht auf Lager und das Lieferdatum immer ein paar Tage nach hinten gesetzt. Ziemlich dreist.
  5. Devil Jin

    Post & Co.

    Was ist bei DPD aktuell los? Keine normale Zustellung mehr. Die aktuelle Sendung befindet sich grad im Auto und wird zugestellt. Die Lieferungen davor wurden in falsche Shops gebracht oder irgendwo abgegeben.
  6. Wo denn? Kann ja mal die baldige Ehefrau meines Cousins fragen.
  7. Sei froh, wenn du überhaupt bestellen kannst.
  8. Es kann sein, dass ich etwas nicht mehr zeitgemäßes sage, aber früher war es so, dass die Brücke den Kiefer nicht beanspruchte, wodurch es zu Knochenschwund kommen konnte. Bei einem Implantat ist die Beanspruchung (normalerweise) weiterhin gegeben.
  9. Brüssel: König geriet in Protest gegen Polizeigewalt
  10. Devil Jin

    LEGO

    Und aktuell leben sie von Preissteigerungen durch Teilereduktion. Drei City-Sets für € 219,97 mit lächerlichen 1.711 Steinen ist doch ein Hohn sondergleichen. Aber um es zu verdeutlichen: Polizeistation 2020: € 99,99 UVP mit 743 Teilen. Polizeiwache 2017: € 99,99 UVP mit 894 Teilen. Das kann doch auf Dauer nicht gutgehen. Irgendwann kapieren es die Neukunden.
  11. Devil Jin

    LEGO

    Dem stimme ich zu und ich finde BlueBrixx auch nicht sympathisch, jedoch ist die Kritik gegenüber LEGO zutreffend und die Konkurrenz (COBI, XINGBAO, CADA etc.) in vielen Bereichen weitaus besser. Allein die Klagewelle zeigt deutlich, dass die Dänen den Sinn von Klemmbausteinen vergessen haben. (Anscheinend übernehmen sie mittlerweile neue Steine von der chinesischen und polnischen Konkurrenz. Da gibt es anscheinend keine Probleme.) Die neue City-Reihe ist einfach eine Frechheit und natürlich wird es den Kindern egal sein. Die Eltern kaufen denen 2-3 Sets und nach einiger Spielzeit vergammelt es im Schrank. Null Langzeitmotivation, null Modularität, null Variabilität usw. Während die treuen Bestandskunden sich nicht einmal über vernünftige Teilespender freuen dürfen. Darum kann ich den Ärgernis der Händler, die etliche Sets mit nicht gewinnbringenden Rabatten verramschen müssen, durchaus verstehen. Warum wird solchen Kunden mit dem neuen System auf dem Kopf geschissen? Das ist einfach unverständlich und das zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten Jahre.
  12. Ob der Trailer nicht schon zu viel gezeigt hat? Staffel 2 wird dennoch geschaut. Allerdings wieder nur im Wochenrhythmus mit insgesamt 10 Folgen.
  13. https://wien.orf.at/stories/3084572/ So it begins...
×
×
  • Create New...