Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

blue-white

Members
  • Content Count

    7,063
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About blue-white

  • Rank
    ...
  • Birthday 02/19/1982

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Fussball

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Lazio Rom - Sympathie mit Parma, AC Torino
  • Selbst aktiv ?
    Hobbymannschaft
  • Beruf oder Beschäftigung
    arbeite
  • Bestes Live-Spiel
    Lazio-Milan 4:4 (99´)
  • Lieblingsspieler
    Simeone,Nesta,Nedved,Mihajlovic,Veron,Salas,Di Canio
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Empfehlung durch Djet

Recent Profile Visitors

9,841 profile views
  1. blue-white

    Barcelona

    Ich plane derzeit einen Barcelona Besuch im Mai oder Juni 2020. Gibt es irgendwelche Seiten mit guten Barcelona Angeboten, oder einfach expedia etc. durchsuchen?
  2. Gollini Pezzella - Acerbi - Romero Alberto - Rabiot - Zielinski - Di Francesco - Ansaldi Immobile - Joao Pedro panchina: T- Sepe V- Calabria V- Conti M- Mandragora M- Bisoli S- Caicedo S- Leao
  3. arg wenn man bei einigen statt "maturiert"...."masturbiert" liest.... bei mir ... Hausbau - einfach top im Vergleich zur Wohnung Jobwechsel (2x) Kind war schon letztes Jahrzehnt da ... da war es noch "süß und lieb"... jetzt ist er 12.... Lazio dieses Jahr im Cupfinale live im Stadion siegen sehen das Beste .... mein Staffordshire Bullterrier Balu zog 2013 bei uns ein
  4. 1 Virtuosi Schizofrenici 10 21:14/7 (727,5) 19 ----------------------------------------------------- 2 1. FC Funghi 10 21:18/3 (724,5) 17 3 Nerazzurro Raggamuffins 10 19:21/-2 (724,5) 16 4 FC Weigelsdorf 10 23:19/4 (736) 16 5 Tyrolean Tigers 10 20:20/0 (714,5) 15 6 Spettacolo Rossonero 10 14:15/-1 (690,5) 13 7 Sempre in Olio 10 19:17/2 (724) 11 8 Pintu Calcio 10 20:22/-2 (723,5) 11 9 I Mercenari 10 13:16/-3 (682,5) 11 ----------------------------------------------------- 10 Rossoblu Baden 10 13:21/-8 (678) 10 * 6. Spieltag noch ausständig, die fehlende Partie Brescia - Sassuolo wird am 18.12.2019 nachgetragen!
  5. traurig...aber eh klar warum das keiner auswerten will .... Schweinskick deluxe! Rossoblu Baden (63) 0-0 (64) Spettacolo Rossonero Ronaldo 5 Boateng -> DS 4 Nandez 6 Badelj 4,5 Tachtsidis 5,5 Khedira -> DS 4 Ramsey - > Can -> Lazaro 7,5 Alex Sandro 6 Manolas -> Vicari 6 Di Lorenzo 5,5 Pau Lopez 6 Skorupski 4 Hernandez 5,5 Pellegrini 6 Kolarov 6 Pulgar 4,5 Soriano -> 6 Milinkovic-Savic 9,5 Paqueta 6 Donnarumma 5,5 Piatek 5,5 Gabbiadini -> Sottil 5,5
  6. Einer der in die Zukunft sehen kann Wie gesagt - heute war er um den 2. Satz stärker. Mehr aber auch nicht. Verdient gewonnen, aber am Ende dann doch Kleinigkeiten bzw. Die unerzwungenen Fehler von Thiem heute.
  7. Stark Tsitsipas. Aber das was hier einige schreiben, dass er allgemein der stärkere Spieler ist, ist Blödsinn. Thiem hat heute zu viele Fehler gemacht - Bälle die gegen Djokovic massiv gespielt waren, landeten heute im Netz oder im Out. Tsitsipas heute vor allem im 2. Satz extrem stark, aber er ist nicht der gesamt bessere Spieler. Heute aber schon.
  8. FC Weigelsdorf (78) 3-2 (71) Sempre in Olio Gollini 6,5 Pezzella 5 Acerbi 8 Romero 6,5 Alberto 7 Zielinski 6 Bisoli 5,5 Mandragora 6,5 Lulic 5,5 Joao Pedro 9 Immobile 9,5 Strakosha 9 Mancini 5,5 Bonucci 7 Skriniar 6,5 Barella 9,5 Castrovilli 5 Veretout 6,5 Zaniolo 5 Berardi 6 Mertens 5,5 Gervinho 5,5 Wichtige 3 Punkte gegen einen starken Gegner, dessen Abwehr und Mittelfeld sehr stark aufgetreten ist. Unsere Abwehr wusste jedoch wie man den Sturm stoppen kann, und das haben wir bis zum Ende durchgezogen. Dies hat die Partie dann für uns entschieden.
