11mousa

Members
  • Gesamte Inhalte

    684
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über 11mousa

  • Rang
    Weltklassecoach
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Ist das nicht eigentlich die grundlegende Schlussfolgerung wenn man :0 spielt?
  2. Inwiefern wäre es besser, wenn er statt bis 19, bis 21 auf Bank und Tribüne Platz nehmen darf?
  3. Gibts die U19-Dressen nur in 5XL? Sieht ja grauenhaft aus.
  4. Wobei Rapid größtenteils einen wesentlich besseren Fußball spielt. Sie treffen halt das Tor nicht.
  5. Der hätte zumindest Kultfaktor, wenn wieder ein Präse meint, dass wir ein Testspiel gg. Bayern brauchen
  6. Hierli neben Party Piesi? Da reissen wir nur was, wenn sich das Admira-OM innerhalb der ersten 10 Minuten totlacht.
  7. Bitte Bitte, und dann am nächsten Tag die Lobpreisungen von Petzi und Burgi auf die taktische Meisterleistung, die leider am Feld nicht gut umgesetzt wurde.
  8. Ich habe es schon einmal geschrieben, werde es aber gerne nochmal wiederholen: Firmen wie Paar, Andritz, Böhler und Magna als B2B-Unternehmen kannst du mal unbedacht von der Liste streichen. Für die hat Sturm (wie alle Vereine) genau 0 Werbewert, und sollte eines dieser Unternehmen jemals (wieder) von einem Exzentriker wie Stronach geführt werden, der gerne Geld ohne Gegenwert verbrennt, kommen sie eh auf dich zu. Bleiben Puntigamer (müssen wohl bei jeder Neuinvestition in Holland nachfragen und sind ohnehin in der öffentlichen Wahrnehmung schon mit Sturm verknüpft), Raika (haben momentan andere Sorgen als zusätzliche Millionenbeträge für Sponsoring frei zu machen; was man so hört überlegen sie sogar, Hirscher an Red Bull "abzutreten") und die GRAWE (sind sicher begeistert wenn du ihnen sagst, dass sie einen Verein unterstützen sollen, der in einem Stadion mit dem Namen der Konkurrenz spielt)
  9. Tests für Wahlen geht genau in die Richtung. Welche Tests würdest du beispielsweise bei einer Volksabstimmung machen, ohne zu wissen, was die Politik - egal in welcher Richtung macht? Beispiel Bundesheer-VB: Bei negativem Ergebnis hätte die Politik entweder das Bundesheer abschaffen können (womit eine zusätzliche VB über die Neutralität angestanden wäre), ein Berufsheer schaffen können, das bei gleichen Kosten bestenfalls ein Viertel der (ohnehin geringen Leistungsfähigkeit) gehabt hätte, oder ein BH schaffen können, das bei gleicher Leistungsfähigkeit mindestens ein Viertel mehr gekostet hätte. Dementsprechend hätte ein Informativer Test wahlweise jeden Wehrpflicht-Gegner oder -Befürworter ausgeschlossen. Und es gilt weiterhin: Diese 80% Idioten, die du ausschließen willst, sind diejenigen, die die Konsequenzen politischer Entscheidungen tragen. Kein Politiker in Österreich hat jemals (negative) Konsequenzen seiner Entscheidungen zu spüren bekommen, die "Idioten" dagegen schon.
  10. Bei diesen unnötigen 88er-Diskussionen bin ich immer wieder froh, dass Marcel Hirscher 89 geboren wurde:
  11. Schauen wir uns einfach die (momentan) stärkste Aufstellung an: Gratzei: Für mich (obwohl ich ihn nicht mag) gemeinsam mit Lukse der stärkste Tormann der Hinrunde Lyko: Da erübrigt sich ohnehin jede Diskussion IV: Mit Spendi/Junior bärenstark, Schulz hat ein paar mal gepatzt Koch: zwar nicht der beste RV der Liga, aber definitiv im Spitzenfeld, wenn man die Konkurrenz anschaut. Jeggo: Wenn er sich auf den 6er-Job konzentrieren kann, ein absoluter Top-6er Matic/Hierli (Ich sehe ihn in der aktuellen Situation im Gegensatz zum Lord als 8er): Sehr guter Passgeber (Matic war sogar überqualifiziert für unsere Liga) Horvath: Einziger Nachteil: Zu verletzungsanfällig. Ansonsten definitiv einer der Besten auf seiner Position. Flügel: Müssten halt entsprechend ihrer Fähigkeiten eingesetzt werden, anstatt sie permanent in 1-gegen-1 (teilweise 1-gegen-2) Situationen zu schicken. Alar: Wenn er Bälle im Strafraum bekommt wohl unantastbar. Hinter der Spitze aber komplett auf verlorenem Posten. Ich sehe nicht, wo uns beispielsweise die Austria (außer bei Standards) groß überlegen sein soll, abgesehen davon, dass wir eigentlich mit rund 10 Punkten Vorsprung auf die top-3-Klubs in die Rückrunde starten sollten.
  12. Wo genau besteht der Unterschied zwischen einer Diktatur und einer Demokratie in der ich nur diejenigen abstimmen lasse, die meiner Meinung nach "richtig" abstimmen? https://de.wikipedia.org/wiki/Felix_Baumgartner Ist neben seinem Strato-Sprung u.A. mit dem Sager, dass eine "gemäßigte Diktatur" die beste Regierungsform wäre, aufgefallen.
  13. Mit den SPIELERN wäre heuer ja tatsächlich der Titel möglich gewesen. Aber nur dann, wenn man einen Trainer hätte dessen taktisches Verständnis über "schnelles Umschalddspiel", vulgo Bälle nach vor dreschen, hinausgeht.
  14. Jawohl, pro gemäßigte Diktator, Herr Baumgartner!
  15. Nur dann, wenn man annimmt, dass diejenigen, die wählen gehen nicht diejenigen sind, die die Konsequenzen der Entscheidung tragen müssen