  9. Ich möchte nochmal auf das was in Rom mit den Celtic Anhängern passierte, zurückkommen. Punkt 1 ist, dass die Provokationen der Celtic Anhänger in Glasgow nicht besonders förderlich waren. Dadurch muss man als Celtic Anhänger nun mehr Sorge bei der Reise nach Rom haben, als wenn diese Provokationen nicht gewesen wären. Punkt 2 - wie ich sagte - es kann natürlich sein, dass es sich nicht um einen Angriff von Lazio Ultras handelt (wie schon in der Vergangenheit geschehen), sondern durch eine andere Gruppierung. Dies könnte jetzt nun natürlich wieder eine Reaktion von Lazio Ultras hervorrufen.... Punkt 3 - warum dieser Angriff doch ein Angriff von Lazio Ultras war - das sind nicht Leute wie du und ich - die handeln wie "Unternehmen", und nach dem Tod des An(Geschäfts)führers gibt's nun sowas wie ein "offenes Vorsprechen"....
  10. Bitte. Wenn ich durch meine Erklärungen etwas Licht ins Dunkle bringe, dann hat das schon mal einen Sinn. Oft ist es ja wirklich so, dass ... wenn etwas in Richtung Faschismus etc. geht, die Medien sofort auf Lazio springen. Klar, wundern braucht man sich nicht - die Idioten geben den Medien regelmäßig genug Futter. Umso mehr "froh" bin ich, wenn es einmal nicht Lazio trifft. Die jüngsten Rassismusproblem hatten ja z.b. Verona und Cagliari. Es betrifft aber noch genug andere Vereine. Hört ja auch nicht in Italien auf - von den Balkan Ländern will ich gar nicht erst anfangen. Gewalt und Faschismus ganz stark. ....bis rüber nach Griechenland...dort ist es überhaupt eine Katastrophe. Um in Italien zu bleiben. Die haben halt generell sehr stark politische Probleme. Die Leute lassen dies in den Stadien aus. War vor 10 Jahren so, vor 20 und früher auch schon. Dazu kommen die großen Fangruppen mit dem Zusammenspiel der Mafia. Der ermoderte Lazio Ultra Anführer Piscitelli hatte ja auch mit der Mafia Probleme. Von Juve hört man auch immer wieder, dass manche Ultras Gruppen hier stark mit der Mafia verbündet sind. Genaueres geben aber dann die Medien auch nicht Preis... ich kenne Leute die aufgrund der kriminellen Vorkommnisse und der rechten Szene meinten - das war es jetzt mit ihnen und Lazio .... aber man will ja trotzdem seinem Verein folgen. Und wie du schon sagst - gehst du, dann haben die anderen gewonnen.
  11. ernstgemeinte Frage: Woher weiß man, dass es sich dabei um Lazio Anhänger handelte? Vielleicht erinnert sich wer an das hier: https://www.dailymail.co.uk/sport/football/article-2236739/Tottenham-fans-stabbed-Rome-ahead-Lazio-match.html Hieß auch zuerst, Lazio Ultras waren das, am Ende stellte sich heraus, dass es sich hier größtenteils um Roma Ultras handelte. Teilweise hier nachzulesen: https://news.sky.com/story/spurs-fan-stabbed-in-rome-two-men-jailed-10430016 Da komme ich schon zu deinem ersten Punkt: STÄNDIGE Gewalt ... hörts ich ähnlich an wie diverse Medienberichte die sich vieles zusammen reimen. Aber beim Punkt Gewalt generell gebe ich dir natürlich Recht. Soll einfach nicht vorkommen. Punkt Nazischeiße - kommt leider auch immer wieder vor, seit vielen Jahren. Auch hier gebe ich dir generell Recht. Sind aber wie bei vielen Dingen im Leben nicht die große Anzahl, sondern nur ein Teil. Trotzdem gehört hier besser daran gearbeitet .... auch bei vielen anderen Vereinen in Italien! Wo ich aber trotzdem noch etwas sagen muss ist, dass bezüglich Lazio wie oben auch schon erwähnt dann von den Medien viel erfunden wird, was dann nicht stimmt. Freunde von mir waren bei der Auswärtspartie in Glasgow - da gibt es ein Video im Netz wo in der Stadt wieder ein paar Idioten (waren es 30?...keine Ahnung...ist auch egal) mit dem rechten Arm ausgestreckt, singend durch die Straßen ziehen. Die Medien berichteten aber z.B. auch davon, dass dies im Stadion auch öfter der Fall war. Haben aber meine Freunde wieder verneint. Leider wird in Italien generell hier zu wenig gemacht. Das Problem ist auch, dass selbst Vereinsvorsitzende, Leute im Fußballverband etc. ... dieses Problem nicht nur ausblenden, sie meinen dass hier vieles nicht wahr ist. Und solange selbst diese Personen so denken, wirst du diese einfachen Leute im Stadion auch nicht los. Zu deiner Frage - wie kann man diese ständige Gewalt und Nazischeiße als Fan immer noch akzeptieren? ich akzeptiere dies nicht - aber was soll ich machen? Ich bin in einer Art Fanclub namens "LazioLand" schon viele Jahre tätig - viele Menschen aus vielen verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Glauben sind bei uns registriert. Gibt auch eine eigene Facebook Seite namens Laziale e Antifascista (hat nichts mit LazioLand zu tun). Also - es gibt auch andere Fans - nicht nur das was du in den Medien liest.
  12. Gollini Pezzella - Acerbi - Romero Alberto - Zielinski - Bisoli - Mandragora - Lulic Joao Pedro - Immobile panchina: T- Sepe V- Calabria V- Conti M- Ansaldi M- Jony M- Rabiot S- Leao
  13. Würde sagen, dass die Roma auch etwas mehr Spieler als Milan hat, welche CL tauglich wären. Oder sagen wir zumindest - erste 11 am Platz. Wie gesagt - ich sehe da Lazio und Milan ungefähr gleich - da ist es hauptsächlich eine Formsache bzw. sind unsere Topspieler dann doch auch um eine Spur qualitativ besser. Lazio kann eine ganze Saison weder mit Juve, noch Napoli, noch Inter mithalten. Dazu fehlen einige Spieler mit CL Qualität. Bei Lazio sind das Ciro, Alberto und SMS. Wenn wirklich ohne Verletzung und Topform dann noch Correa, eventuell Leiva und Acerbi mit Abstrichen. Letzterer macht seine Sache sehr gut, aber er muss ersten in Topform sein, und 2. bräuchte er zumindest einen 2. Spieler neben ihm der auch was kann. Sieht man ja an De Vrij, den ich nicht für stärker halte - aber da steht Skriniar und Godin daneben....kein Radu, Bastos, Felipe oder Vavro... Strakosha, Radu, Parolo, Lulic, Lazzari...alles Spieler maximal für EL Plätze. Mehr ned. Und bei Milan?...Hernandez, Donnarumma, Romagnoli....Suso (wenn konstanter). Der Rest ist mMn einiges weg von der Qualität für Platz 4 oder besser. Bei manchen reichts nicht mal für Top 6.
  14. Problem bei so etwas ist halt - Bennacer wird jetzt 22. Luis Alberto ist 27 - der hat schon um einiges mehr an Erfahrung, und wenn Alberto in starker Form ist, dann ist er zumindest um eine Klasse stärker als Bennacer. Bei uns gibt es genug Schwächen, aber ein starker Alberto ist einer der wenigen Spieler bei uns, die Spieler für die CL sind. Und bei Milan ist dies das gleiche Problem - mMn haben die meisten Spieler die Qualität für EL Plätze, und nicht mehr - selbst wenn ein Trainer das Beste rausholen kann.
  15. Möchte mich zu diesem Thema noch äußern, weil ich es interessant finde, dass ich es genau umgekehrt sehe - nämlich, dass der Schedsrichter eben selbst nicht mehr entscheiden sollte, wenn seine Entscheidung falsch war. Durch VAR und einer möglichen Entscheidungsänderung durch denjenigen der sie ja vorhin falsch getroffen hatte, halte ich für den falschen Weg. Klar, kann man ihn zum Bildschirm zitieren, damit er sich selbst nochmal ein Bild von der Situation machen kann, aber entscheiden sollte er dann selbst nichts mehr. Für mich bekommt da diese EINE Person zu viel "Macht". Wozu sitzen 2 Leute dort und können sich das ansehen, und dann entscheiden? Wird wohl besser sein, als der eine machts der es vorhin falsch gemacht hat.
×
×
  • Create New...